unbestimmte tetradrachm?

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

Brian
Beiträge: 86
Registriert: Do 26.10.06 03:37

unbestimmte tetradrachm?

Beitrag von Brian » So 17.05.09 00:28

Hallo,

Können Sie mir sagen, was tetradrachm das ist? verbindlich?
16 gr.

MfG
Brian.
Dateianhänge
unknown tetradrachm 1.jpg

Benutzeravatar
Dapsul
Beiträge: 751
Registriert: Do 28.04.05 17:50
Wohnort: Vicus Scuttarensis

Beitrag von Dapsul » So 17.05.09 09:13

Verbindliche Auskünfte gibt es hier nicht ;-) Ich würde unter Odessos schauen.

Gruß - Frank

SAXOCOINS
Beiträge: 7
Registriert: Sa 25.04.09 08:56
Wohnort: Aenus

Beitrag von SAXOCOINS » So 17.05.09 09:24

Hallo,

ohne verbindlich sein zu wollen, die sieht falsch aus.

indiacoins
Beiträge: 1160
Registriert: Fr 12.12.08 23:31
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von indiacoins » So 17.05.09 12:39

Warum sieht die Münze falsch aus?
Vom Bild und den darauf erkennbaren Merkmalen her, ist es es eine echte Münze.

SAXOCOINS
Beiträge: 7
Registriert: Sa 25.04.09 08:56
Wohnort: Aenus

Beitrag von SAXOCOINS » So 17.05.09 13:25

Verglichen mit z.B. dieser:

http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... 24&Lot=650

kommt mir halt der pausbäckige Gesichtsstil komisch vor.

Das stark hervortretende Glubschauge und die nichtvorhandene Nasenlinie, die nur durch 2 oder 3 Punkte angedeutet wird, wobei der unter dem Lid schon fast wie ein Tränensack aussieht.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » So 17.05.09 14:08

Da gibt's doch aber eine ganz schöne Spannweite von verschiedenen Stilen und Portraits:

http://www.coinarchives.com/a/results.p ... esults=100
Zuletzt geändert von areich am So 17.05.09 14:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Pscipio » So 17.05.09 14:08

Ich sehe an der Münze eigentlich nichts verdächtiges. Der Stil dieser späten Tetradrachmen kann sehr stark variieren.

Gruss, PScipio
Nata vimpi curmi da.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Unbestimmte Kupfermünze
    von EmpireCoins » Mi 31.10.18 11:59 » in Rechenpfennige und Jetons
    5 Antworten
    993 Zugriffe
    Letzter Beitrag von EmpireCoins
    Mi 14.11.18 21:32
  • Unbestimmte Bronze
    von TorWil » Do 18.04.19 14:39 » in Griechen
    4 Antworten
    551 Zugriffe
    Letzter Beitrag von TorWil
    Mi 24.04.19 18:15
  • 2 unbestimmte Münzen
    von Toltec » Fr 23.08.19 12:22 » in Sonstige
    2 Antworten
    417 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Toltec
    Sa 24.08.19 08:34
  • 2 unbestimmte Münzen
    von Kiste » Mo 30.03.20 16:40 » in Mittelalter
    3 Antworten
    498 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kiste
    Di 31.03.20 12:26
  • Unbestimmte Münze
    von Caselli04 » Di 28.07.20 22:03 » in Griechen
    2 Antworten
    98 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Mi 29.07.20 15:58

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste