Gedenkmünzen im Mittelalter

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Benutzeravatar
mumde
Beiträge: 1507
Registriert: Mo 06.05.02 23:08
Wohnort: Weil am Rhein
Danksagung erhalten: 12 Mal

Gedenkmünzen im Mittelalter

Beitrag von mumde » Di 01.04.03 01:39

Es wird manchmal die Frage diskutiert, ob es im Mittelalter Gedenkmünzen gab, also Münzen, die zur Erinnerung an ein bestimmtes Ereignis geprägt wurden. Als Beitrag zu dieser Diskussion möchte ich hier einen Brakteaten des 13. Jahrhunderts vorstellen, von dem man den Anlaß seiner Prägung kennt.
Kaiser Friedrich II. von Hohenstaufen (1215-1250) liebte es, sich abends an seinem Hof mit Gesellschaftsspielen unterhalten zu lassen. Eines dieser Spiele war eine frühe Form dessen, was wir heute als "Wetten daß ..." kennen. Einmal verlor der Kaiser seine Wette. Für diesen Fall hatte er sich verpflichtet, einen Vormittag lang in München vor den Türmen der Frauenkirche an einem Marktstand Blumenkohl zu verkaufen und dabei die Kappe seines Hofnarren zu tragen. Diese Situation ist auf dem hier gezeigten Brakteaten verewigt worden:
[ externes Bild ]
Literatur: Hauser, München, 12a. Brassica Floris 162.
Gruß mumde

Benutzeravatar
Intef
Beiträge: 280
Registriert: Sa 01.03.03 15:18
Wohnort: Hamburg, zeitweillig auch Berlin

Beitrag von Intef » Di 01.04.03 12:18

Ach ist das köstlich, sehr schön gelungener Beitrag aber das ist wirklich mal was schönes! :wink:

Benutzeravatar
corrado26
Beiträge: 603
Registriert: Fr 01.11.02 16:21
Wohnort: Schwarzwald

Beitrag von corrado26 » Di 01.04.03 15:29

.....das Ding ist ja wirklich einmalig und erheiternd, fast denke ich, es könnte sich um einen Aprilscherz handeln....... :oops:

oder sollte das tatsächlich der Wahrheit entsprechen? Dann gehe ich sofort auf die Jagd nach dem Teil............. :wink: :wink:

Gruß
corrado26
Scio me nescire sed tamen censeo cogitare necesse esse

heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

Beitrag von heripo » Di 01.04.03 20:11

.... das macht die Numismatik und die mit ihr verbundenen Fürsten ihrer Zeit richtig lebendig ... gefällt mir prima; wenn auch "andere" diese Blumenköpfe als "geperlte Felsen" bezeichnen ... ist für mich ähnlich, wie all die "Götterbilder - Tempel und Altäre" - wie die Archäologen meist alles bezeichnen, wozu ihnen nichts besseres einfällt ! Immer, wenn es sich um Menschen handelt, darf man m.E. durchaus auch mal davon ausgehen, daß diese auch ganz natürliche menschliche Motive hatten um all die Dinge zu hinterlassen, die wir heute so bestaumen ! .... geprägt wurde er wohl in Ravensburg - der o.g. Brakteat - ein ähnliches Motiv zeigt für mich auch der Ulmer ( vgl. Beiträge ... S. 104 Nr. 149 ) .... weiß Du, wo dieses Anekdötchen seine hisorische Überlieferung her hat ? ... würd mich interessieren, Gruß heripo

chicko
Beiträge: 35
Registriert: So 02.02.03 15:26
Wohnort: Karlskron

Aprilscherz!?

Beitrag von chicko » Di 01.04.03 20:46

Sehr schöne Geschichte, aber wegen des Datums wird ich eher an einen Aprilscherz denken.
Würd mich freuen, wenn jemand mehr darüber weis.
chicko
Alles rund um die 1 Mark

Benutzeravatar
Intef
Beiträge: 280
Registriert: Sa 01.03.03 15:18
Wohnort: Hamburg, zeitweillig auch Berlin

Beitrag von Intef » Di 01.04.03 20:52

Jetzt wo du es sagst hat sich ja schon ein Scherzbold erlaubt hier in diesem Forum.... :lol: 8) :lol: :twisted: :lol:

heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

Beitrag von heripo » Di 01.04.03 21:28

..... W o w .... und ich Depp bin doch glatt auch drauf reingefallen ................... :mad:

Benutzeravatar
Intef
Beiträge: 280
Registriert: Sa 01.03.03 15:18
Wohnort: Hamburg, zeitweillig auch Berlin

Beitrag von Intef » Di 01.04.03 21:36

Mumde mein Respekt sei dir sicher... du hast es geschafft HERIPO den KRÖSUS der MÜNZEN reinzulegen. Respekt und ich als NORMALSTERBLICHER bin auch drauf reingefallen was allerdings nicht wundert..... :D :wink:

Atkon
Beiträge: 84
Registriert: Fr 02.08.02 17:39
Wohnort: Wien und Italien

Beitrag von Atkon » Di 01.04.03 21:44

...und dachte das ist ein Forum wo nur seriöse Leite teilnehmen :wink: :wink:
cerca trova

Atkon
Beiträge: 84
Registriert: Fr 02.08.02 17:39
Wohnort: Wien und Italien

Beitrag von Atkon » Di 01.04.03 21:45

Leute habe ich gemeint
cerca trova

Benutzeravatar
Intef
Beiträge: 280
Registriert: Sa 01.03.03 15:18
Wohnort: Hamburg, zeitweillig auch Berlin

Beitrag von Intef » Di 01.04.03 21:46

Heute i9st der 1 APRIL!!!! :wink:

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3643
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Wuppi » Di 01.04.03 22:18

Hi

lol nette Idee ;) Jetzt so im nachhinnein ist das "Wetten dass" doch recht verdächtig ;) ... und diese Uhrzeit 1:30 - da schreibt man keine normalen Beiträge mehr *G*

Oder: chicko hat uns mit seiner April-Theorie in den 1. April geschickt ;)

Wer ist jetzt der übeltäter ;)

Bis denne
Wuppi
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Benutzeravatar
Intef
Beiträge: 280
Registriert: Sa 01.03.03 15:18
Wohnort: Hamburg, zeitweillig auch Berlin

Beitrag von Intef » Di 01.04.03 22:22

Beide-Ätsch! :twisted: :lol:

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3643
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Wuppi » Di 01.04.03 22:28

Die wahrheit liegt irgendwo dazwischen? ;) mhhh - also hier im Mittelalter isses doch recht spannend ;) sollte doch nen bissel mehr hier vorbeischauen ;)
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Benutzeravatar
mumde
Beiträge: 1507
Registriert: Mo 06.05.02 23:08
Wohnort: Weil am Rhein
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von mumde » Di 01.04.03 23:00

So, jetzt ist der 1. April fast vorbei. Natürlich ist es ein Aprilscherz, wie Ihr richtig erkanntet. Die Münchener Frauenkirche existierte ja damals noch gar nicht in der uns heute vertrauten Form. Aber meine erfundene Beschreibung paßt doch recht gut auf das Bild dieses Brakteaten, nicht wahr?
Gruß mumde

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Mittelalter silber?
    von Reaper35 » » in Deutsches Mittelalter
    1 Antworten
    502 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
  • Mittelalter Bronze?
    von Gorme » » in Mittelalter
    2 Antworten
    175 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gorme
  • Mittelalter Silbermünze
    von Maigo82 » » in Mittelalter
    2 Antworten
    406 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Maigo82
  • Mittelalter-Münze aus Serbien
    von mefeu#münzen » » in Mittelalter
    2 Antworten
    233 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mefeu#münzen
  • Mittelalter-Münze aus Serbien
    von mefeu#münzen » » in Mittelalter
    3 Antworten
    237 Zugriffe
    Letzter Beitrag von gencho kitov

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste