Legierung von Reichs- und Rentenpfennigen

1871-1945/48
Bavaricum
Beiträge: 44
Registriert: Sa 05.08.06 14:24
Wohnort: Dorfen

Legierung von Reichs- und Rentenpfennigen

Beitrag von Bavaricum » So 28.06.09 10:49

In Münzkatalogen wird bei Reichs- und Rentenpfennigen als Material immer Kupfer angegeben. Wenn ich mir jedoch die Patina der Münzen ansehe, scheint es fast so, also ob diese Stück aus Bronze währen.

Kennt jemand die genaue Legierung der besagten Münzen?

Servus

Andreas

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13492
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1402 Mal
Danksagung erhalten: 452 Mal

Beitrag von Numis-Student » So 28.06.09 15:42

Hallo,
schau zur Sicherheit noch im Jaeger nach (ich habe meinen leider nicht griffbereit), aber der Michel Münzkatalog 2004 schreibt bei den 1- und 2-Renten-/Reichspfennigmünzen Bronze (950 Cu, 40 Sn, 10 Zn).
Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
klosterschueler
Beiträge: 1714
Registriert: So 25.03.07 20:37
Wohnort: Steiermark

Beitrag von klosterschueler » So 28.06.09 16:20

Als Ergänzung:
5,10,50 Rpf: Cu 915 , Al 85

Klosterschüler
„Was du ererbt von Deinen Vätern hast, erwirb es, um es zu besitzen.“

Benutzeravatar
Gerhard Schön
Beiträge: 1648
Registriert: Mi 16.02.05 23:09
Wohnort: München
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Legierung von Reichs- und Rentenpfennigen

Beitrag von Gerhard Schön » So 28.06.09 17:26

Bavaricum hat geschrieben:In Münzkatalogen wird bei Reichs- und Rentenpfennigen als Material immer Kupfer angegeben.
Die bereits genannten Metallzusammensetzungen sind richtig, und im Kleinen deutschen Münzkatalog 2009 sind die Legierungen als Bronze (Cu 95 / Sn 04 / Zn 01) beziehungsweise Aluminiumbronze (Cu 915 / Al 085) bezeichnet.
Deutscher Münzkatalog, Euro Münzkatalog, Weltmünzkatalog.

nordseller
Beiträge: 45
Registriert: Do 05.04.07 16:37
Wohnort: Bremen

Beitrag von nordseller » So 28.06.09 23:51

Alles genannte ist korrekt! Hier noch die Eintragung im Jaeger-Katalog:
Für die Münzen der Jaeger-Nr. 306, 307, 313, 314 und 315 (1-, 2- u. 4 Rpf) sind die Legierungen in Tausendteilen: Cu 950 / Sn 40 / Zn 10
Gib niemals auf!!!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste