MEROVINGIENS, AR denier

Alles was von Europäern so geprägt wurde
bennie
Beiträge: 20
Registriert: So 20.04.08 22:00
Wohnort: Ambt Montfort

MEROVINGIENS, AR denier

Beitrag von bennie » So 11.10.09 13:19

heute hab ich diese muntze gefonden.
Was ist das fur einen muntze.
habt ihr ein idee.
1,10 gr.
13 mm.
grub bennie
Dateianhänge
muntze.jpg
Zuletzt geändert von bennie am So 18.10.09 17:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2408
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » So 11.10.09 14:02

Wo wurde sie denn gefunden? Das ist eine fuer eine Bestimmung hilfreiche Information.

vale
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
Salier
Beiträge: 1230
Registriert: Di 19.04.05 18:28
Wohnort: Mekelenborch

Beitrag von Salier » Mo 12.10.09 13:07

Für dieses Stück kommen drei Möglichkeiten in Betracht. Es könnte sich um einen merowingischen Denier, einen angelsächsischen Sceatta oder um eine friesische Imitation handeln. Die Prägezeit dürfte zwischen 600.-750. liegen. Über Größe und Gewicht kommt man hier leider nicht weiter.

Gruß
Salier
Sancta Colonia Agrippina

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Beitrag von tournois » Di 13.10.09 13:26

cepasaccus hat geschrieben:Wo wurde sie denn gefunden? Das ist eine fuer eine Bestimmung hilfreiche Information.

vale
Wenn ich es richtig sehe kommt bennie aus den Niederlanden.
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

bennie
Beiträge: 20
Registriert: So 20.04.08 22:00
Wohnort: Ambt Montfort

Beitrag von bennie » Di 13.10.09 17:25

Hier ist die information,
MEROVINGIENS, AR denier, vers 670-750, atelier indéterminé.
Droit : Grande lettre A.
Revers : Grande lettre S rétrograde entre T-C (?).
Ref.: Belfort, 5692; Prou, 2789; M.E.C. I, 624 var. 1,12g. Rare. Patine foncée.
aus limburg .

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste