Frankreich - Charles X - Ruine

Europa (ohne Euros) und Afrika - ab etwa 1500.
steiermark
Beiträge: 122
Registriert: Mo 27.10.08 12:10
Wohnort: Steiermark
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Frankreich - Charles X - Ruine

Beitrag von steiermark » Sa 10.04.10 20:27

Hallo,

habe hier eine etwas knifflige Aufgabe für die Frankreich-Experten.

Ich weiß schon, dass das praktisch eine Münzruine ist, aber es würde mich interessieren, was das einmal war.

Also:

Münze oder Medaille

Vorderseite: "CHARLES X ROI DE FRANCE", Porträt nach links mit Lorbeer?kranz und Schleife
Rückseite: praktisch nichts mehr erkennbar außer Fragment eines Blätterkranzes. Und zwar berühren sich dabei die beiden Hälften des Blätterkranzes bei 6 Uhr, der blätterlose Zwischenraum wie bei Charles X Münzen üblich fehlt also.

Durchmesser: ca. 27mm
Dicke: ca. 2,0mm (mit Geodreieck gemessen ;-) )

Material: Bronze? aber ganz sicher nicht Silber...

Münze kann es denke ich schon aufgrund des Materials nicht sein. Aber auch Medaille finde ich im Netz nirgends eine passende - von Charles X gibt es die Krönungsmedaille und ein paar andere, aber keine mit diesem Porträt...

Also ich bin gespannt, ob mir da wer weiterhelfen kann ;-)

Danke schon mal!
Dateianhänge
CharlesXunbekannt.jpg
Unvergessen lebt im Volke, der des Volkes nie vergass!

klaupo
Beiträge: 3654
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal

Re: Frankreich - Charles X - Ruine

Beitrag von klaupo » Sa 10.04.10 20:58

Hallo steiermark,
Münze oder Medaille ...
... Münze! Colonies Francaises 1828, 5 Centimes (Durchmesser 27 mm paßt auch). Wie dein Stück mal ausgesehen hat, kannst du dir hier ansehen. Da steht zwar im Titel 10 Centimes, aber abgebildet ist deine Münze.

Gruß klaupo

steiermark
Beiträge: 122
Registriert: Mo 27.10.08 12:10
Wohnort: Steiermark
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Frankreich - Charles X - Ruine

Beitrag von steiermark » So 11.04.10 09:26

Hallo klaupo,

vielen Dank! So weit hab ich natürlich wieder nicht gedacht, dass die nicht aus Frankreich auch stammen könnte...

Jetzt wo ich es weiß, kann ich sogar das Mz A erkennen. Nur das Jahr ist undefinierbar.

Lg
Unvergessen lebt im Volke, der des Volkes nie vergass!

Benutzeravatar
heku
Beiträge: 352
Registriert: Sa 12.08.06 11:53
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Frankreich - Charles X - Ruine

Beitrag von heku » Sa 17.04.10 14:25

Als Jahre kommen in Frage:

1825 A
1827 H
1828 A
1829 A
1830 A

Es handelt sich um die allgemeine Ausgabe für die französischen Kolonien. Die Auflage betrug jeweils nur mehrere hundertausend Exemplare. Auch als Ruine würde ich die Münze in Ehren halten.

Viele Grüße
Hermann
Dateianhänge
frz Kolonien.jpg

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • GB: neue Banknoten mit Charles
    von Numis-Student » » in Banknoten / Papiergeld
    0 Antworten
    143 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • King Charles III. (08.09.2022- ?)
    von Numis-Student » » in Sonstige
    45 Antworten
    4428 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Silber aus Frankreich
    von Hurrz » » in Sonstige
    12 Antworten
    1159 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Hurrz
  • Glückspfennige - Reklamepfennige FRANKREICH
    von KaBa » » in Token, Marken & Notgeld
    7 Antworten
    1111 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KaBa
  • Münze Frankreich 1 Liard
    von Boomer9231 » » in Sonstige
    3 Antworten
    521 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Boomer9231

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast