Münzenbewertung

Banknoten / Papiergeld

Moderator: Locnar

Pinoy
Beiträge: 8
Registriert: Fr 23.10.09 18:24
Wohnort: Solingen

Münzenbewertung

Beitrag von Pinoy » Fr 12.02.10 14:43

Hallo, wer kann mir helfen
Wertbestimmung ???!!!

Hab aus dem Nachlaß eines Nachbarn von dessen Witwe ca.
2000 Münzen geschenkt bekommen. Alle Goldmünzen hab ich aussortiert
und zur Scheideanstalt (Aurum) verkauft.

Jetzt sind noch ca. 1800 Silbermünzen übrig, ich hab hier willkürlich
6 Stück herausgenommen, weil siezusammen in einer Tüte waren,
Kann mir jemand was sagen dazu - woher,Verkaufs-Wert, usw.

Gruß Pinoy
Dateianhänge
1R.jpg
1V.jpg
2R.jpg
2V.jpg
3R.jpg
Suche Banknoten aus Japan, Philippines und Indonesien UNC zum Kauf oder Tausch, kann
selbst viele Dubletten anbieten

Pinoy
Beiträge: 8
Registriert: Fr 23.10.09 18:24
Wohnort: Solingen

Re: Münzenbewertung

Beitrag von Pinoy » Fr 12.02.10 14:52

Teil 2 Weitere von insges 6 Stück V= Vorder R= Rück seite
Dateianhänge
3V.jpg
4R.jpg
4V.jpg
5R.jpg
5V.jpg
Suche Banknoten aus Japan, Philippines und Indonesien UNC zum Kauf oder Tausch, kann
selbst viele Dubletten anbieten

Pinoy
Beiträge: 8
Registriert: Fr 23.10.09 18:24
Wohnort: Solingen

Re: Münzenbewertung

Beitrag von Pinoy » Fr 12.02.10 14:53

Noch 2 Bilder
Dateianhänge
6R.jpg
6V.jpg
Suche Banknoten aus Japan, Philippines und Indonesien UNC zum Kauf oder Tausch, kann
selbst viele Dubletten anbieten

Pinoy
Beiträge: 8
Registriert: Fr 23.10.09 18:24
Wohnort: Solingen

Re: Münzenbewertung

Beitrag von Pinoy » Fr 12.02.10 15:05

Noch 2 Bilder
Dateianhänge
6R.jpg
6V.jpg
Suche Banknoten aus Japan, Philippines und Indonesien UNC zum Kauf oder Tausch, kann
selbst viele Dubletten anbieten

Gingko
Beiträge: 595
Registriert: Mo 12.09.05 21:13
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von Gingko » So 14.02.10 18:16

Du hättest vielleicht besser das Silber einschmelzen lassen und das Gold behalten sollen.

Gingko
Läuft mal etwas schief, Kinn hoch, beide.

vMadai
Beiträge: 1297
Registriert: Do 10.06.04 21:51
Wohnort: Augsburg

Beitrag von vMadai » So 14.02.10 19:58

Nein, weder noch! Die Münzen sind durchweg sammelwürdig - und bei den Goldmünzen hast du vielleicht wirklich einen schweren Fehler gemacht.

Erzähl uns am besten gar nicht, was es war, sonst kommen uns noch die Tränen!

(PS: Warum hab ich keine solchen Nachbarn??) :(

diwidat
Beiträge: 2187
Registriert: Mi 27.04.05 20:29
Wohnort: bei Karlsruhe

Beitrag von diwidat » So 14.02.10 20:02

Gruß diwidat
Zuletzt geändert von diwidat am Mo 22.02.10 22:26, insgesamt 1-mal geändert.

Gingko
Beiträge: 595
Registriert: Mo 12.09.05 21:13
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von Gingko » So 14.02.10 21:32

vMadai hat geschrieben:Nein ... bei den Goldmünzen hast du vielleicht wirklich einen schweren Fehler gemacht.
So glaubte ich das auch ausgedrückt zu haben. (Selten gebrauchtes deutsch ...)
vMadai hat geschrieben:PS: Warum hab ich keine solchen Nachbarn??)
Die Finanzierung könnte ein Problem werden ...


Bei etwa 2000 Münzen, nur Gold und Silber, hat Pinoy sicherlich schon einen Händler um objektive Bewertung gefragt, sonst würde er sein Gold nicht zum einschmelzen gebracht haben.

@diwidat
Kannst Du das genauer sagen?

Grüße

Gingko

Pinoy
Beiträge: 8
Registriert: Fr 23.10.09 18:24
Wohnort: Solingen

Gold und Silber

Beitrag von Pinoy » So 14.02.10 22:11

Hallo,
natürlich hab ich nicht einfach die 200 Goldmünzen zum Einschmelzen
gegeben. Ein Lehrer aus meinem Heimatort ist Sammler und hat mir viele Stücke abgekauft - die Preise haben wir anhand von Vergleichsstücken
gemeinsam ausgehandelt ( Katalog - Ebay -Del Campe ) Das war ein fairer Deal.
Andere Münzen waren 100 Euro und DM in Gold, viele Süd Afrika und Canada , Schweiz und USA.
viele kleine Barren und Medaillen. Die hab ich alle an die Bank verkauft, weil sie niemand kaufen wollte.
Die anderen Münzen waren teils stark verschlissen, oder
Mini-Münzen , die sind zur Scheideanstalt.

Kann mir denn jemand was sagen zu diesen Silberteilen,
ich hab mir zwar schon einen Münzkatalog besorgt, kann aber keinen
von den 6 finden. Deswegen hat sie mein nachbar vielleicht zusammen in die Tüte getan.

