Hologramme auf US-Münzen

Alle Münzen vom Amerikanischen Kontinent
Benutzeravatar
Gretzky
Beiträge: 93
Registriert: Di 23.07.02 21:47
Wohnort: Usedom

Hologramme auf US-Münzen

Beitrag von Gretzky » Sa 02.11.02 21:10

@all

ich würde gerne mal wissen, ob die State Quarter und Silver Eagle - Liberty mit Hologramm eigentlich offizielle Ausgaben sind, oder sind die Hologramme nachträglich durch ein privates Unternehmen eingeschliffen worden. :roll:

Vielleicht auch eine Bezugsquelle - ich habe sie bis jetzt nur bei einem Anbieter bei eBay gesehen. Z.B. nichts auf der HP (shop) der U.S. Mint. :cry:


Ciao Gretzky

Benutzeravatar
arturo
Beiträge: 2638
Registriert: Fr 26.04.02 21:50
Wohnort: NRW

Beitrag von arturo » Sa 02.11.02 21:45

Hast Du vielleicht einen Link zu ebay? Ich habe von denen auch noch nichts gehört!!
[color=red]

***** 2. BUNDESLIGA TIPPKÖNIG SAISON 2005/2006 *****
[/color]

Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Canadian Coins » Sa 02.11.02 22:28

Hi Gretzky,

das sind Produkte von "The Morgan Mint"
Diese Teile meinst Du doch, oder ?

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

Meiner Meinung nach keine offiziellen Prägungen - die Morgan Mint wurde 1988 gegründet und stellt "Sammlerprodukte" her - also diesen Farbknös und jetzt wohl auch Hologramme.

Hier verhält es sich ähnlich, wie bei den Jahreszeiten-Farb-Maple Leafs aus Kanada, die auch keine offiziellen Prägungen der Royal Canadian Mint sind.
Prädikat : nicht sammelwürdig ( meine Meinung ).

Den ganzen Kram kann man sich hier anschauen :
http://www.morganmint.com/


Schöne Grüße.

Benutzeravatar
Gretzky
Beiträge: 93
Registriert: Di 23.07.02 21:47
Wohnort: Usedom

Beitrag von Gretzky » So 03.11.02 16:25

Hi Canadian Coins

vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Ja genau, diese Dinger meine ich.

Ich habe übrigens die 1 Oz Silver Farb Maple Leaf aus 2001 und 2002
und den 2001 mit dem Hologramm und der privy mark für die Chinesen in Kanada. Die haben aber alle ein Zertifikat der Royal Canadien Mint, so dass ich annehme, dass die schon offizielle Ausgaben sind. Es gibt aber auch den Satz der 4 Jahreszeiten - mit dem kenne ich mich nicht aus.

Ich sammle diese, weil sie mir einfach sehr gut gefallen. Zudem noch die Farbmünzen aus Palau (5 $ Silber) aus dem selben Grund. Dazu als "seriöses" Gebiet das Kaiserreich, aber nur Preußen, da meine Vorfahren von dort stammen. Habe ja auch erst in diesem Jahr mit der Euroeinführung angefangen, Münzen zu sammeln - also auch alle offiziellen Euroausgaben. Ach ja, KMS aus aller Welt kommen noch dazu und die ersten Euro-Gedenkmünzen, soweit ausgegeben und erhältlich, Deutschland aber sicher weiter und die Anderen nach Kontostand und natürlich Gefallen.

@arturo

Im Moment hat er nichts eingestellt, außer der Hologramm-Münze Outback - the finale issu (Royal Australien Mint)

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 1395064065

Ciao Gretzky

Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Canadian Coins » So 03.11.02 18:05

Hi Gretzky,

Du hast schon recht : Gesammelt wird, was gefällt.

Ich wollte aber durchaus nicht sagen, dass ich offizielle Farbmünzen ein unseriöses Sammelgebiet darstellen. Wenn das so rübergekommen ist - Sorry.

Die eine oder andere Farbmünze finde ich auch ansprechend ( habe selber einige kanadische 25 Cents Farbmünzen ).
Viele dieser Münzen gefallen mir auch überhaupt nicht - sei es vom Motiv her oder vom Ausgabezweck.
Ich denke es gibt da einige Staaten, die finanzieren mit den Erlösen aus diesen Prägungen ihre Diktatur - oder kurz : reine Geldschneiderei.
Davon sind jedoch nicht nur Farbausgaben betroffen, sondern auch moderne Sammlerausgaben in Polierte Platte.....usw.

Über kurz oder lang werde ich mir die kanadischen Farb- und Hologramm Maple Leafs wohl auch ins Schränkle legen - nur sind se momentan noch etwas zu teuer - besonders die Hologramm-Ausgabe ( 60 bis 70 Euro für eine 1 Oz. Silberanlagemünze finde ich etwas abgehoben ).
Diese 3 sind, wie Du schon angemerkt hast offizielle Ausgaben der RCM.

Hier mal Bilder :
[ externes Bild ] [ externes Bild ]
[ externes Bild ]

Und hier die Jahreszeiten Maple Leaf, die keine offiziellen Ausgaben der RCM sind :
[ externes Bild ]

Wenn also (Anlage-)Münzen nachträglich von privater Hand mit Farbe oder Goldapplikationen "verziert" werden - sind diese letztendlich wertlos.
Ein Blick in einen aktuellen Münzkatalog wird dies bestätigen - hier tauchen dann nur die offiziellen Prägungen der veschiedenen Münzprägestätten auf.

Schöne Grüße.

Benutzeravatar
Gretzky
Beiträge: 93
Registriert: Di 23.07.02 21:47
Wohnort: Usedom

Beitrag von Gretzky » So 03.11.02 19:09

Hallo Canadien Coins,

selbst wenn Du so denken würdest, wie ich zuerst annahm, würde ich Dich genauso akzeptieren. Mir gefallen ehrliche Menschen genau wie manche Farbmünzen, aber hier liegt die Betonung auf "manche", wie auch Du feststellst längst nicht alle und offiziell sollten sie auch sein.
Vielleicht wird man ja auch alt, wobei ich jetzt Dein Alter nicht kenne, aber meine, dass Du keine 20 mehr bist. Ich bin 40 und ertappe mich schon manchmal zur Konservativität zu neigen. Dann hilft aber immer das Sprichwort : "Die Gegenwart (ist) sind die Guten alten Zeiten von morgen".
Den Hologramm-Maple-Leaf habe ich mal bei Ebay für € 45,50 ersteigert. Da waren gerade mehrere im Angebot. Ich glaube Goertler hatte die noch im Mai auch für den Preis, die beiden anderen gibt's für um die € 30,00 bei Schimmer.
Den Hologramm-Maple-Leaf gibt's ja auch in Gold. Die Herstellung konnte man vor kurzem auf Discovery Channel sehen. Da wird einem auch klar, warum der Eindruck entsteht, der Gold-Euro wäre in PP. Durch das Walzen der Goldplatten entsteht eine Oberfläche, die schon an einen Spiegel erinnert. Habe ich auf Video - bei Intresse einfach melden.

Ciao Gretzky

Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Canadian Coins » So 03.11.02 20:25

Hi Gretzky,

by the way......ich bin 28 und Erz-Konservativ :mrgreen:....nicht immer, aber immer öfter. :wink: Das Sprichwort ist nicht schlecht.

Bei 45,50 hast Du ja noch zu einem annehmbaren Kurs zugeschlagen - Glückwunsch ! - ich werde mich da wohl in Geduld üben müssen.

Die 2 Farb-Maples habe ich ( als alter Pfennigfuchser ) schon günstiger bei EMK ausgemacht ( € 27,75 ) - zwar nicht viel, aber immerhin / bei eBay u.U noch günstiger.
Bin schon froh, dass ich wenigsten die Holo-Goldausgabe bereits günstig bei eBay-Kanada bekommen habe.

Was die Hologramm-Silbermünzen angeht, stelle ich mir gerade die Frage, ob die im Laufe der Zeit auch anlaufen bzw. wie die dann wohl aussehen!?

Die Herstellung von Hologramm Gold Maple Leafs hätte ich auch gerne gesehen - war sicher ein guter Bericht - schade - in punkto Video war ich alles andere als konservativ und habe Rekorder samt Kassetten verschenkt.
Er mußte der Zukunft DVD weichen.
Hoffentlich wiederholen die diesen Bericht demnächst mal wieder - muß mal die Augen offen halten.

Schöne Grüße.

Benutzeravatar
Gretzky
Beiträge: 93
Registriert: Di 23.07.02 21:47
Wohnort: Usedom

Beitrag von Gretzky » So 03.11.02 21:50

Hi cc

Der Beitrag kam auch immer zu unchristlichen Zeiten und hieß "Bare Münze".
Ja, das war sehr interessant, für mich als Münz-Frischling ganz besonders.
Wenn ich mir einen DVD-Brenner zulege, kann ich ja an Dich denken.

Ach, bevor ich's vergess', bei der Morgan Mint haben die aber auch "echt(e)" und gute Münzen. Bei den Preisen muß man natürlich vergleichen.

Hast Du eigentlich schon mal jenseits des "Großen Teiches" bestellt und wenn ja - was sagt denn der deutsche Zoll dazu? Hab' da so meine Erfahrungen mit Norwegen.

Ciao Gretzky

Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Canadian Coins » So 03.11.02 22:31

Hi Gretzky,

direkt bei kanadischen oder amerikanischen Prägestätten habe ich noch nichts bestellt.
Die Geschäfte liefen fast alle über eBay - entweder von Privat oder Händler.

Bisher habe ich einige Dutzend Abwicklungen hinter mir - zunächst muss ich sagen, dass alles immer sicher angekommen ist.
Von jetzt 42 Lieferungen sind insgesamt 7 beim Zoll hängengeblieben - 4 aus Australien, 2 aus Kanada und 1 aus Amerika.
Viele, bei denen ich dann auch ausserhalb der Auktionen gekauft habe, haben den Inhalt als "gift" angegeben und den Wert niedriger angesetzt ( teilweise erheblich :wink: ) , sodaß der Betrag für die Zollfritzen nicht der Rede wert war. :mrgreen:
Hast Du schlechte Erfahrungen mit Lieferungen aus Norwegen gemacht ?

Dem kann ich nicht widersprechen - bei der Morgan Mint gibt es auch "echte" und gute Münzen.
Ich suche z.B. diese Silver Eagle Coin Tubes - Jahrgang 2001 mit 20 Unzen kostet bei denen US-$249,-- + s&h.
Auf ner anderen Seite kann man die 20 Unzen samt Dose schon für US-$ 164,-- + s&h haben - aber leider nur für Amis. Sehr ärgelich. :x
Tja, mal sehen, was die nächste Börse bringt.

Solltest Du den Beitrag von Discovery irgendwann mal auf eine CD bringen, würde ich mich sehr freuen, wenn Du an mich denkst. :D
Rohlinge + Porto gehen selbstverständlich auf mich.

Schöne Grüße.

Benutzeravatar
Gretzky
Beiträge: 93
Registriert: Di 23.07.02 21:47
Wohnort: Usedom

Beitrag von Gretzky » Mo 04.11.02 13:41

Hallo cc,

das mit Norwegen hatte ich schon an anderer Stelle hier zum besten gegeben. Das Problem war, dass ich mir mein Paket vom nächsten Haupt-Zollamt abholen mußte (60 km Entfernung). Warum, konnte mir dort keiner richtig erklären. Die von der DKM hatten den Inhalt in dreifacher Ausführung außen angebracht. (wie Obelix schon immer sagt : "Wer lesen kann ist eindeutig im Vorteil"). Da wurde ich gefragt was der Inhalt wäre, in welchem Wert und dann konnte ich wieder abziehen, ohne jedwede Gebühren zu bezahlen.

Ja, es muß ja keine DVD sein, 'ne CD machts ja auch. Na mal sehen, ob ich das hinbekomme. Melde mich dann bei Dir.

Ciao Gretzky

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3643
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Wuppi » Mo 04.11.02 16:12

Gretzky:

jo an CD wäre ich auch interessiert ;) kannst das teil dann ja in edonkey setzen, dann haben wir alles was davon ;)

Haste den die nötige Hardware um VHS auf PC zu bringen? (wenne fragen zur komprimierung hast, kannste dich vertrauensvoll an mich wenden ;) )

Bis dann
Wuppi
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Ca$hmandt
Beiträge: 30
Registriert: Sa 28.12.02 23:32
Wohnort: Westerwald

Beitrag von Ca$hmandt » Mi 01.01.03 16:46

der beitrag läuft immer noch ab und an auf discovery!
Gruß Ca$h

besucht mich mal auf:[url]http://www.aktienboard.com[/url]

Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Canadian Coins » Mi 01.01.03 17:11

Hi Ca$h,

das habe ich auch dieser Tage auf der Webseite von Discovery gesehen.
Ich habe mich da mal eingetragen und werde 7 Tage bevor der Film läuft benachrichtigt.

Sobald ich was weiß, werde ich es unter Termine eintragen.

Schöne Grüße.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münzbestimmung sehr alte Münzen, uralte Münzen
    von Rezi » » in Sonstige Antike Münzen
    6 Antworten
    2613 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
  • 2€ Münzen
    von Revoar » » in Euro-Münzen
    4 Antworten
    1605 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Bestimmen von Münzen
    von lomü » » in Mittelalter
    3 Antworten
    561 Zugriffe
    Letzter Beitrag von lomü
  • 3 unbekannte Münzen
    von Gorme » » in Griechen
    5 Antworten
    601 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gorme
  • Serratus-Münzen
    von Georg5 » » in Römer
    6 Antworten
    499 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste