Reichspfennig 1910

1871-1945/48
jann
Beiträge: 39
Registriert: Sa 08.08.09 12:05
Wohnort: K-town

Reichspfennig 1910

Beitrag von jann » Sa 08.08.09 17:28

Vielleicht kann mir jemand den Wert folgender Münze sagen:
2 Pfennig Deutsches Reich 1910 leider ist sie nicht mehr bestens erhalten aber man kann noch alles sehr deutlich lesen und es ist kein Dreck drauf. Sie ist lediglich etwas schwarz gefärbt.

Benutzeravatar
Pflock
Beiträge: 1840
Registriert: Sa 05.11.05 20:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Beitrag von Pflock » Sa 08.08.09 21:58

Also in meinem Schön "Weltmünzkatalog" (2005) ist diese Münze mit 50cent für ss bewertet. Allerdings ist der "Weltmünzkatalog" da nicht sehr aussagekräftig. Besser wäre da der "Kleine Deutsche Münzkatalog". Den habe ich aber leider nicht.

Geh mal z.B. in einen Bahnhofs-Zeitschriftenhandel und hol Dir dort die Zeitschrift "money trend". Dort und in anderen (die mir gerade nicht einfallen) sind immer Listen der aktuellen Preise deutscher und österreichischer Münzen.

Ein Tip (wie schon in Deinen anderen Beiträgen): Blos nicht putzen, polieren oder sonstwie dran rum rubbeln. Damit würdest Du einen evtl. vorhandenen Sammlerwert auf 0€ herabsetzen.
Gruß Pflock

Ich sammel Münzen und Medaillen aus Mühlhausen in Thüringen, vom Mittelalter bis heute.
Freue mich immer über Angebote.
:Fade-color

Benutzeravatar
hegele
Beiträge: 407
Registriert: Di 30.04.02 14:00
Wohnort: Ditzingen
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Beitrag von hegele » So 09.08.09 07:05

Pflock hat geschrieben:A..............
Geh mal z.B. in einen Bahnhofs-Zeitschriftenhandel und hol Dir dort die Zeitschrift "money trend". Dort und in anderen (die mir gerade nicht einfallen) sind immer Listen der aktuellen Preise deutscher und österreichischer Münzen.
...........
Von den dort angegebenen Preisen kannst Du i.d.R. aber je nach Erhaltung 30-50% des Wertes abziehen, weil die Preise dort sehr, sehr optimistisch angegeben sind.
hegele

Benutzeravatar
Pflock
Beiträge: 1840
Registriert: Sa 05.11.05 20:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Beitrag von Pflock » So 09.08.09 10:45

Richtig.
Diese Regel kann man getrost auch auf die in Katalogen angegebenen Bewertungen übertragen. Aber diese Bewertungen sind wichtig, um Relationen zu sehen. Eine mit 10.000€ bewertete Münze bleibt auch mit 30% weniger eine teure Münze.
Gruß Pflock

Ich sammel Münzen und Medaillen aus Mühlhausen in Thüringen, vom Mittelalter bis heute.
Freue mich immer über Angebote.
:Fade-color

jann
Beiträge: 39
Registriert: Sa 08.08.09 12:05
Wohnort: K-town

Beitrag von jann » So 09.08.09 12:54

Danke dann hol ich mir mal so einen Katalog. Und polier meine Münze auch nicht.
Find ich echt nett von euch dass ihr mir so viele Tipps gebt.
Gruß jann

Benutzeravatar
Pflock
Beiträge: 1840
Registriert: Sa 05.11.05 20:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Beitrag von Pflock » So 09.08.09 14:32

Ja, so sind wir. 8) :wink:
Im Forum Reinigung, Konservierung und nützliches Zubehör findest Du gleich ganz oben weiter wichtige Infos.

Wir haben auch ein gesteigertes Eigeninteresse Neugierige für die Numismatik endgültig zu begeistern und vor den üblichen Anfängerfehlern zu bewahren. Je mehr Interessiert zum Quatschen, desto mehr Spaß. :P

Bei Fragen fragen! Und sei die Frage in Deinen Augen auch belanglos oder simpel. Wir haben alle mal angefangen. Es wird sich hier immer jemand finden, der sie beantwortet, auch wenn es eine Weile dauern kann.
Zur Zeit ist wegen der Urlaubszeit etwas wenig los im Forum. :(
Gruß Pflock

Ich sammel Münzen und Medaillen aus Mühlhausen in Thüringen, vom Mittelalter bis heute.
Freue mich immer über Angebote.
:Fade-color

jann
Beiträge: 39
Registriert: Sa 08.08.09 12:05
Wohnort: K-town

Beitrag von jann » So 09.08.09 15:11

So jez war ich grad in fast allen kiosks und bahnhöfen unserer stadt... :cry: kein einziger münzkatalog
naja dann versuch ich es bei anderen städten oder internet nochmal
Gruß jann

Benutzeravatar
Pflock
Beiträge: 1840
Registriert: Sa 05.11.05 20:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Beitrag von Pflock » So 09.08.09 16:19

Naja, Kataloge wirst Du auch kaum im Zeitschriftenhandel finden. Eigentlich müßte es in jedem größeren Zeitschriftenladen eines der folgenden Hefte geben:
Münzen & Sammeln: http://www.gietl-verlag.de/zeitschrifte ... ail/2.html
MünzenRevue: http://www.gietl-verlag.de/zeitschrifte ... ail/1.html
Money trend: http://www.moneytrend.at/new/index.php
Gruß Pflock

Ich sammel Münzen und Medaillen aus Mühlhausen in Thüringen, vom Mittelalter bis heute.
Freue mich immer über Angebote.
:Fade-color

jann
Beiträge: 39
Registriert: Sa 08.08.09 12:05
Wohnort: K-town

Beitrag von jann » So 09.08.09 17:56

und welchen von denen würdest du mir raten? gibts vielleicht auch was fürs 19te und 20te Jahrhundert ?
_______________
Gruß jann :)

Benutzeravatar
Pflock
Beiträge: 1840
Registriert: Sa 05.11.05 20:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Beitrag von Pflock » So 09.08.09 20:12

Kann ich nicht sagen, da ich die nicht lese. Ich weiß nur, daß dort solche Listen drin sind.
Gruß Pflock

Ich sammel Münzen und Medaillen aus Mühlhausen in Thüringen, vom Mittelalter bis heute.
Freue mich immer über Angebote.
:Fade-color

jann
Beiträge: 39
Registriert: Sa 08.08.09 12:05
Wohnort: K-town

Beitrag von jann » So 09.08.09 20:31

ok morgen fahr ich nach köln da werde ich wohl was finden
_____________
Gruß jann

jann
Beiträge: 39
Registriert: Sa 08.08.09 12:05
Wohnort: K-town

Beitrag von jann » Di 11.08.09 13:37

War in köln und hab mir eine MünzenRevue geholt später irgendwann hol ich mir dann einen richtigen Katalog.

Benutzeravatar
Pflock
Beiträge: 1840
Registriert: Sa 05.11.05 20:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Beitrag von Pflock » Di 11.08.09 18:40

Und? Gefunden, was Du suchst?
Gruß Pflock

Ich sammel Münzen und Medaillen aus Mühlhausen in Thüringen, vom Mittelalter bis heute.
Freue mich immer über Angebote.
:Fade-color

jann
Beiträge: 39
Registriert: Sa 08.08.09 12:05
Wohnort: K-town

Beitrag von jann » Di 11.08.09 20:42

joa

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 1 Reichspfennig Probe oder Fehlprägung?
    von AlterCoinFritz » Mi 06.11.19 14:44 » in Deutsches Reich
    0 Antworten
    1151 Zugriffe
    Letzter Beitrag von AlterCoinFritz
    Mi 06.11.19 14:44
  • 10 Reichspfennig 1942 ohne „1“ in 1942
    von Damien » Di 24.11.20 18:14 » in Deutsches Reich
    3 Antworten
    189 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier
    Di 24.11.20 20:45

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yandex [Bot] und 0 Gäste