Einer Schrieb so einen Nachbarn hatte er auch gern.
Ja, das glaube ich !!! Aber hättest Du auch 23 jahre lang jeden Tag
die Tiere Deines Nachbarn gefüttert - Stall sauber gemacht - alle
Einkäufe für das das Ehepaar gemacht. Er saß 23 Jahre im Rollstuhl !
Ihn 1-2 x pro Woche zum Arzt gefahren. Alle Behördengänge immer
erledigt. 1x pro Woche den mann duschen usw.

und alles umsonst !>> ohne ahnen zu können, daß ich mal was nachträglich dafür bekomme.

Pinoy
Suche Banknoten aus Japan, Philippines und Indonesien UNC zum Kauf oder Tausch, kann
selbst viele Dubletten anbieten

vMadai
Beiträge: 1297
Registriert: Do 10.06.04 21:51
Wohnort: Augsburg

Beitrag von vMadai » Mo 15.02.10 09:35

Herzlichen Glückwunsch, Pinoy,

ich gönne es dir!

Du findest die Münzen nicht im Katalog? Was hast du denn für einen?
Du bräuchtest dafür je einen Weltmünzkatalog 19. und 20.Jhdt.

In der Reihenfolge des Postings:
1.Preußen, Hoffnungstaler, 1861, auf die Krönung Kg.Wilhelms, ca.35 Euro
2.Tschechoslowakei, eine Medaille, wohl in keinem Katalog, aber für Liebhaber nicht uninteressant.
3.Österreich, 1 Gulden, ca.20 Euro
4.Schweden, auf die kgl. Hochzeit 1976, ca.15 Euro
5.20 DDR-Mark Leibniz, ca.200 Euro
6=1.Preußen
7=8. Deutsches Reich, Goethe, ca.100 Euro

heini
Beiträge: 61
Registriert: Mi 02.09.09 19:36
Wohnort: Germanistan (Kummerland)

Beitrag von heini » Fr 19.02.10 08:04

Hier kannst Du mal verfolgen, was die 3 Mark Goethe tatsächlich bringt
Goethe 1932 A
wobei diese sicher eine etwas bessere Erhaltung hat.

DDR Leibnitz

gruss heini
Herzlichen Dank
heini

Wer nicht fragt, erfährt nix!

Es gibt keine dumme Fragen, hoechstens dumme Antworten!

Pinoy
Beiträge: 8
Registriert: Fr 23.10.09 18:24
Wohnort: Solingen

Silbermünzen u. medaillen

Beitrag von Pinoy » Mo 22.02.10 12:04

hallo an alle hier die sich zu
meinem Thema gemeldet haben.

danke Euch für Eure Antworten, durch Eure Hinweise
habt Ihr mir sehr geholfen.

besonderen Dank an Frau Davenport, Ihre Liste hat mir sehr geholfen.

ich habe gelernt, daß zB der Dietzel Kat Fantasiepreise angibt, die
in der Realität nur zu 1/3 realisiert werden können.

So ist die Leipnitz 20MK DDR für 79 € bei Ebay verkauft worden.
Im Dietzel steht sie für ca 220 Euro.
Alle von Frau Davenport aufgelisteten versteigerungen bei Ebay und Del Campe (27 Stück) lagen zwischen 52-86 Euro.

Ahnlich verhält es sich auch bei den anderen Münzen.

Erschreckend ist, daß mich 4 von 5 Münzhändlern (Münzgeschäfte)
denen ich eine Auswahl an Münzen vorgelegt hatte >> schlichtweg
bescheißen wollten.
Ich hatte immer 5 Schachteln mit (Inhalt je 10-15 Münzen)
In jeder Schachtel ware Massenware aus 1)Kaiserreich,
2)BRD 5 DM , 3) DDR 5-20MK , 4)Weimarer Rep., 5)Drittes Reich.
In jede Schachtel hatte ich 1-2 wertvollere Münzen beigelegt.

1)Bremen Dietzel Nr 4 (1876) 5 MARK
2)Schiller +Markgraf Baden 5DM
3) Schinkel + Humbold 20M
4) Uni Tübingen in PP ( polierte Platte) von 1927/ 5 Mark
5) Schiller 5 Mark 1934 zum 175. Geb.

Bis auf 1 Händler hat mich keiner auf die wertvollen Stücke
aufmerksam gemacht ???
Kann man den diese Stücke in 8-10 anderen übersehen ???

Aber alle wollten mich zum Verkauf überreden je Schachtel 200 Euro
im Durchschnitt.
Alles Verbrecher??

ich hab mich jetzt entschlossen nur die Münzen zu verkaufen, welche
ich mehrfach bei Ebay oder Del kampe beobachten konnte.

Pinoy
Suche Banknoten aus Japan, Philippines und Indonesien UNC zum Kauf oder Tausch, kann
selbst viele Dubletten anbieten

heini
Beiträge: 61
Registriert: Mi 02.09.09 19:36
Wohnort: Germanistan (Kummerland)

Beitrag von heini » Di 23.02.10 19:54

Du erreichst sicher die besten Preise, wenn Du diese einzeln bei ebay o.ä. einstellst!

Das bedeutet allerdings auch, gute Fotos und eine entsprechende Beschreibung zu machen.
Das ist natürlich auch ne Menge Arbeit. :wink:

gruss heini
Herzlichen Dank
heini

Wer nicht fragt, erfährt nix!

Es gibt keine dumme Fragen, hoechstens dumme Antworten!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast