--- "Der Schaukasten" ---

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

GiulioGermanico
Beiträge: 338
Registriert: Mo 14.12.15 16:57
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von GiulioGermanico » Fr 18.12.15 13:48

Habe gestern eine halbe Stunde lang mit einem sehr netten Händler telefoniert.

Er hat auf meine Vorliebe für unpatinierte Bronzen mit Fassungslosigkeit reagiert... :oops:

Daneben gab er mir aber den wertvollen Tip, auf den Kauf von billigen "Platzhaltern" für meine geplante messingfarbene Kaiserparade (Anfang siehe vorletzte Seite)
zu verzichten und lieber Lücken zu lassen, als den Eindruck mit Kompromisslösungen zu verderben.

Das habe ich mir zu Herzen genommen und mich von meinen unansehnlichen Domitian-, Aelius- (siehe auf der letzten Seite...) und Nerva- Sesterzen getrennt.

Jetzt habe ich noch diese beiden Wackelkandidaten, meine beiden ersten Flavier (der Vespasian ist aus Kostengründen ein Dupondius geworden und der Rest der
"12 Cäsaren" wird es wohl ebenfalls). Was mein Ihr? Daumen hoch oder runter für die beiden?
Vespasian Titus 1.jpg
Vespasian Titus 2.jpg

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10557
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von beachcomber » Fr 18.12.15 14:09

der vespasian ist doch ok, aber den titus bitte nicht! :)
grüsse
frank
p.s. wie konntest du dich denn so schnell von den oben erwähnten trennen? gibt's sonst noch jemanden der sowas kauft? :mrgreen:

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1518
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von alex456 » Fr 18.12.15 14:29

Hallo Franz,
Glückwunsch zu diesem tollen Drusus. Wirklich ein feines Stück. Ja, da muss man Kompromisse eingehen. Der aus Silder... Mittlerer bis höherer vierstelliger Bereich, würde ich schätzen.

Gruß
Alex

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1814
Registriert: So 02.01.11 12:11
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von kijach » Fr 18.12.15 15:55

Diesen Dupondius habe ich kürzlich erworben, recht günstig aber auch nicht selten darum zeige ich ihn hier mal.

Trajanus
Dupondius
IMP CAES NER TRAIANO OPTIMO AVG GER DAC P M TR P COS VI P P
SENATVS POPVLVSQVE ROMANVS S C
12,55gr.
MIR 535v (72ex.)
Dateianhänge
20151122_151404-1.jpg
20151122_151420-1.jpg
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie bis Claudius Gothicus
Neuester Kopf: Manlia Scantilla

GiulioGermanico
Beiträge: 338
Registriert: Mo 14.12.15 16:57
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von GiulioGermanico » Fr 18.12.15 17:20

Oh, der gefällt mir! Gerade wegen der Messingpatina... Wo hast Du ihn gefunden?

GiulioGermanico
Beiträge: 338
Registriert: Mo 14.12.15 16:57
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von GiulioGermanico » Fr 18.12.15 17:38

beachcomber hat geschrieben:der vespasian ist doch ok, aber den titus bitte nicht! :)
grüsse
frank
p.s. wie konntest du dich denn so schnell von den oben erwähnten trennen? gibt's sonst noch jemanden der sowas kauft? :mrgreen:
Die Sachen aus dem Internet kann man ja bei Nichtgefallen innerhalb von zwei Wochen wieder zurückschicken :-). So ist jeder Tag wie Weihnachten :P .
Heute diesen Dupondius bestellt (wegen der Farbe...).Laut Sear müssten 100 € dafür doch OK sein, oder?
Augustus.jpg
DIVVS AVGVSTUS / IMP NERVA CAES AVG REST SC
RIC 131
Rom 96

Findest Du den besser als meinen Titus, Frank?

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10557
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von beachcomber » Fr 18.12.15 19:03

nein!
na wenn du die immer zurückschickst, wirstdu dir auf die dauer keine freunde schaffen! :wink:
grüsse
frank

GiulioGermanico
Beiträge: 338
Registriert: Mo 14.12.15 16:57
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von GiulioGermanico » Fr 18.12.15 19:47

Hast wohl Recht, Frank. Ich muss etwas geduldiger werden, sonst bin ich in ein paar Wochen entweder arm oder hab mieseste Bewertungen bei eBay :-(.
Was findest Du am Titus und Augustus denn (besonders) schlimm?

Benutzeravatar
Scheleck
Beiträge: 1091
Registriert: Mo 22.11.04 10:48
Wohnort: 27798 Hude

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Scheleck » Fr 18.12.15 20:15

Mit einer Bitte möchte ich mich an Euch wenden.
Ich habe einen Denar von Elagabal, Gew.: 2,52 gr., Dm.: 18,7 mm und hätte gerne eine
nähere Bestimmung wenn möglich. Leider verfüge ich nur über den "Kankelfitz".
Für die Bemühungen möchte ich mich vorab schon bedanken.
Mit besten Grüßen
Scheleck
DSC00677a_bearbeitet-1.jpg
Das Auge schläft, bis es der Geist mit einer Frage weckt.

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1814
Registriert: So 02.01.11 12:11
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von kijach » Fr 18.12.15 20:19

Ein Denar von Elagabal, Rs ist Fortuna, siehe Link

http://www.acsearch.info/search.html?id=1193708
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie bis Claudius Gothicus
Neuester Kopf: Manlia Scantilla

GiulioGermanico
Beiträge: 338
Registriert: Mo 14.12.15 16:57
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von GiulioGermanico » Fr 18.12.15 20:32

RIC IVii 19
Rom 219 n.Chr.
"Fortuna seated left, holding rudder on globe and cornucopia, wheel under chair"

GiulioGermanico
Beiträge: 338
Registriert: Mo 14.12.15 16:57
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von GiulioGermanico » Fr 18.12.15 20:35

(ups, zu langsam! das kommt davon, wenn man noch old school in Büchern wälzt ;-p)

Benutzeravatar
Scheleck
Beiträge: 1091
Registriert: Mo 22.11.04 10:48
Wohnort: 27798 Hude

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Scheleck » Sa 19.12.15 00:18

Ein herzliches Dankeschön an kijach und Giulio Germanico
für die Bestimmungshilfe.
Mit besten Grüßen Scheleck
Das Auge schläft, bis es der Geist mit einer Frage weckt.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10557
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von beachcomber » Sa 19.12.15 00:18

GiulioGermanico hat geschrieben:Hast wohl Recht, Frank. Ich muss etwas geduldiger werden, sonst bin ich in ein paar Wochen entweder arm oder hab mieseste Bewertungen bei eBay :-(.
Was findest Du am Titus und Augustus denn (besonders) schlimm?
allgemein zu viel korrosion,und der augustus ist auch noch übel zerkratzt und schlecht entpatiniert! du solltest nicht jede münze haben wollen nur weil sie römisch ist und du sie noch nicht hast! :wink:
es gibt wirklich viel angenehmere stücke, und mit der zeit wirst du sie auch finden!
grüsse
frank

GiulioGermanico
Beiträge: 338
Registriert: Mo 14.12.15 16:57
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von GiulioGermanico » Sa 19.12.15 10:17

beachcomber hat geschrieben:
GiulioGermanico hat geschrieben:Hast wohl Recht, Frank. Ich muss etwas geduldiger werden, sonst bin ich in ein paar Wochen entweder arm oder hab mieseste Bewertungen bei eBay :-(.
Was findest Du am Titus und Augustus denn (besonders) schlimm?
allgemein zu viel korrosion,und der augustus ist auch noch übel zerkratzt und schlecht entpatiniert! du solltest nicht jede münze haben wollen nur weil sie römisch ist und du sie noch nicht hast! :wink:
es gibt wirklich viel angenehmere stücke, und mit der zeit wirst du sie auch finden!
grüsse
frank
Das stimmt, Frank. Wenn ich mir den Augustus nun emotionslos und ohne "Komplettisten-Wahn" ansehe, ist er ziemlich schäbig gemacht. Dauert aber noch etwas, bis er aus den USA hier angekommen ist (hoffentlich muss ich nicht auch noch Zoll bezahlen :-( ).

Da würde ich lieber meinen leicht korrodierten aber großen und sonst ehrlicheren Titus behalten wollen, an den ich mich gerade so langsam gewöhne. Obwohl das Porträt praktisch kein Relief mehr hat...
Fändest Du denn diesen hier als Alternative irgendwie besser als meinen:

http://www.ebay.de/itm/Titus-as-Caesar- ... Swo0JWN0Sg

Vielleicht muss ich tatsächlich in meiner Preisklasse (bis 100 €) ganz auf Prä-Trajan-Sesterzen verzichten oder sollte wirklich die Herangehensweise ändern und lieber einmal im Jahr 500-1000 € für eine gute Münze anlegen anlegen als zehn geht-gerade-noch-so-Kompromisse anzuschaffen.

Dann würde das vielleicht stattdessen diese hier werden (Dein OK vorausgesetzt :P ):

http://www.ma-shops.de/wallinmynt/item.php5?id=3945

Aber die Anzahl macht ja auch irgendwie den Spaß des Sammelns aus und ich freue mich jeden Tag wie ein Schneekönig auf den DHL-Boten. Oh Graus... es sind noch 7 Bronzen unterwegs in der Post, mit denen ich hier bei Euch in den nächsten Wochen Verständnislosigkeit erzeugen kann...

VG, Jens

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Schaukasten: Brandenburg-Preußen
    von mimach » So 20.09.20 21:40 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    27 Antworten
    808 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    Do 22.10.20 09:46
  • Schaukasten: Nürnberger Rechenpfennige
    von TorWil » So 22.12.19 09:45 » in Rechenpfennige und Jetons
    2 Antworten
    395 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    So 22.12.19 15:41
  • Schaukasten: Hessischer Raum
    von Erst Ludwig » Mi 14.10.20 18:51 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    4 Antworten
    224 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erst Ludwig
    So 18.10.20 00:45
  • Fälschungen oder Schaukasten ? am verzweifeln mit dieser
    von _mo_ » So 10.05.20 15:29 » in Griechen
    3 Antworten
    353 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Amentia
    Mo 11.05.20 09:50

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Maternus, numis-sven2 und 3 Gäste