Läßt sich hier noch was bestimmen??

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
eschbn
Beiträge: 495
Registriert: Mi 18.03.09 11:05
Wohnort: Bonn

Läßt sich hier noch was bestimmen??

Beitrag von eschbn » Fr 03.07.09 12:30

An alle "Römer"-Kenner:

Kann man an dieser Münze noch was bestimmen?? Wenn ja, freue mich über jeden Hinweis!!
Dateianhänge
13a.jpg
13b.jpg
Viele Grüße und herzlichen Dank !
EschBn
Ich möchte lernen, auch jetzt noch

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4547
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von quisquam » Fr 03.07.09 13:30

Hallo eschbn,
der Münztyp dürfte SPES PEI PVBLICE sein, Kaiser mit Speer und Globus steht n. l.
Mit Büste ohne Lorbeerkranz, wonach es mir aussieht (keine herabhängenden Bänder hinter dem Kopf), ist es Iulianus II. als Caesar, Legende DN CL IVLIANVS NOB CAES oder ähnlich.

Links in Feld, unter der Hand die den Globus hält, scheint ein mir unklares Beizeichen zu sein.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
eschbn
Beiträge: 495
Registriert: Mi 18.03.09 11:05
Wohnort: Bonn

Beitrag von eschbn » Fr 03.07.09 13:54

Besteht eine überwiegende Ähnlichkeit mit dieser Münze?

http://www.wildwinds.com/coins/ric/juli ... IC_214.jpg
Viele Grüße und herzlichen Dank !
EschBn
Ich möchte lernen, auch jetzt noch

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4547
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von quisquam » Fr 03.07.09 14:00

Überwiegend ja. Es ist aber wohl nicht die gleiche Münze, da das wildwinds-Exemplar kein Beizeichen im Feld hat. Ich denke man wird damit leben müssen die Münzstätte nicht näher bestimmen zu können.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
eschbn
Beiträge: 495
Registriert: Mi 18.03.09 11:05
Wohnort: Bonn

Beitrag von eschbn » Fr 03.07.09 14:05

Danke Stefan!!!
Ich werde mit den Infos ruhig leben und gut schlafen können.
Nochmals Danke :D
Viele Grüße und herzlichen Dank !
EschBn
Ich möchte lernen, auch jetzt noch

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4547
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von quisquam » Fr 03.07.09 14:11

Wenn Du wissen möchtest welche Legenden und Beizeichen möglich sind, so ist diese Seite, die Du vermutlich bereits kennst, sehr hilfreich:
http://www.tesorillo.com/aes/home.htm
Speziell für diesen Münztyp ist es diese Unterseite:
http://www.tesorillo.com/aes/117/117i.htm

Vielleicht kommst Du mit der Münze in der Hand sogar noch etwas weiter mit der Bestimmung.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münze zu bestimmen
    von Fortuna » So 29.09.19 16:46 » in Römer
    2 Antworten
    408 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fortuna
    So 29.09.19 21:45
  • Münze bestimmen
    von Zoey » Fr 08.11.19 23:20 » in Sonstige
    4 Antworten
    580 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zoey
    Di 26.11.19 20:42
  • Bestimmen von Münzen
    von lomü » So 27.09.20 10:25 » in Mittelalter
    3 Antworten
    300 Zugriffe
    Letzter Beitrag von lomü
    Sa 03.10.20 10:16
  • Münze zum bestimmen
    von Michl » Mi 09.12.20 23:59 » in Sonstige Antike Münzen
    1 Antworten
    233 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier
    Do 10.12.20 07:48
  • Münze bestimmen
    von guen » Fr 12.03.21 17:48 » in Römer
    16 Antworten
    623 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
    Di 16.03.21 20:26

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste