Trajanus Decius

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

tetricus
Beiträge: 144
Registriert: Mo 26.11.07 12:44
Danksagung erhalten: 1 Mal

Trajanus Decius

Beitrag von tetricus » Fr 02.04.10 12:16

Es handelt sich um GENIVS EXERC ILLIRICIANI, die Münze wiegt allerdings nur 3,2 gr.. Müsste eigentlich ab 3,7 gr. aufwärts wiegen. Ist das normal? Meine Waage stimmt auf's Zehntel. Es gab doch damals um 250 nur Rom als Prägestätte? Was ist der Unterschied zwischen RIC 16b und RIC16c? Danke für die Antworten.
tetricus
Dateianhänge
Scannen0002.jpg
Scannen0002.jpg (10.53 KiB) 667 mal betrachtet
Scannen0001.jpg
Scannen0001.jpg (10.01 KiB) 667 mal betrachtet

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Trajanus Decius

Beitrag von beachcomber » Fr 02.04.10 12:27

da würde ich mir mal keine gedanken machen. die gewichte römischer münzen in späterer zeit haben immer eine relativ hohe schwankungsbreite.
grüsse
frank

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Trajanus Decius

Beitrag von emieg1 » Fr 02.04.10 12:31

b ist der Denar, c der dir voliegende Antoninian. Unter Decius wurde ausser in Rom noch in Antiochia und in Mailand geprägt.

tetricus
Beiträge: 144
Registriert: Mo 26.11.07 12:44
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Trajanus Decius

Beitrag von tetricus » Fr 02.04.10 12:42

Danke, für die nützlichen tipps. Wieder was gelernt. Jetzt kann ich mir erklären warum meine Salonina ~260) dermassen leicht ist. Gibt's da eigentlich Münzzeichen, woran man erkennen kann ob Rom, Mailand oder Antiochia?
tetricus

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Trajanus Decius

Beitrag von beachcomber » Fr 02.04.10 13:04

tetricus hat geschrieben: Gibt's da eigentlich Münzzeichen, woran man erkennen kann ob Rom, Mailand oder Antiochia?
tetricus
selten. meistens sind es stilistische gründe die eine zuweisung zu einer bestimmten münzstätte erlauben.
grüsse
frank

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Traianus Decius - Consecratio Ausgaben
    von T........s » » in Römer
    36 Antworten
    860 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste