Bronze-Winzling

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

entenhirn
Beiträge: 27
Registriert: Do 23.11.06 08:35
Wohnort: Berlin

Bronze-Winzling

Beitrag von entenhirn » Di 09.06.09 15:11

Hallo Münzfreunde,
ich habe einige meiner „versteinerten“ Schrottmünzen extrem :twisted: gereinigt. An sich ist das eine Sünde, nur wenn überhaupt nichts mehr zu erkennen war und sie eigentlich abgeschrieben sind … Nun ja, diese interessiert mich nach der Tortur nun doch wieder. Sie wiegt 1,5 Gramm und ist 10,5 mm groß, Bronze. Zeigt das Revers eine Opferung? Kann mir jemand mehr zu dieser Kleinmünze sagen?
Mit besten Grüßen Sylvi
Dateianhänge
rev-10.5mm-1.5gr.JPG
av-10.5mm-1.5gr.JPG
Zuletzt geändert von entenhirn am Di 09.06.09 16:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Di 09.06.09 16:12

Das ist einfach eine'Stierprotome', also das Vorderteil eines Stiers.
Das Hinterteil ist nicht abgechnitten, nur auf der Münze nicht drauf.
Such' mal bei Coinarchives nach 'protome', da findest Du eine Menge Münzen mit
dieser Darstellung, z.B. auch mit Löwen, Schweinen, Ziegen, Hähnen und Menschen (bzw. menschenähnlichen Fabelwesen).

Ist Deine Münze aus Bronze?

Andreas

Wölfe, Hirsche, Sphinxe, Greifen...

Pferde, Widder, diverse Mischwesen... ;)

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10309
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 09.06.09 23:32

Manchmal hat man solch eine Protome auf der Münze, wenn diese ein Halbstück darstellt. Z.B. war in Korinth auf der Drachme ein Pegasos, auf der Halbdrachme eine Pegasosprotome. Aber insbesondere in der frühen Zeit sind anstelle ganzer Tiere sehr oft deren Protomen abgebildet, da oft ein halbes Tier besser aufs Münzbild paßt als das ganze Tier (zu langgestreckt).

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Iulia
Beiträge: 655
Registriert: Di 03.02.09 15:53
Wohnort: Pompeji
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Iulia » Mi 01.07.09 10:45

Karyanda/Karien, Forrer/Weber 6447

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Winzling, griechisch ?
    von Marius » Sa 22.06.19 14:45 » in Griechen
    2 Antworten
    477 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Marius
    Sa 22.06.19 18:17
  • Spanien Bronze Kelten?
    von nemus-x » So 15.11.20 20:19 » in Sonstige
    9 Antworten
    392 Zugriffe
    Letzter Beitrag von nemus-x
    Di 17.11.20 21:01
  • Commodus Bronze Medaillon
    von kc » Mo 17.06.19 19:05 » in Römer
    2 Antworten
    477 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kc
    Di 18.06.19 12:25
  • Kupfer od. Bronze Claudius II Gothicus ?
    von Silbersucher » So 14.03.21 17:24 » in Römer
    5 Antworten
    309 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Silbersucher
    Mi 17.03.21 17:02
  • kleine Bronze 1621, Magdeburg? brauche Hilfe
    von pottina » Sa 19.10.19 11:25 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    678 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    Sa 19.10.19 20:47

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Atalaya und 0 Gäste