ein tolles Geschenk zu Weihnachten

Alles was sonst nirgends in "Rund ums Sammeln" passt & Phantasieprägungen und Verfälschungen
Benutzeravatar
wpmergel
Beiträge: 1538
Registriert: Mo 08.07.02 10:09
Wohnort: Bad Arolsen

ein tolles Geschenk zu Weihnachten

Beitrag von wpmergel » Sa 30.11.02 21:21

Na endlich!!!

Hier gibts die Lösung für alle noch fehlenden Raritäten, die ich mir mangels Masse niemals leisten können werde.

Ansonsten ein schmuckes dekoratives Stück und - an meine Frau gerichtet - ein tolles Geschenk zu Weihnachten.
Herzliche Grüße aus Waldeck
Wolfgang M.

www.Waldecker-Münzen.de
www.Waldecker-Münzfreun.de

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3631
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Wuppi » Sa 30.11.02 23:44

Hi

ist ja cool das teil :)

Aber 990€ ist nen bissel über mein Budget ;) (gibbet das auch für Eurogrößen? ;=) paar Vatikanis fehlen mir noch *G* ... ebay-text: Sensation! Vatikan 1ct Stück 2002 HANDGESCHLAGEN ... lassen sie sich diese Sensation nicht entgehen ... heute noch für 999,99€ als Einführungspreis! .... mhhh oder lieber teleshopping *G*

Bis dann
Wuppi
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Benutzeravatar
aleo
Beiträge: 322
Registriert: Sa 22.06.02 12:34
Wohnort: Karlsruhe

Alle zussamen

Beitrag von aleo » Mi 04.12.02 09:33

Ist nur ein idee wenn wir viele leute zussammen legen zb 20 euro konnen wir das teil kaufen,und dan konnen wir so ein Forum muenze machen die jeder bekommt ein site ein motiv und andere "****.com als andenken an unsere zeit hier wenn wir alt und und das konnen wir jeder jahr machen ,jeder jahr anderes motiv oder andere datum 2004,2005.... und das bleibt fur unseren kinder oder so bin bereit auch 40 euro du geben .
Jemand bekommt das zu hause und macht die muenzen

komme nicht weiter mit mein deutsch...
also dann irgenwan mal werden wir das teil die nachfolgenden generationen diesen forums

wenn wir viele zussamen legen klapts
mfg
aleo

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3631
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Wuppi » Mi 04.12.02 10:42

Naja

Münze können wir weniger Prägen ... höchstens Medaillie ... aber find ich net wirklich so doll ... find das schon pervers das sich andere nen eigenen KMS in Berlin verpacken lassen .... und dann eigenen Medaillien? ne ...

Bis dann
Wuppi
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Benutzeravatar
wpmergel
Beiträge: 1538
Registriert: Mo 08.07.02 10:09
Wohnort: Bad Arolsen

Beitrag von wpmergel » Mi 04.12.02 15:58

Auch etwas umständlich, zumal wir keinen Stempelschneider haben - oder doch?

@aleo
Du kannst günstiger und professionell bei den 5 Münzen Medaillien prägen lassen. Die haben alles was man so braucht und die besten Medailleure - Du brauchst nur die Idee und etwas Knete.
Herzliche Grüße aus Waldeck
Wolfgang M.

www.Waldecker-Münzen.de
www.Waldecker-Münzfreun.de

Benutzeravatar
Wolle
Beiträge: 1930
Registriert: Sa 27.04.02 17:59
Wohnort: bei Stuttgart

Beitrag von Wolle » Mi 04.12.02 16:53

@aleo,

eigentlich kein schlechter Gedanke. Nur mit dem Umsetzen wird es wohl ein wenig schwierig werden. Wer soll das Gerät bekommen? Wer hat die ganze Prägearbeit?

Einen Stempelgraveur zu finden, der unsere Vorstellungen auf einen Stempel bringt dürfte nicht allzuschwer zu finden sein.

Die Idee von Wolfgang finde ich auch ganz gut. Man kann bei den diversen Münzprägestätten auch eigene Medaillen in Auftrag geben. Wie´s da dann mit den Preisen aussieht, kann ich Dir leider nicht sagen.

@Wuppi,

wie wäre es, wenn Du mal eine Umfrage bzgl. des Interesses der Forumsmitglieder an so einer Medaille starten würdest.

Die Idee mit dem Forum KMS der Konkurrenz fand ich nicht schlecht, habe selber einen bekommen und muß sagen, der sieht gar nicht so übel aus. (Bin ich jetzt pervers :?: :mrgreen: )
Schöne Grüße
Wolle

Meine Tauschlisten, immer aktuell:
[url=http://www.numismatikforum.de/ftopic4528.html]DM/Euro Liste[/url] - [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic8208.html#69002]Goldeuros gesucht[/url]

Benutzeravatar
Wolle
Beiträge: 1930
Registriert: Sa 27.04.02 17:59
Wohnort: bei Stuttgart

Beitrag von Wolle » Mi 04.12.02 16:53

@aleo,

eigentlich kein schlechter Gedanke. Nur mit dem Umsetzen wird es wohl ein wenig schwierig werden. Wer soll das Gerät bekommen? Wer hat die ganze Prägearbeit?

Einen Stempelgraveur zu finden, der unsere Vorstellungen auf einen Stempel bringt dürfte nicht allzuschwer sein.

Die Idee von Wolfgang finde ich auch ganz gut. Man kann bei den diversen Münzprägestätten auch eigene Medaillen in Auftrag geben. Wie´s da dann mit den Preisen aussieht, kann ich Dir leider nicht sagen.

@Wuppi,

wie wäre es, wenn Du mal eine Umfrage bzgl. des Interesses der Forumsmitglieder an so einer Medaille starten würdest.

Die Idee mit dem Forum KMS der Konkurrenz fand ich nicht schlecht, habe selber einen bekommen und muß sagen, der sieht gar nicht so übel aus. (Bin ich jetzt pervers :?: :mrgreen: )
Schöne Grüße
Wolle

Meine Tauschlisten, immer aktuell:
[url=http://www.numismatikforum.de/ftopic4528.html]DM/Euro Liste[/url] - [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic8208.html#69002]Goldeuros gesucht[/url]

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Mi 04.12.02 17:21

Die Idee an sich finde ich gar nicht so schlecht.
Es ist halt wie alles im Leben eine Frage des Preises.
Wenn man eine Medaille bei eine der Münzen in Auftrag gibt müßte man schon vorher Wissen wieviele Interesse an einer solchen hätten und diese auch erwerben würden.
Desweiteren wird die Prägestätte gewisse Mindestauflagen für ihr Aufträge haben.
Wenn also hier 300 User eine Medaille haben wollen und wir aber 500 prägen lassen müßen, werden die 30 User die restlichen 200 Medaillen mitbezahlen müßen.
Hat einer der Anwesenden Kontakt zu einer der Prägestätten?
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
aleo
Beiträge: 322
Registriert: Sa 22.06.02 12:34
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von aleo » Mi 04.12.02 18:14

Danke fur eure antworten :D

mfg
aleo

Benutzeravatar
wpmergel
Beiträge: 1538
Registriert: Mo 08.07.02 10:09
Wohnort: Bad Arolsen

Beitrag von wpmergel » Sa 07.12.02 07:55

@aleo

nicht verzagen. Unter http://www.muenzehamburg.de/deutsch8x6/ ... preise.htm findest Du Preise und Auflagen. Damit kannst Du ja mal das Risiko kalkulieren.
Herzliche Grüße aus Waldeck
Wolfgang M.

www.Waldecker-Münzen.de
www.Waldecker-Münzfreun.de

Benutzeravatar
Schleicher
Beiträge: 356
Registriert: Mo 30.09.02 19:19
Wohnort: München

Beitrag von Schleicher » Fr 27.12.02 18:13

Hallo,
100 Stück bekommen wir doch sicher zusammen, und 14€ pro Medaille sind auch nicht zu viel.
Ich halte das für eine gute Idee.

Benutzeravatar
zorianer
Beiträge: 374
Registriert: Fr 26.04.02 14:42
Wohnort: Bonn

Beitrag von zorianer » Sa 28.12.02 03:16

Ich finde das eine tolle idee. Da bin ich auf jeden Fall mit dabei. festliche Übergabe in einer Kneipe und dann wird's auch noch gesellig :D :D :D

Cornelius

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Tolles Buch über das Sammeln von U. E. G. Schrock
    von stampsdealer » So 22.12.19 10:05 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    595 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sigistenz
    Mo 30.12.19 16:11

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste