Münze Byzanz?

Münzen des alten Byzanz

Moderator: Wurzel

yellowZeta
Beiträge: 2
Registriert: Sa 29.03.08 10:24

Münze Byzanz?

Beitrag von yellowZeta » Mo 31.03.08 14:33

Hallo,

ich habe mich nun recht intensiv durch Google und dieses Forum geforstet und auch die ein oder andere Information finden können. Aber ganz schlüssig ist mir das Alles noch nicht, daher einfach mal die Frage ob jemand diese Münze zuordnen kann.

Vielen Dank für die Hilfe


EDIT by Wurzel: Bilder Im Forensystem gespeichert
Dateianhänge
m__nze1.jpg
m__nze2.jpg

Benutzeravatar
schnecki
Beiträge: 1012
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA

Beitrag von schnecki » Mo 31.03.08 14:37

sieht aus wie ein moderner guss , also falsch , zumindest denke ich das !!!

da gibt es einige anzeichen für eine fälschung ,,,z.b. rechts auf dem avers das muss ANNO heissen , und da gibt es so viele kleinigkeiten , die mich stutzig machen !

mein urteil : gegossene fälschung , und nicht mal eine antike fälschung !
Zuletzt geändert von schnecki am Mo 31.03.08 16:29, insgesamt 1-mal geändert.
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?

Benutzeravatar
dionysus
Beiträge: 1530
Registriert: Mo 09.10.06 12:34
Wohnort: Oldenburg
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von dionysus » Mo 31.03.08 15:52

Hallo Zeta,

Ich schließe mich Schneckis Einschätzung an. Das Stück ist eine recht primitive Fälschung. Ein Follis mit dieser Art Darstellung ist mir noch nie begegnet. Es ist ein reines Phantasieprodukt.
Sorry, dass wir dir nichts positiveres sagen können..

Gruß
Maico
Wer nicht von dreitausend Jahren
sich weiß Rechenschaft zu geben,
bleib im Dunkeln unerfahren,
mag von Tag zu Tage leben. - Goethe -

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3588
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal

Beitrag von Wurzel » Mo 31.03.08 17:54

Hallo yellowZeta,

meine Beiden vorredner haben recht. Deine Münze ist eine Fälschung.
Die Beiden Münzseiten sind eine Kombination von Motiven, die es so zusammen nicht gegeben hat. Dazu ist dem Fälscher der Stil deutlich misslungen.

Die Frau auf der Vorderseite ist vermutlich von einem Anonymen Folles Class G entliehen.

Wohingegen die Wertseite mit dem großen M, von jedem Folles ab Kaiser Justinian I bis in etwa Constans II stammen könnte, allerdings hatte hate der Fälscher zudem Probleme mit dem spiegelverkehrtem Arbeiten, das ANNO ist auf der falschen Seite und demnach auch das XIIII.
Was übrigens bei einer echten Münze das 14 Regierungsjahr des Kaisers bezeichnen würde.

Anbei mal die Münze mit der Muttergottes und ein Folles aus Konstantinopel beigefügt, zwischen beiden Münzen liegen ca 300 Jahre.

Micha
Dateianhänge
AnonymerFollis Class G.jpg
Byzanz_01_20_Feb_2008a.jpg
http://www.pflege-am-boden.de/

yellowZeta
Beiträge: 2
Registriert: Sa 29.03.08 10:24

Beitrag von yellowZeta » Di 01.04.08 22:22

Vielen Dank für die Aufklärung.

Dann sollte die Münze mal in den Thread "Fälschungen" :)

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3588
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal

Beitrag von Wurzel » Mi 02.04.08 07:48

Hallo yellowZeta,

leider kann ich diesen Thread nicht an den Fälungschthread "ankleben", daher habe ich die Bilder eingefügt und auf diese Diskussion verlinkt.

Lieben Gruß
Micha
http://www.pflege-am-boden.de/

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Kleinstmünze aus Byzanz?
    von HermannW » Sa 14.04.18 16:25 » in Mittelalter
    3 Antworten
    599 Zugriffe
    Letzter Beitrag von HermannW
    Mi 18.04.18 17:24
  • Byzanz oder?
    von AndreasB17 » Sa 16.03.19 20:08 » in Sonstige
    2 Antworten
    417 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Mi 27.03.19 17:51
  • Byzanz oder Vandalen?
    von Tejas552 » Sa 29.12.18 20:42 » in Byzanz
    0 Antworten
    230 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Tejas552
    Sa 29.12.18 20:42
  • Römer/Griechen/Byzanz ?
    von Dagmar » Mi 03.10.18 16:00 » in Griechen
    5 Antworten
    701 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Dagmar
    Mo 08.10.18 13:06
  • Byzanz Follis. Hilfe bei Bestimmung
    von mkinza » Do 01.08.19 19:13 » in Byzanz
    3 Antworten
    165 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mkinza
    So 04.08.19 10:15

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste