2 Euro Münze Silberling oder Gurke?

Alles über Varianten, Fehlprägungen und Fälschungen
sestertius
Beiträge: 15
Registriert: Mo 01.09.08 18:32

2 Euro Münze Silberling oder Gurke?

Beitrag von sestertius » Di 03.03.09 18:58

Hallo zusammen,

meine Tochter brachte dieses 2 Euro Stück mit nach Hause. Große Freude weil ich mich an verrückte Preise kurz nach der Euro Einführung errinerte.
Ein Blick ins Forum und tatsächlich werden die Dinger gefälscht.
Ich habe nun ein wenig gebastelt um mit den 85 kb die größten Bilder zu zeigen.

Wenn ich mir die Risse so betrachte denke ich das es eine Gurke ist.

Schaut euch mal das Dingens genau an!

Grüße
sestertius
Dateianhänge
k1.jpg
k2.jpg

Benutzeravatar
helcaraxe
Beiträge: 3331
Registriert: So 16.07.06 10:33
Wohnort: Nürnberg und Heidelberg

Beitrag von helcaraxe » Di 03.03.09 20:16

Ich sehe keine Risse, nur Kratzer und Dellen am Rand?

Aber es stimmt schon, entweder gefälscht oder verfälscht, sprich chemisch manipuliert (warum auch immer).
Viele Grüße
helcaraxe
________________

[i]Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag zwar nichts drin sein, aber sie mildert die Stöße des Lebens.[/i] -- Arthur Schopenhauer

Dietemann
Beiträge: 1107
Registriert: Fr 19.05.06 04:43
Wohnort: Backnang

Beitrag von Dietemann » Di 03.03.09 23:20

sieht aus wie Vollmessing mit einem Überzug von Zink.
Wenn es so wäre, ist eine schöne Fälschung und sicherlich als solche gekennzeichnet auch gut verkäuflich.

Gruß Dieteman

Benutzeravatar
helcaraxe
Beiträge: 3331
Registriert: So 16.07.06 10:33
Wohnort: Nürnberg und Heidelberg

Beitrag von helcaraxe » Mi 04.03.09 13:37

Nur nicht erlaubt - Fälschungen dürfen, auch als solche bezeichnet, ohne vertiefte Punzierung in Deutschland nicht verkauft werden.
Viele Grüße
helcaraxe
________________

[i]Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag zwar nichts drin sein, aber sie mildert die Stöße des Lebens.[/i] -- Arthur Schopenhauer

heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

Beitrag von heripo » Mi 04.03.09 19:42

Wenn ich mich richtig erinnere, hab ich vor einigen Monaten mal gelesen, dass in einem nicht allzufernen, neuen, östl. EU-Land die Dinger in Serie hergestellt werden. Die offenbar bei Münzen die Kontrollen ziemlich ineffektiv sein sollen, lohnt sich die Herstellung wohl trotz des rel. kleinen Nominals. Euro-ähnliche Münzen (auch aus fernöstl. Inselstaaten) sollen hervorragend geeignet sein, als Wechselgeld ( sog. Rückgeld) in der Gastronomie in turistischen Hochburgen an "den Mann" gebracht zu werden. Ich hatte mir letztes Jahr an der Cote d'Azur drei solche Dinger andrehen lassen, hab's aber erst zu Hause bemerkt. - Ich zweifle daher, dass die Dinger deshalb einen Sonder-Sammlerwert verdienen.
Gruß heripo
____________________________________
Meiner Fähigkeiten bin ich mir durchaus bewußt - leider überwiegen aber immer noch die Unfähigkeiten !

Benutzeravatar
Wowa
Beiträge: 23
Registriert: Fr 05.06.09 12:25

Beitrag von Wowa » Sa 06.06.09 14:23

Selbst wen man falschgeld besitzt, ist man Strafbar :( Mensch, welche eine Mafia stellt solche fälschungen nur her?

Benutzeravatar
Mister Münze
Beiträge: 908
Registriert: Mi 23.03.05 11:59
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Mister Münze » So 07.06.09 17:54

Wowa hat geschrieben:Selbst wen man falschgeld besitzt, ist man Strafbar :( Mensch, welche eine Mafia stellt solche fälschungen nur her?
Nein! Der BESITZ von Fälschungen ist NICHT strafbar. Nur der VERKAUF von Fälschungen ist strafbar.
Gruß
Mister Münze

Münzen, Münzen, überall Münzen!!!

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert. (Oscar Wilde)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13242
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1092 Mal
Danksagung erhalten: 404 Mal

Beitrag von Numis-Student » Mo 08.06.09 07:06

Hallo,
von der Qualität her vielleicht ein "Verwandter" von diesem Stück:
Schöne Grüße,
MR
Dateianhänge
Fälschung-Rv.jpg
Fälschung-Av.jpg

Benutzeravatar
Mister Münze
Beiträge: 908
Registriert: Mi 23.03.05 11:59
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Mister Münze » Mo 08.06.09 18:40

Da hast du Recht. Ge- bzw. verfälscht :wink:.
Gruß
Mister Münze

Münzen, Münzen, überall Münzen!!!

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert. (Oscar Wilde)

Benutzeravatar
jannys33
Beiträge: 546
Registriert: Mi 13.12.06 01:16
Wohnort: Ribnitz-Damgarten

Beitrag von jannys33 » Di 09.06.09 09:33

@Numis-Student

Woran machst du fest das die Münze auf deinen Bildern gefälscht ist?
[size=134][color=blue][b]Gruß Kay[/size][/b][/color]
[b]”Ethvert menneskes liv er et eventyr skrevet af Guds finger!”
H.C. Andersen[/b]

[b][url=http://spreadsheets.google.com/pub?key=pxOm4cjrQbMXhWhhxrokqCg]Dänemarksuchliste[/url][/b]

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13242
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1092 Mal
Danksagung erhalten: 404 Mal

Beitrag von Numis-Student » Di 09.06.09 09:48

Hallo,
Messing massiv mit beschichtetem (sehr schlecht beschichtetem) Ring ist doch schon sehr deutlich, ausserdem ist die gesamte Qualität extrem schlecht.
Schöne Grüße,
MR

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • SILBERLING
    von DUKATENsack » Mi 20.11.19 13:19 » in Altdeutschland
    6 Antworten
    283 Zugriffe
    Letzter Beitrag von DUKATENsack
    Mo 25.11.19 20:08
  • erneuter Silberling ,woher bin ich ?
    von DUKATENsack » Mo 25.11.19 20:11 » in Altdeutschland
    4 Antworten
    272 Zugriffe
    Letzter Beitrag von DUKATENsack
    Di 26.11.19 07:49
  • kleiner römischer Silberling
    von Münzsammler2007 » So 09.02.20 17:17 » in Römer
    7 Antworten
    555 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson
    Do 13.02.20 09:12
  • Schweizer Silberling von 1729 Bestimmung.
    von Subterran » Mo 19.08.19 23:49 » in Österreich / Schweiz
    2 Antworten
    633 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Subterran
    Di 20.08.19 20:41
  • Schöner Silberling sucht Bestimmung
    von Chevaulier » Sa 02.11.19 12:59 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    228 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chevaulier
    Sa 02.11.19 13:49

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste