Münzen um 1600 in Prag

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Benutzeravatar
Danone
Beiträge: 134
Registriert: Di 02.07.02 21:24
Wohnort: Berlin

Münzen um 1600 in Prag

Beitrag von Danone » So 29.09.02 19:25

Das Münzwissen beschränkt sich bei mir auf die neuere Zeit. Hier (Mittelalter) bin ich ein absoluter Neuling:
Wie hiessen die Münzen, die um 1600 in Prag/Wien in Umlauf waren. Gibt es davon Bilder im Netz?
Berliner Verkehrsgeschichte
www.berliner-verkehrsseiten.de

heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

Münzen ab 1600

Beitrag von heripo » Di 08.10.02 13:38

hallo danone ... hab grad bemerkt, daß du noch keine Antwort hast ... - ok will's mal versuchen, wenngleich, wie Du richtig bemerkst: 1600 ist für MA-Sammler schon Lichtjahre entfernt .... zur Habsburger-Zeit kursieren im besagten Zeitrum die "Kreuzer" im Kleingeldbereich wobei das 3-Kr.-Stückchen auch "Groschen" genannt wird - im Böhmischen gibts dann die kleineren "Greschl", die z.T. auch als "Apfelgeschröschel" benannt werden, weil auf der
Av-Seite der Reichsapfel dargestellt ist, und in ihm die Nominale ( meist Zahl unter einem Bruchstrich ).Besonders schön sind meist die VI und XV-Kr. Prägungen z.B. von Leopold "mit der dicken Unterlippe" ... und natürlich die herrliche Taler nicht zu vergessen ! ( auffällig in dieser Zeit - "gebogene" Münzen zufolge der neuen Technik der Walzenprägung. Da empfehle ich Dir auch die HP der Münzfreunde Hall i.T. dazu !
Für Prag / Böhmen / Polen / Ungarn gibts dann aber gleichwohl noch "eigene" Prägungen - als Beispiel den Maley-Groschen.
Litaratur hierzu findet man viel in Internet - fang mal z.B. mit dem virtuellen Katalog von Lanz-Numismatik an.
( ein weiterer Anfänger-Trick: in Ebay "Suchen" Habsburger eingeben ... da sind auch immer wieder welche drin! )
Ist natürlich auch kein Fehler, wenn man sich einwenig mit den Regenten dieser Zeit befasst, dann kann man die Suchmaschinen entspr. füttern - z.B.
google - mit Leopold I; oder Ferdindnand II; Ferdinand III; Ferdinand-Carl, Sigismund-Franz usw. .... Also - wie gesagt - bin hier zwar nicht Experte für diese Zeit ... aber vielleicht konnte ich Dir einwenig weiterhelfen - und unserem Motto wollte ich ja auch gerecht werden "hier wirst Du geholfen" ... nette Grüße, heripo

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • PRAG 28.-29. November 2020 SBERATEL
    von Numis-Student » Mi 09.09.20 09:15 » in Termine
    2 Antworten
    176 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Fr 02.10.20 10:36
  • Münzbestimmung sehr alte Münzen, uralte Münzen
    von Rezi » Di 16.06.20 02:57 » in Sonstige Antike Münzen
    6 Antworten
    1590 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    Mo 22.06.20 20:16
  • 2€ Münzen
    von Revoar » Mi 11.11.20 11:04 » in Euro-Münzen
    1 Antworten
    512 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Reteid
    Do 12.11.20 20:23
  • Hand auf Münzen
    von QVINTVS » Mi 05.02.20 17:37 » in Mittelalter
    2 Antworten
    494 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Do 06.02.20 13:07
  • DIV Mark-Münzen
    von Nettl » So 22.09.19 15:26 » in Deutsche Demokratische Republik
    1 Antworten
    637 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pinky10
    So 22.09.19 19:35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste