Was halt ihr davon ?

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

Gast

Was halt ihr davon ?

Beitrag von Gast » Di 07.04.09 07:30

Hallo.

momentan in ebay :
Die Muenze wir von 2 anbieter angeboten.(diese, schon das 2mal)
Der Still wirk auf mich "laecherlich"
Ich bin mir nicht sicher ob die Demetrios Poliorketes Muenzen auch in 'Chalkis" gepraegt worden sind(Wie der anbieter sagt)! Gibts das uebrhaupt?
Eine davon hat:
Gewicht mit 13 gr. --17mm!
Die andere(diese):
Gewicht 17gr--30mm!
(Der anbieter bietet auch ein Athen Tetradrachme mit momentan 250 E- die ist auch falsch)
Dateianhänge
dem1.jpg
dem2.jpg

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Pscipio » Di 07.04.09 11:08

Die Münze ist falsch, wie so viele griechische Silbermünzen dieses Anbieters.
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9971
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 07.04.09 20:55

Boah, ey - zum Gruseln! So echt wie Pamela Andersons vordere Thoraxweichteile.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Themistokles
Beiträge: 66
Registriert: Mi 17.08.05 23:29
Wohnort: Köln

Beitrag von Themistokles » Do 07.05.09 15:43

Lustig, das war auch mein erstes Fake.. die dritte Münze insgesamt, vor ca. 15 Jahren... 10DM Lehrgeld aufm Flohmarkt in Wilhelmshaven...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast