Bestimmungshilfe

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz
Danksagung erhalten: 1 Mal

Bestimmungshilfe

Beitrag von ga77 » Di 23.03.10 09:28

Und wieder eine Münze aus meinem kuriosen "römischen" Lot, die nicht zu identifizieren ist... Keine Ahnung nach wo die gehört, wie gesagt, es handelt sich um ein "römsiches" Lot, deshalb poste ich erneut hier, die Moderatoren werden sich wahrscheinlich wieder die Haare raufen, tut mir Leid. Vielleicht weiss ja jemand von euch etwas genaueres. Auf einer Seite erkenne ich links eine stehende Person, rechts eine sitzende. in der Mitte vielleicht ein Kind? Ansonsten bin ich ratlos... :oops:
Durchmesser (max.): 26 mm

Vielen Dank schon im Voraus!

Valete
ga77
Dateianhänge
DSCN0512.JPG
DSCN0511.JPG

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12844
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 1664 Mal

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von Peter43 » Di 23.03.10 11:32

Eine wirklich interessante Münze. Das untere Bild zeigt - wie Du schon schriebst - re eine auf einem Thron sitzende Figur, entweder ein Herrscher oder eine Gottheit, und li vor ihm eine stehende Figur, vielleicht ein anderer Herrscher oder eine Gottheit. Aus dem mittleren Teil werd ich auch nicht klug. Wie ein Kind sieht es mir nicht aus. Eher wie ein eiförmiges Objekt, ein Globus vielleicht. Bin gespannt, was die anderen dazu sagen.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von areich » Di 23.03.10 11:51

Sieht mir aus wie diese parthische Rückseite, gibt's auch in Bronze.

http://www.vcoins.com/ancient/nbnumisma ... roduct=708

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12844
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 1664 Mal

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von Peter43 » Di 23.03.10 13:32

Das ist sie! Ich wußte, daß ich sie schon mal gesehen hatte.
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von ga77 » Di 23.03.10 13:58

Vielen Dank!

Valete
ga77

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von ga77 » Di 23.03.10 14:12

Hat jemand eine Referenznummer von meinem Exemplar?

Valete
ga77

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmungshilfe ?
    von justus » » in Römer
    2 Antworten
    220 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
  • Bestimmungshilfe
    von Sylvanus » » in Römer
    3 Antworten
    230 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sylvanus
  • Bestimmungshilfe
    von Hantelmaik » » in Österreich / Schweiz
    1 Antworten
    529 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Silberpfennig
  • Bestimmungshilfe
    von Brakti1 » » in Mittelalter
    2 Antworten
    241 Zugriffe
    Letzter Beitrag von TorWil
  • Bestimmungshilfe
    von espario » » in Römer
    2 Antworten
    144 Zugriffe
    Letzter Beitrag von espario

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Applebot [Bot] und 1 Gast