2 antons

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
heiko183
Beiträge: 233
Registriert: Mo 22.08.05 12:23

2 antons

Beitrag von heiko183 » Mi 26.11.08 16:49

hi

könnte mir die bitte mal jemand bestimmen, sind mir heute mittag unter andrerem zugelaufen 8)

die linke wird wohl gallienus sein und die rechte 8O


gruß
heiko
Dateianhänge
1.jpg
2.jpg

Benutzeravatar
pixxer
Beiträge: 877
Registriert: So 30.12.07 14:39
Wohnort: pannonia superior

Beitrag von pixxer » Mi 26.11.08 16:53

Sieht mir nach einem Tetricus aus, eventuell barbarisiert.

LG Pixxer

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10502
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Beitrag von beachcomber » Mi 26.11.08 17:04

aber ganz sicher barbarisiert, schau dir doch mal dieses auge an! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
heiko183
Beiträge: 233
Registriert: Mo 22.08.05 12:23

Beitrag von heiko183 » Mi 26.11.08 17:08

beachcomber hat geschrieben:aber ganz sicher barbarisiert, schau dir doch mal dieses auge an! :)
grüsse
frank
das hatte ich auch gedacht wegen den 2 gegeneinander gestellten C ?
aber tetrius I würde ich nicht sagen, mal schaun wenn sie sauber ist :oops:
Zuletzt geändert von heiko183 am Mi 26.11.08 17:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
pixxer
Beiträge: 877
Registriert: So 30.12.07 14:39
Wohnort: pannonia superior

Beitrag von pixxer » Mi 26.11.08 17:10

@Frank: hab den :wink: beim "eventuell" vergessen. Natürlich ist der barbarisiert... :)

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10502
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Beitrag von beachcomber » Mi 26.11.08 17:11

diese kleinen barbaren sind meistens tetrici, aber in deinem fall wird's schwierig das zu beweisen, da die legende offensichtlich eine trug-legende ist.
vom porträt her mag man fast einen tetricus II erkennen.
grüsse
frank

Benutzeravatar
heiko183
Beiträge: 233
Registriert: Mo 22.08.05 12:23

Beitrag von heiko183 » Mi 26.11.08 17:15

beachcomber hat geschrieben:diese kleinen barbaren sind meistens tetrici, aber in deinem fall wird's schwierig das zu beweisen, da die legende offensichtlich eine trug-legende ist.
vom porträt her mag man fast einen tetricus II erkennen.
grüsse
frank
wie gesagt, schau mer mogen mal, denke daß ich heut nacht auf der arbeit etwas zeit finde um sie zu säubern ...

wäre dann neben meinem advatar mein 2. schönster barbar 8) , wenn er keinen unfall bei der renigung hat :?

Benutzeravatar
heiko183
Beiträge: 233
Registriert: Mo 22.08.05 12:23

Beitrag von heiko183 » Mi 26.11.08 17:23

die war unter anderem auch noch dabei, sieht auch sehr barbarisiert aus :?

irgendwo muß bei mir ne barbarenquelle sein, bei meiner qoute :?
Dateianhänge
8.jpg
9.jpg

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 2833
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Danksagung erhalten: 7 Mal

Beitrag von tilos » Mi 26.11.08 17:33

Zum "Stirnaugen-Tetricus" schau mal hier:

http://www.numismatikforum.de/ftopic257 ... =stirnauge

Nach der Reinigung Deines Stückes könnte die verstümmelte Leg. evtl. doch einen direkten Hinweis geben. Im Grunde auch die Rückseite, es sei denn, es gibt - über Kreuz - Kombinationen von "I" u. "II" bei den "Barbaren".

Gruß
Tilos

: Hallo Frank, aber in meinem Fall ist es doch eher Tericus I? Oder?

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10502
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Beitrag von beachcomber » Mi 26.11.08 17:39

aber in meinem Fall ist es doch eher Tericus I?
sehr schwer zu sagen. hat er nun einen bart, oder hat er keinen? :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
heiko183
Beiträge: 233
Registriert: Mo 22.08.05 12:23

Beitrag von heiko183 » Mi 26.11.08 17:58

ich dachte eher wegen der reverse

imperator44
Beiträge: 474
Registriert: So 08.06.08 20:36
Wohnort: München

Beitrag von imperator44 » Mi 26.11.08 18:23

Hallo heiko183,
also ich möchte fast wetten, daß das ein einwandfreier Tetricus II. ist. Er ist zwar schön barbarisiert, aber man kann doch eindeutig das Bubenköpfchen erkennen.
Schöne Grüße vom imperator44

Benutzeravatar
Gratianus
Beiträge: 44
Registriert: Mi 31.12.03 17:15

Beitrag von Gratianus » Do 27.11.08 00:13

Hi Leute...meint ich sicher den I vom II zu unterscheiden???

Wohl kaum.

@heiko: der Zweite scheint mir nicht barbarisiert sondern eher dezentriert zu sein....

imperator44
Beiträge: 474
Registriert: So 08.06.08 20:36
Wohnort: München

Beitrag von imperator44 » Do 27.11.08 19:08

Hallo Gratian,
Deine Ausdrucksweise gibt mir diesmal Rätsel auf. Meinst Du man kann kaum den Tetricus I. vom IIer unterscheiden, und meinst Du mit "der Zweite" die dritte Münze, die heiko183 reingestellt hat? Ist alles ein wenig verwirrend, doch wenn meine Vermutung stimmt, so kann man sehr wohl den Tetricus II. als solchen erkennen, und bei der dritten Münze ist zumindest die Rückseite barbarisiert.
Schöne Grüße vom imperator44

Benutzeravatar
heiko183
Beiträge: 233
Registriert: Mo 22.08.05 12:23

Beitrag von heiko183 » Fr 28.11.08 22:44

hi

also falls jemand langeweile hat 8), aus den 2 sind jetzt 150 geworden, und es dürften noch paar kommen, hier mal bissel was geputztes, leider nimmer so doll erhalten :-/

[ externes Bild ]
[ externes Bild ]



[ externes Bild ]
[ externes Bild ]



[ externes Bild ]
[ externes Bild ]



[ externes Bild ]
[ externes Bild ]



[ externes Bild ]
[ externes Bild ]



[ externes Bild ]
[ externes Bild ]



[ externes Bild ]
[ externes Bild ]

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Numis-Student, richard55-47 und 4 Gäste