Sonderzeichen im Schriftverkehr für Münzwertabkürzungen

Deutschland vor 1871
Chris HH
Beiträge: 2
Registriert: Mo 02.11.20 21:26

Sonderzeichen im Schriftverkehr für Münzwertabkürzungen

Beitrag von Chris HH » Mo 02.11.20 21:41

Hallo Leute,

ich schreibe gerade die Chronik für unseren Verein (250 Jahre). Und hier und da tauchen selbstverständlich auch Geldwerte auf, wie z. B. Courantmark, Kurantmark, Mark Courant, Louis d’or, Friedrich d’or, Friedrichsdor, Thaler, Mark Banco, Bancotaler, Reichstaler, Schilling, holländische Gulden.
Nun stehen die meisten (99%) als Abkürzung in den Büchern. Wie als Beispiel im Anhang gezeigt.

Gibt es diese Zeichen im Unicode, also zum Schreiben in einem Worddokument? Und wenn ja wo :D , denn gesucht habe ich bereits, nur nicht gefunden.

Vielen Dank für Eure Bemühungen
Christopher
Dateianhänge
Schilling.jpg
Schilling.jpg (7.55 KiB) 335 mal betrachtet
Mark.jpg
Mark.jpg (8.98 KiB) 335 mal betrachtet
Mark und Schilling a.jpg

Benutzeravatar
Pflock
Beiträge: 1836
Registriert: Sa 05.11.05 20:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Sonderzeichen im Schriftverkehr für Münzwertabkürzungen

Beitrag von Pflock » Do 05.11.20 16:20

Diese Zeichen wirst Du in keinem der installierten Standardfonts finden.
Ich habe mal gegoogelt, aber auch da keine entspr. Fonts gefunden.
Da wird dir wohl nur selberbasteln bleiben. Es gibt Tools, sicherlich auch Freeware, mit denen Du Deine eigenen Fonts bauen kannst.
Gruß Pflock

Ich sammel Münzen und Medaillen aus Mühlhausen in Thüringen, vom Mittelalter bis heute.
Freue mich immer über Angebote.
:Fade-color

Chris HH
Beiträge: 2
Registriert: Mo 02.11.20 21:26

Re: Sonderzeichen im Schriftverkehr für Münzwertabkürzungen

Beitrag von Chris HH » Mo 09.11.20 00:22

Pflock hat geschrieben:
Do 05.11.20 16:20
Diese Zeichen wirst Du in keinem der installierten Standardfonts finden.
Ich habe mal gegoogelt, aber auch da keine entspr. Fonts gefunden.
Da wird dir wohl nur selberbasteln bleiben. Es gibt Tools, sicherlich auch Freeware, mit denen Du Deine eigenen Fonts bauen kannst.
Danke!

Benutzeravatar
Pflock
Beiträge: 1836
Registriert: Sa 05.11.05 20:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Sonderzeichen im Schriftverkehr für Münzwertabkürzungen

Beitrag von Pflock » Mo 14.12.20 20:44

Schau doch mal hier, vielleicht ist ja was für Dich dabei: viewtopic.php?f=7&t=48676&sid=38cbff245 ... d&start=15
Gruß Pflock

Ich sammel Münzen und Medaillen aus Mühlhausen in Thüringen, vom Mittelalter bis heute.
Freue mich immer über Angebote.
:Fade-color

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Sonderzeichen für Gabrici, Morkholm sowie Svoronos und Lorber
    von Ulrich Werz » Fr 18.12.20 11:17 » in Griechen
    3 Antworten
    217 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Sa 19.12.20 11:24
  • Schrift-Fond anlegen - auch "Sonderzeichen"
    von QVINTVS » Sa 30.01.21 16:50 » in Mittelalter
    1 Antworten
    116 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier
    Mo 01.02.21 13:38

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste