..."neuer" frz. denier ... wer will suchen und fin

Alles was von Europäern so geprägt wurde
heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

..."neuer" frz. denier ... wer will suchen und fin

Beitrag von heripo » So 22.12.02 13:23

hallo, hab heute erst die Post von gestern abholen können ... einen "neuen" denier ans la France hab ich als "Herbert" von le Mans gekauft ... isses aber nicht .....
( weiß zwar inzw. wer bzw. was es ist ... viel besser, als was der
Verkäufer mir verkaufen wollte ... hi hi hi ) .... aber ich will Euch den Spaß am "Finden" nicht verderben ..... falls ihr Lust am Suchen habt .... also, mal sehen Wer oder Was rauskommt .... gruß, heripo
[ externes Bild ]

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7360
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 245 Mal

Versuch

Beitrag von KarlAntonMartini » So 22.12.02 18:23

Nachdem im Münzcafe ja schon die Richtung gewiesen wurde, hab ich mich mal getraut. Ich lese auf der Rs.: VRBS AIDECAUS, das müßte Angers sein. Aber auf der Vs. kann ich außer dem letzten Wort COMES nichts erkennen, wenn mans weiß, könnten die ersten Buchstaben RI sein, aber der Rest?
Jedenfalls ein schönes Stück!
Grüße, KAM

heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

Beitrag von heripo » So 22.12.02 22:47

KAM ... schon fast sehr gut !!! ... die Schwierigkeit ist in der Tat, daß das Monogramm und der Name vor dem comes nicht gemein haben mit den Ausgebern ... ähnlich wie bei den Karolingern wird hier ein Monogramm "fortgeführt" und auch der Name vor Comes ... ein ähnliches Stück kannst Du auf "doniducks" mich - unter Herbert I - sehen (Monogramm) ... immerhin - Stadt Angers stimmt!
Rest laß ich mal noch offen, falls jemand miträtseln möchte ....

Immerhin: es lohnt sich die Münz-Scans (angebotener Münzen ) genau anzuschauen, da oftmals die Anbieter selbst falsch liegen ... im obigen Falle hätte das Münzlein - richtig bezeichnet - ein mehrfaches kosten müssen!

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Beitrag von tournois » So 22.12.02 23:48

Umschriften

AV: *+VRBS ANDEGAVS*; Münzbild ist ein Monogramm, nämlich "FVLCO"
RV: *FVLCO COMES*; Münzbild ist ein Kreuz (mit Beizeichen?, kann ich auf dem Scan nicht genau erkennen)

Münzherr Fulco (Foulques) IV 1060-1109 oder Fulco (Foulques) V 1109-1129

@heripo, ich denke das Deine Vermutung (Bestimmung) nicht richtig ist, da Du auf Herbert I hingewiesen hast!

Oder täusche ich mich? 8)

Übrigens habe ich Deine Karte erhalten!! Vielen herzlichen Dank dafür!!!! Sie kam genau zu meinem Geburtstag!! Ich werde mich aber noch persönlich bei Dir dafür bedanken!! :wink:
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

Beitrag von heripo » Mo 23.12.02 09:18

...moin, moin tournois ... auf Dich hatte ich ja noch gewartet - und - siehe da - Du liegst RICHTIG !!! vgl. Bd. 153 mit Varianten. obige Münze wurde als Gemeinschaftsprägung ausgegeben unter Henri II Plantagenet mit Richard Löwenherz 1160-1190. - Er war in ebay.fr als "denier maine" angeboten worden und "erinnerte mich" an den Typus Herbert I ( Monogramm ) ! - So KAM wird nun aber wohl zu Recht fragen ..." wer war Foulques/FVLCO ?" .... Gruß heripo

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7360
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 245 Mal

Beitrag von KarlAntonMartini » Mo 23.12.02 10:09

@heripo: in der Tat, wer war nun dieser Fulko, der im Wilberg mit dem Beinamen "der Zänker" ausgestattet ist und über 40 Jahre gezankt hat, da muß doch etwas Biografie bekannt sein?

heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

Beitrag von heripo » Mo 23.12.02 11:37

... gerade für Dich KAM ist sicherlich der "Bezug zu England" ... der sich aus diesem Münzlein ergibt ... nicht uninteressant: Foulques III genannt auch "Nerra" oder " le noir" war Graf von Anjou 972 - 1040. Er gilt quasi als "Begründer" des Hauses Plantagenet ( wenngleich freilich dieser Namen damals noch nicht existierte) - immerhin: - es ist sein Monogramm , das in obigem Münzlein zu sehen ist. Da sein Sohn "Geoffroi II" genannt "Martell" 1040 - 1060 Kinderlos blieb setzt sich die Linie fort über den Sohn seiner Schwester Ermengarde - der dann wiederum als Foulques IV. " le Rechin" ( das ist wohl der von Dir bennannte ) von 1068 bis 1109 "regierte". Dessen Sohn "Geoffroi IV." - ( ist wohl früh und unverheiratet im Kampfe gefallen ) - er wurde wohl auch ob seiner ritterlichen Fähigkeiten " Martel le jeune" genannt .... und E R trug als Helmzier einen GINSTERBUSCH - lat.: planta genista ...... ich nehme an zu seiner Würdigung wurde daraus der neue Geschlechtsname PLANTAGENET abgeleitet ! Sein Bruder wurde sodann als Foulque V. "le jeune" Graf v. Anjou von 1109 - 1129 - und schliesslich dessen Sohn - Geoffri V. Plantagenet 1129 - 1151 . Dieser nun heiratet Mathilde, die Tochter König Heinrichs I. von England . Dessen Sohn nun kennen wir als Heinrich II. Plantagenet - König von England - und dessen Sohn kennen wir alle als Richard Löwenherz ( der zugleich Graf von Anjou wurde ) ... daher das o.g. Münzlein - Ausgabe der Stadt "URBS" Angers unter der Grafschaft beider ... Heinrichs II und Richard Löwenherz' ..... ok ?

Schon der erstgenannte Foulques unterhielt verwantschaftliche und freundschaftliche Beziehungen zu England, die durchaus sehr hilfreich waren, die Macht der Grafen von Anjou auszuweiten und zu festigen. ..... also - doch ganz interessant was so ein kleines Münzlein alles zu erzählen vermag ! ...Gruß, heripo

aus gegebenem Anlass, hab ich die "doniduck" - mich-Seite in ebay um die Neuerwerbungen - u.a. obige - ergänzt; wen's interessiert:
http://http://members.ebay.de/aboutme/doniduck/

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Winzlinge suchen Bestimmung
    von bernima » Di 30.11.21 19:22 » in Mittelalter
    3 Antworten
    347 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bernima
    Mi 01.12.21 07:35
  • 2 Hohlpfennige suchen Bestimmung
    von ischbierra » Do 07.10.21 21:12 » in Mittelalter
    5 Antworten
    437 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    Fr 08.10.21 21:02
  • Kipper Groschen Braunschweig-Wolfenbüttel suchen Welter Katalognummer
    von Apuking » So 08.03.20 09:35 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    289 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Apuking
    Sa 14.03.20 18:28

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste