Bitte um HILFE!!!

Europa (ohne Euros) und Afrika - ab etwa 1500.
Tom189
Beiträge: 2
Registriert: Mo 27.01.03 17:07
Wohnort: Bayreuth

Bitte um HILFE!!!

Beitrag von Tom189 » Mo 27.01.03 17:25

Hallo erstmal alle zusammen. Ich bin neu hier und das ist mein erster Beitrag und dann stelle ich gleich solche Anforderungen. Ich weiss es ist Montag und alle sind eh verzweifelt aber ich versuche es.

Ich habe hier ein Geldstück von 1942 was weder aus Deutschland, noch aus der USA kommt, soviel weiss ich. Es ist in schlechter Verfassung, man erkennt also wenig bis sehr wenig.
Und ich würde gerne wissen um was es sich genau handelt.

Eine 1 auf der Vorderseite die eingerahmt von Zweigen mit Herzförmigen Blättern ist, oder so ähnlich. (im Dreiviertelkreis, oben offen)
Auf der Rückseite ist ein Löwe und ein erkennbares Wort und zwar "HYAMORAVA" ich kann aber net 100% garantieren das das Wort nach vorne oder hinten nicht vielleicht doch noch länger ist, was ich aber bezweifle.

Ich bin Euch alles für jede Hilfe dankbar.
Und ich glaube Ihr schafft es auch das herauszubekommen denn was ich hier im Forum schon gelesen habe ist echt ne super Leistung von Euch allen. Großen Lob!!!

[/b]
MfG

Tom

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mfr » Mo 27.01.03 17:45

Hallo Tom189,
willkommen im Forum.

Ich denke es ist eine Krone des Protektorates Böhmen und Mähren.
Über dem Löwen müsste sich die deutsche Umschrift "BÖHMEN UND MÄHREN" und unter dem Löwen in tschechisch "CECHY A MORAVA" befinden.

Einen Marktwert hat das Stück in der beschriebenen Erhaltung aber leider nicht mehr.

Edit: Hier noch ein Bild
[ externes Bild ]
ausgeliehen von http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... gory=21807

Tom189
Beiträge: 2
Registriert: Mo 27.01.03 17:07
Wohnort: Bayreuth

Beitrag von Tom189 » Mo 27.01.03 17:53

Hallo,


das Stück muss auch keinen Wert mehr haben, an erster Stelle steht für mich eigentlich die Interesse daran was es für eine ist.
Jetzt wo du das mit Böhmen erwähnst kann ich es auch lesen.
wow... ist immer wieder erstaunlich wie man sowas mit so ein paar Stichpunkten wissen kann.

Noch eine oder zwei Fragen.

"Hyamorava" was heisst das? Immerhin steht das ja darauf.
Was wäre der Wert dieser Münze in einem Top Zustand?
MfG

Tom

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mfr » Mo 27.01.03 17:56

Hallo,
CECHY A MORAVA ist wie schon oben geschrieben die tschechische Übersetzung von BÖHMEN UND MÄHREN.

1 Krone 1942 liegt in Stgl. bei 20 € Katalogwert, in vz wären´s 6 € und in ss noch 2,50 €.

Die Kategorie "Deutschland" wäre übrigens schon richtig gewesen, Tschechien gehörte 1939-45 unter der Bezeichnung Böhmen und Mähren zum Deutschen Reich.
1 Krone galt 0,10 Reichsmark.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hilfe!
    von Tom.1987 » Di 25.08.20 05:10 » in Token, Marken & Notgeld
    2 Antworten
    382 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    So 06.09.20 12:39
  • Bitte um Hilfe
    von Nacanina » So 22.11.20 16:50 » in Griechen
    11 Antworten
    568 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Mo 23.11.20 08:46
  • Hilfe bei Münzerkennung
    von Nomeis » Do 05.11.20 18:53 » in Asien / Ozeanien
    33 Antworten
    1809 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Radealex
    So 20.12.20 16:01
  • Hilfe bei Bestimmung
    von Cent » Fr 16.10.20 14:35 » in Mittelalter
    9 Antworten
    583 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Cent
    Di 27.10.20 19:16
  • Hilfe bei Münzgewichten
    von Moschi » Mi 14.10.20 13:23 » in Münzgeschichte / Numismatik
    3 Antworten
    378 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Rollentöter
    Mi 14.10.20 15:29

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste