100 Lire 1925 Vetta d'Italia

Europa (ohne Euros) und Afrika - ab etwa 1500.
canstar
Beiträge: 7
Registriert: Di 10.05.05 21:10
Wohnort: Steinbach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

100 Lire 1925 Vetta d'Italia

Beitrag von canstar » Di 10.05.05 21:18

hallo!
bin neu in dem geschäft...eigentlich is auch mein vater der, der sich durch goldankauf nun auch mit münzen "rumschlagen" muss!!!
und ich bin der, der sich über die münze schlau machen muss!!!
weil, wenn diese eine münze hier was wert is, dann bekomm ich nen motorrad

also wie schon geschrieben haben wir eine "100 Lire 1925 Vetta d'Italia"
ein bild dazu befindet sich hier: http://www.numismatica.it/Foto/100925ec.jpg
oder auch hier: http://www.numismatica.it/Foto/vettafdc.jpg

wobei die, die wir haben doch in einem sehr guten zustand ist! bis auf eine delle am rand (wahrscheinlich mal runtergefallen!)

so und da ich nun neu auf dem board bin aber an sie/euch glaube, könnt ihr mir sicherlich sagen, was dieses gute stück wert ist!
ich finde nämlich einfach nichts genaueres...!!!

also bitte, bitte sagt mir dass das ding mal richtig was wert ist!!!

in diesem sinne: DANKE ;)

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von mfr » Di 10.05.05 21:36

Hallo,
das "Ding" ist in der Tat "mal richtig was wert".
Zur genauen Einschätzung ist aber unbedingt ein gutes Bild nötig.
Der Wert ist stark erhaltungsabhängig und reicht von 1000 bis 4500 $ (laut Katalog!).

canstar
Beiträge: 7
Registriert: Di 10.05.05 21:10
Wohnort: Steinbach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von canstar » Di 10.05.05 21:41

JAAAAAAAA
sehr geil!!!!
original fotos von unsere münze kommen sofort!!!

edit:
also hab die fotos hochgeladen! zuf inden hier:
http://www.canstar-stylez.de/0%20003.jpg
http://www.canstar-stylez.de/0%20004.jpg
http://www.canstar-stylez.de/0%20005.jpg

wie gesagt, an der einen kante is ne kleine delle...aber ansonsten is das die münze meiner meinung nach in top zustand!!!

wenn du kannst, dann sag mir doch bitte noch mehr zu der münze bzw. wo man sie am besten verkaufen kann... ;)

THX

Benutzeravatar
soggi
Beiträge: 1716
Registriert: Do 08.04.04 16:54
Wohnort: bei Dresden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von soggi » Di 10.05.05 22:05

schönes stück :)

von so her würde ich das stück vll auf vz bis vz-st schätzen...auf fotos schwer einschätzbar, müßte man vor sich haben...die kleinen dellen und 2 kleine einschläge habe ich auch noch gesehen, können das aber je nach verständnis des jeweiligen sammlers abwerten...schwer vorauszusagen, was so ein stück bringen würde.

allerdings kommts mir so vor, als wären dellen bei italienischen münzen aus dieser zeit wirklich sehr normal...hab hier selber extrem verbeulte stücke rumliegen (natürlich kleinmünzen, ok die waren schon im umlauf, hab sowas aber bei deutschen münzen bis jetzt noch nicht weiter gesehn)
:morning: [url=http://soggi.gmxhome.de/Tauschliste.xls]Tauschliste[/url] | [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic21383.html]Münzbewertungen[/url]

[b]Ihr seid so wie sie wollen, daß ihr seid.
Und sie wollen, daß ihr bleibt wie ihr seid alle Zeit![/b]

canstar
Beiträge: 7
Registriert: Di 10.05.05 21:10
Wohnort: Steinbach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von canstar » Di 10.05.05 22:09

jo...also was es bringt kannst du mir jetz nicht sagen...mist^^

und wo wird man sowas am besten los...?! also so, dass man am ende noch das meiste rausholt...?! ;)

Benutzeravatar
soggi
Beiträge: 1716
Registriert: Do 08.04.04 16:54
Wohnort: bei Dresden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von soggi » Di 10.05.05 22:12

hm als ebay wär ne variante...wenn du sicher gehen willst ein münzhändler...da bekommst du aber sicher nicht so viel...vll auch ein auktionshaus...da weiß ich aber nicht wie die abrechnung abläuft.

Muenzenfreund hat sicher noch paar mehr tips für dich ;)
:morning: [url=http://soggi.gmxhome.de/Tauschliste.xls]Tauschliste[/url] | [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic21383.html]Münzbewertungen[/url]

[b]Ihr seid so wie sie wollen, daß ihr seid.
Und sie wollen, daß ihr bleibt wie ihr seid alle Zeit![/b]

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von mfr » Di 10.05.05 22:16

Ich würde sagen aufpoliertes ss-vz. Die parallel verlaufenden Kratzer sind ziemlich eindeutig und zeugen von unfachgerechter "Reinigung".

Tja, erzielbarer Preis ? Gute Frage....
Die Katalogpreise scheinen jedenfalls nicht so verkehrt zu sein, wenn ich mir diese Seite anschaue: http://www.numismatica.it/Listini/ve3.htm
100 Lire 1925 Vetta d'Italia Raro FDC 7.400 Fotografia Conservazione Eccezionale
100 Lire 1925 Vetta d'Italia Raro FDC 7.100 Fotografia
100 Lire 1925 Vetta d'Italia Raro qFDC 6.450 Fotografia
100 Lire 1925 Vetta d'Italia Raro SPL+ 5.800 Fotografia
Allerdings sind die dort angebotenen Stücke wesentlich besser erhalten.
Zuletzt geändert von mfr am Di 10.05.05 22:31, insgesamt 1-mal geändert.

klaupo
Beiträge: 3654
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal

Beitrag von klaupo » Di 10.05.05 22:18

Hallo,

bevor du das gute Stück auf den Markt wirfst, wieg es erst mal. Das Teil wird nämlich auch in "Silber" gefälscht, und das läßt sich leicht "vergolden" ... hab ich hier liegen! :D

Gruß klaupo

canstar
Beiträge: 7
Registriert: Di 10.05.05 21:10
Wohnort: Steinbach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von canstar » Di 10.05.05 22:21

da mein vater hauptsächlich goldankauf macht und da immermal sowas in die finger bekommt isses das orginalgewicht, so wie ich es gefunden habe!
also 100% gold (900karat glaub ich sogar!)

edit: @münzenfreund: ich find auf der site nich wirklich irgendwelche katalogangebote!
Zuletzt geändert von canstar am Di 10.05.05 22:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
soggi
Beiträge: 1716
Registriert: Do 08.04.04 16:54
Wohnort: bei Dresden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von soggi » Di 10.05.05 22:27

Muenzenfreund hat geschrieben:Ich würde sagen aufpoliertes ss-vz. Die parallel verlaufenden Kratzer sind ziemlich eindeutig und zeugen von unfachgerechter "Reinigung".

Tja, erzielbarer Preis ? Gute Frage....
Die Katalogpreise scheinen jedenfalls nicht so verkehrt zu sein, wenn ich mir diese Seite anschaue: http://www.numismatica.it/Listini/ve3.htm

Allerdings sind die dort angebotenen Stücke wesentlich besser erhalten.
genau das meine ich damit, daß man sie vor sich liegen haben muß...denn ich kenn auch durchaus unpolierte stücke, die in vz-st auf fotos so aussehen...

-------------------------------------

900 karat?
das wären ja 3750% gold *gg*
:morning: [url=http://soggi.gmxhome.de/Tauschliste.xls]Tauschliste[/url] | [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic21383.html]Münzbewertungen[/url]

[b]Ihr seid so wie sie wollen, daß ihr seid.
Und sie wollen, daß ihr bleibt wie ihr seid alle Zeit![/b]

canstar
Beiträge: 7
Registriert: Di 10.05.05 21:10
Wohnort: Steinbach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von canstar » Di 10.05.05 22:30

jaa....da siehste mal, was das fürn gold is^^ ;)

nee...dann wars irgendwas anneres mit den 900k^^ müsste nochma meinen dad fragen! aber es ist 100% gold!

und ich will sie so gewinnbringend wie möglich loswerden ;)

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von mfr » Di 10.05.05 22:31

Ups, sorry falscher Link, habs geändert.

Ähm 100% entsprächen 24 Karat, einen höheren Feingehalt gibt es nicht ;)
Anders sähe es bei Edelsteinen aus, hier ist Karat aber eine Gewichtseinheit. 900 Karat = 180 Gramm.

Wenn deine Münze echt sein soll, muß sie aus 32,258 Gramm 900/000 Gold bestehen.

canstar
Beiträge: 7
Registriert: Di 10.05.05 21:10
Wohnort: Steinbach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von canstar » Di 10.05.05 22:36

jo! die seite hatte ich auch schon gefunden!!! hatte mir aber nichts wirklich gesagt!

also wäre geklärt, dass sie was wert ist...jetz müssten wir nur noch klären, wo ich sie loswerden kann ;)

wir haben hier auch einen münzkenner...haben aber irgendwie das gefühl, der bescheißt uns... ;)
wir werden ihn halt jetzt auch erstmal kontaktieren und mal schauen, was der meint...aber wenn ihr hier was wisst, dann imer her damit :)

also dickes danke, für die schnelle bis jetzt gute hilfe :)

klaupo
Beiträge: 3654
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal

Beitrag von klaupo » Mi 11.05.05 00:11

Nur eine Frage: Ist bei dem mittleren Bild die Schrift "Vetta Italia" erhaben oder vertieft?

Gruß klaupo
Dateianhänge
100lx3.jpg

canstar
Beiträge: 7
Registriert: Di 10.05.05 21:10
Wohnort: Steinbach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von canstar » Mi 11.05.05 06:30

ich glaub vertieft! genauso wie das rutenbündel!!!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Italien 5 Euro 100 Jahre Giro D'Italia 2009
    von Schrottsammler » » in Nationale Gedenk- und Sondermünzen
    0 Antworten
    952 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Schrottsammler
  • 10 Rentenpfennig 1925 F
    von moool64 » » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    6 Antworten
    1072 Zugriffe
    Letzter Beitrag von moool64
  • grosse Zeppelin Medaille 1925
    von Grisu » » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    3 Antworten
    193 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lackland
  • Hilfe bei der Bestimmung einer Mini Münze 1 RM 1925
    von andigott72 » » in Deutsches Reich
    8 Antworten
    1212 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
  • "Verschönerte" 500 Lire Stücke
    von TorWil » » in Sonstige
    0 Antworten
    669 Zugriffe
    Letzter Beitrag von TorWil

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast