Bücher

Alles was nichts mit Münzen zu tun hat

Moderator: Locnar

Benutzeravatar
FloNumi
Beiträge: 812
Registriert: Di 08.07.08 15:50
Wohnort: Idar-Oberstein

Bücher

Beitrag von FloNumi » So 10.05.09 19:53

Hallo

habe am Wochenende einige alte Bücher, Zeitungen und auch Comics aus dem keller geholt (teilweise zwischen 30-100 Jahre alt) Doch leider sind sie leicht feucht und riechen auch nicht wirklich toll. Auch die Erhaltung ist unterschiedlich von Sehr gut bis ausreichend...

Nun meine Frage gibt es Methoden mit der ich die Feuchtigkeit und den Geruch aus den Büchern, Zeitungen und Comics rausbekomme und sie somit einigermaßen vor dem Zerfall retten kann??

lg Flo

Benutzeravatar
Mister Münze
Beiträge: 908
Registriert: Mi 23.03.05 11:59
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Mister Münze » So 10.05.09 20:08

Also aus Dokumentationen über den Stadtarchiveinsturz in Köln, habe ich erfahren, dass die beste Methode der Papiertrocknung die "Vakuum-Gefrier-Trocknungstechnik" ist.
Ich hab folgendes pdf-Dokument dazu gefunden:
http://www.bevoelkerungsschutz.admin.ch ... ines1d.pdf
Da diese Methode aber nicht jeder zu Hause machen kann, würde ich die konventionelle Trocknung empfehlen :wink:
Gruß
Mister Münze

Münzen, Münzen, überall Münzen!!!

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert. (Oscar Wilde)

Benutzeravatar
FloNumi
Beiträge: 812
Registriert: Di 08.07.08 15:50
Wohnort: Idar-Oberstein

Beitrag von FloNumi » So 10.05.09 20:32

Ja ok das trocknen wäre da das kleinere Übel... wichtiger wäre mir der Geruch riecht halt nach feuchtem Keller =)

lg Flo

Benutzeravatar
Münz-Goofy
Beiträge: 1345
Registriert: Di 03.01.06 18:20
Wohnort: Paderborn u. Bergisch Gladbach

Beitrag von Münz-Goofy » So 10.05.09 21:32

FloNumi hat geschrieben:Ja ok das trocknen wäre da das kleinere Übel... wichtiger wäre mir der Geruch riecht halt nach feuchtem Keller =)

lg Flo
Ab in den Vakuum-Trockenschrank. 2-3 Tage bei 60 °C sollten eigentlich reichen. An der Wiener Uni sollte sowas doch zu finden sein.

Gruß nach Vienna
MG
Gott schuf das Meer, wir das Schiff. Er schuf den Wind, wir das Segel. Er schuf die Windstille, wir die Ruder (afrikanisches Sprichwort) [img]http://www.smiliegifs.de/SMILIES/Cartoon/416.gif[/img]

Dietemann
Beiträge: 1107
Registriert: Fr 19.05.06 04:43
Wohnort: Backnang

Beitrag von Dietemann » So 10.05.09 21:38

Gefriertrocknung ist nur bei völlig durchfeuchteten Archivalien nötig. Wenn sie nur Kellerfeuchtigkeit haben reicht normale Trocknung. Empfehlenswert ist, die Teile zu beschweren, damit sich keine Wellen im Papier bilden.

Der Geruch kann mehrere Ursachen haben.
1. Er kommt vom Schimmelbefall. Dann empfehlen die Restauratoren Mund- und Atemschutz und der Schimmel muss mit entsprechenden Filtern und Saugern entfernt werden. Die Mengen sind in der Regel gesundheitsschädlich.
2. Ein leicht muffiger Geruch geht durch Lüften weg, ideal ist ein trockener, aber dunkler Dachboden und etwas Zeit.

Freundlichst Dietemann
Matth.18,21-35

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12629
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 547 Mal
Danksagung erhalten: 242 Mal

Beitrag von Numis-Student » Mo 11.05.09 10:28

Münz-Goofy hat geschrieben:
FloNumi hat geschrieben:Ja ok das trocknen wäre da das kleinere Übel... wichtiger wäre mir der Geruch riecht halt nach feuchtem Keller =)

lg Flo
Ab in den Vakuum-Trockenschrank. 2-3 Tage bei 60 °C sollten eigentlich reichen. An der Wiener Uni sollte sowas doch zu finden sein.

Gruß nach Vienna
MG
Hallo,
verwechselst du da jemanden ? ;-) Wien-Idar-Oberstein sind immerhin 850 km :roll:
Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
FloNumi
Beiträge: 812
Registriert: Di 08.07.08 15:50
Wohnort: Idar-Oberstein

Beitrag von FloNumi » Mo 11.05.09 15:50

Super vielen dank werde es mal so versuchen einfach mal trocknene lassen und lüften .... ja und leider sind es 850 km bis Wien =)

Benutzeravatar
Münz-Goofy
Beiträge: 1345
Registriert: Di 03.01.06 18:20
Wohnort: Paderborn u. Bergisch Gladbach

Beitrag von Münz-Goofy » Mo 11.05.09 17:40

Numis-Student hat geschrieben:...verwechselst du da jemanden ? ;-) Wien-Idar-Oberstein sind immerhin 850 km :roll:
Sorry, ich habe Euch beiden "Numis" tatsächlich verwechselt.

Gruß aus Bergisch Gladbach in Richtung Donau und Nahe.
MG
Gott schuf das Meer, wir das Schiff. Er schuf den Wind, wir das Segel. Er schuf die Windstille, wir die Ruder (afrikanisches Sprichwort) [img]http://www.smiliegifs.de/SMILIES/Cartoon/416.gif[/img]

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bücher ausleihen bei archive.org?
    von Altamura2 » Mo 21.09.20 10:03 » in Römer
    2 Antworten
    106 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Mo 21.09.20 18:15

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste