Griechische 5 Euro-Scheine in Deutschland gedruckt!?

Banknoten / Papiergeld

Moderator: Locnar

Jason
Beiträge: 346
Registriert: Sa 11.05.02 01:50

Griechische 5 Euro-Scheine in Deutschland gedruckt!?

Beitrag von Jason » Sa 21.09.02 18:15

Ich habe mir aus Griechenland 5 Euro Scheine mitbringen lassen und stellte zu meinem Erstaunen fest, dass sie das Druckzeichen der deutschen Druckerei Giesecke & Devrient, nämlich ein P, haben.
Weiß jemand, ob bis jetzt alle griechischen 5er in Deutschland gedruckt wurden und wo die anderen griechischen Euro-Scheine gedruckt wurden?

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3643
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Wuppi » Sa 21.09.02 18:26

Hi


Anhand der Seriennummer kannste die Herkunft der scheine ermitteln:

http://www.numismatikforum.de/viewtopic.php?t=583

Bis denne
Wuppi
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Jason
Beiträge: 346
Registriert: Sa 11.05.02 01:50

Beitrag von Jason » Sa 21.09.02 18:36

@wuppi, das weiß ich wohl!
Lies noch mal meinen Artikel! ;-)

Es gibt außer der Seriennummer auf jedem Schein noch einen Code, der auf die Prägeanstalt hinweist. Um diesen Code geht es hier! ;-)

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Danksagung erhalten: 1 Mal

Druckerei-Zeichen

Beitrag von mfr » Sa 21.09.02 18:43

Stimmt,
auf der Vorderseite ist unter dem Schriftzug "BCE ECB EZB EKT EKP" etwa in halber Höhe der Note eine Nummer, der erste Buchstabe steht für die Druckerei:
A - Bank of England Printig Works
C - AB Tumba Druk, Schweden
D - Setec Oy, Finnland
E - F.C. Oberthur, Frankreich
F - Österreichische Nationalbank
G - J. Enschede Security Printing, Niederlande
H - De La Rue, Großbritannien
J - Banca d´Italia
K - Central Bank of Ireland
L - Banque de France
M - Frabrica Nacional de Moneda y Timbre, Spanien
N - Bank of Greece
P - Giesecke & Devrient, Deutschland
R - Bundesdruckerei, Deutschland
S - Danmarks Nationalbank
T - Banque National de Belgique
U - Valora, Carregado, Portugal

Benutzeravatar
arturo
Beiträge: 2638
Registriert: Fr 26.04.02 21:50
Wohnort: NRW

Beitrag von arturo » Sa 21.09.02 19:36

@jason

vielleicht bekommst du ja unter www.gdm.de (oder www.gi-de.de) infos.
[color=red]

***** 2. BUNDESLIGA TIPPKÖNIG SAISON 2005/2006 *****
[/color]

Jason
Beiträge: 346
Registriert: Sa 11.05.02 01:50

Beitrag von Jason » Sa 21.09.02 19:56

Danke @arturo, ist ein interessanter Link. Er gibt mir aber leider keine Antwort auf meine Frage. :-(
Also, wenn jemand was darüber weiß, bitte hier mitteilen!

llinde
Beiträge: 176
Registriert: Di 30.07.02 23:09
Wohnort: Assen, Niederlande

Beitrag von llinde » Sa 21.09.02 20:51

Ich habe hier 2 Griechischer 5 euro
Y00144928225 P005E3 (Giesecke & Devrient, Deutschland)
Y01505937934 N001G1 (Bank of Greece)
und 1 Griechischer 10 euro
Y01680586615 F001G4 (Österreichische Nationalbank)
so nicht alle griechischen 5er wurden in Deutschland gedruckt und zumindest ein teil von die anderen griechischen Euro-Scheine wurden in Griechenland und Österreich gedruckt

Luit

Jason
Beiträge: 346
Registriert: Sa 11.05.02 01:50

Beitrag von Jason » Sa 21.09.02 21:03

@llinde, danke vielmals für diese konkrete Antwort! :-)
Sammelst du Euro-Geldscheine?
Bist du eventuell an einem Tausch interessiert?
Ich suche nur 5er. Alles andere ist mir viel zu teuer. :-(

Falls jemand einen Link findet, wo man erfahren kann, in welcher Druckerei wie viel aus welchem Land gedruckt wurden, bitte unbedingt hier posten!

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Sa 21.09.02 22:00

@jason

Welche Scheine suchst Du noch?
Sind cirkulierte Schein in Erhaltung III und schlechter auch interessant?
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Jason
Beiträge: 346
Registriert: Sa 11.05.02 01:50

Beitrag von Jason » Sa 21.09.02 22:28

@Obelix, eigentlich suche ich die Scheine in der besten Verfassung, in der es sie gibt. ;-)
Aber wenn ich einen Schein überhaupt noch nicht habe, gebe ich mich auch mit irgend einem Zustand zufrieden. ;-)
Also ich habe überhaupt noch keinen 5er aus
T - Irland,
R - Luxemburg und (wie ich hier feststellen musste) auch keinen aus
Y - Griechenland, Druckerei N (Bank of Greece).
Aber möglicherweise gibt es noch mehr Scheine, die mir fehlen, wenn nämlich auch noch andere Länder in verschiedenen Druckereien ihre 5er haben drucken lassen. Das versuche ich ja gerade herauszufinden.
Aus folgenden Ländern habe ich zwar 5er, aber keine bankfrischen. Wenn ich die haben könnte, wäre das auch fein! ;-)
Z - Belgien
V - Spanien
S - Italien

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mfr » Sa 21.09.02 22:53

Jason hat geschrieben:Also ich habe überhaupt noch keinen 5er aus
T - Irland,
Irland habe ich gerade diese Woche am Automaten bekommen, Erhaltung II-III, hab ihn aber wieder ausgegeben weil ich dachte den will eh keiner :(

Nächstes Mal heb ich ihn auf !
Griechenland, Belgien, Italien hatte ich auch schon, allerdings weiss ich nicht mehr welche Nominale - alle wieder ausgegeben. :roll:

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » So 22.09.02 15:32

@alle

Was hat denn der Code neben dem Buchstaben der Druckerei zu sagen?
Oder was kann daraus erkennen?

Bei mir hier zu Hause waren alle sehr übrrascht das wir 2 Druckereien in Deutschland haben.
Heute wurden erstmal alle Scheine auf den Tisch gelegt und bestimmt. 8)
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mfr » So 22.09.02 15:56

Obelix:
Genau weiss ich das auch nicht, aber daraus kann man wohl die Druckplatte, und die Position der Banknote auf dieser Platte bestimmen.

2 Druckereien haben wir schon ewig ;)

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » So 22.09.02 16:15

@münzenfreund

Mit dem Papiergeld beschäftige ich mich erst seit kurzem, deshalb stelle ich hier auch noch viel dümmere fragen als bei den Münzen. :wink:
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Bearn
Beiträge: 66
Registriert: Do 09.05.02 01:38
Wohnort: Niederlande

Beitrag von Bearn » Mo 23.09.02 23:17

Bei den Niederländischen 5-Euronoten gibt es auch welche die in Deutschland gedrückt sind (also P-p). Die meisten sind aber P-g.
Ciao, Bearn

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Seltene Dmark Scheine
    von Eric_der_Sammler » » in Banknoten / Papiergeld
    2 Antworten
    653 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ThomasM
  • 29x DDR 50 Mark-Scheine von 1964
    von Mr.Barrow » » in Banknoten / Papiergeld
    6 Antworten
    1425 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rista
  • Griechische Münze?
    von TorWil » » in Griechen
    3 Antworten
    409 Zugriffe
    Letzter Beitrag von TorWil
  • Griechische Winzlinge
    von Firenze » » in Tauschbörse
    1 Antworten
    51 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Firenze
  • Griechische Münze?
    von V.S » » in Griechen
    4 Antworten
    339 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Amentia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste