Kelte vom Fürsten ECCAIO!

Keltische Münzen

Moderator: Numis-Student

Rush1977
Beiträge: 6
Registriert: Fr 04.09.09 00:21
Wohnort: Graz

Kelte vom Fürsten ECCAIO!

Beitrag von Rush1977 » Fr 04.09.09 00:29

Hallo Leute!

Wer kann mir bei meinem Kelten(d=9mm) Bitte weiterhelfen!
Suche vergleichs Bilder vom meinem norisches Kleinsilber!
Ich hoffe das es hier Experten gibt!

Danke in vorraus!
Mfg
Rush
Dateianhänge
Kelte_1.JPG
Kelte_2.JPG

Benutzeravatar
harald
Beiträge: 1232
Registriert: Sa 08.03.08 19:09
Wohnort: pannonia superior
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von harald » Fr 04.09.09 09:11

Hallo Rush!

Deine Bestimmung ist richtig.
Es handelt sich bei dieser Münze um einen Obol des westnorischen Typs ECCAIO.
Dieser Typ kommt eher selten vor und soweit ich mich erinnere wurde er auch noch nicht im Handel angeboten.

Gratulation zu dieser seltenen Münze in Top- Zustand.
Ein Foto und das passende Zitat in: R. Göbl, Kelten Norikum Taf. 44, G1

Ein weiteres Exemplar mit Fundort Gracarca von ähnlichem Aversstempel
und identem Revers findest Du abgebildet in:
CARINTHIA I, 1999, (189. JG. ) G. Dembski,
Keltische Münzen in Norikum, S 635, Nr.19.


Grüße
Harald

Rush1977
Beiträge: 6
Registriert: Fr 04.09.09 00:21
Wohnort: Graz

Beitrag von Rush1977 » Fr 04.09.09 22:28

Hallo Harald!

Danke für deine super genaue Bestimmung!

Wie lange waren diese Kelten mit diesem Aversstempel so im Umlauf bzw.
woher kamm dieser Fürst ECCAIO?

Mfg
Rush

Benutzeravatar
harald
Beiträge: 1232
Registriert: Sa 08.03.08 19:09
Wohnort: pannonia superior
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von harald » Sa 05.09.09 15:18

Hallo Rush!

Er floh nach dem gallischen Krieg aus seiner gallischen Heimat
im pariser Becken nach Noricum.

Seine Prägungen werden in den Zeitraum 50v.Chr. datiert.
Über die Länge ihres Umlaufes läßt sich lediglich spekulieren,
es werden aber wohl einige Jahrzehnte gewesen sein.

Allgemein kann man davon ausgehen, dass das westnorische Kleingeld länger im Umlauf war, als das Großsilber.

Grüße
Harald

Rush1977
Beiträge: 6
Registriert: Fr 04.09.09 00:21
Wohnort: Graz

Beitrag von Rush1977 » Mo 07.09.09 14:02

Hallo Harald!

Danke nochmal für deine rasche und ausführlich Hilfestellung! :wink:

Mfg
Rush

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Kann das ein Kelte sein?
    von Edwin Herzog » Mo 16.09.19 16:59 » in Kelten
    3 Antworten
    568 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Mo 03.02.20 20:21
  • Unbekannter Kelte - Fragmentiert
    von GarrettAt » Sa 28.11.20 08:59 » in Kelten
    1 Antworten
    196 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GarrettAt
    Sa 28.11.20 09:00

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast