Bezugsquellen Euro-Münzen ...

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3617
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Bezugsquellen Euro-Münzen ...

Beitrag von Wuppi » Fr 19.04.02 12:06

Eine Liste findet ihr hier: http://www.muenzeninfo.tk bzw. hier http://www.numismatik.tk/

Diese Liste würde ich gerne noch Ausbauen, also wenn ihr Infos zu den Bezugsquellen habt, egal welcher Art, oder Probleme, hier rein. Je mehr infos desto umfangreicher wird auch meine Liste für euch.

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Prima Idee!!

Beitrag von Obelix » Fr 26.04.02 19:32

Hallo Wuppi

Die Liste zu erstellen finde ich sehr gut!
Vielleicht sollten auch Telefonnummern aufgenommen werden.
Des weiteren könnte man einen Erfahrungsaustausch was Lieferbedingungen und Zeiten angeht einrichten.
Ich denke hier in diesem Forum werden sich einige freuen schnell und einfach hilfe zu finden!
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3617
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Wuppi » Sa 27.04.02 10:32

Hoi

jo Telenummer, Hausanschrift, Erfahrungen usw. Wie das genau aussehen wird, weiß ich aber noch net ... die Seite is derzeit nur so ne art "Inhaltsmuster" ;) Ich wollte halt die Infos die über die einzelnen Prägestätten hier zusammengetragen werden, für die Page auswerten.

Ich selber kann nur über die BSV und Austrian Mint berichten, da ich derzeit nur da Kunde bin (San Marino reagiert net auf das Formular was es da auszufüllen gibt und Monaco hör ich auch nix ...)

Also fangen wir schonmal an:

BSV:
* GoldEuro bestellt, mit so nem Bestellschein den ich per Post bekommen habe ... bis heute keine Reaktion darauf :(
* bei den ersten beiden 10€ war ich zu spät
* Anfrage bzgl. kosten der 10 DM PP Münzen die man zum Teil dort noch bestellen kann, blieb bis heute unbeantwortet (min. 3 Wochen her!)

Austrian Mint:
* Fast Komplett Abo (bis auf KMS und im mom noch den 100er Gold Euro - aber hol ich wohl nach), keine bestätigung; Bestätigung gibt es laut deren auskunft halt immer 2 wochen vor Erscheinen, ok (anfrage per mail bestätigte mir dann halt das eintragen des Abos). Hab bestellt als der 50er Gold schon raus war, da mußte ich 2 Mails für schreiben damit ich den doch noch bekomme ... aber da ich allgemein nur gutes von AM gehört habe, lass ich das als Anfangsprobs durch. Wenn das mit der 5er Silber aber auch so geht, gibbet nen negativ punkt *G*

Jetzt warte ich nur noch auf die Lieferung der AM .. bezahlt is schon längst.

Äußerst positiv find ich bei denen das die nen deutsches Konto haben, da ich noch keine KK habe, optimal ;)

Also weitere berichte hier rein ;) (und infos zu Porto, zahlungsmodalitäten (dt. konto? kk only? usw.)

Bis dann
Wuppi

Benutzeravatar
Susat
Beiträge: 478
Registriert: Fr 26.04.02 14:17
Wohnort: Soest

Beitrag von Susat » Sa 27.04.02 10:56

Ich glaube die meisten Antworten zu diesem Thema findet man bei Markus http://members.fortunecity.de/muenzenfreund/
mit freundlichen Grüßen aus der alten Hansestadt Soest, susat

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3617
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Wuppi » Sa 27.04.02 11:44

Mhhh ... da beschreibt er doch nur paar Münzen und die Bezugsquelle dazu? Heute nicht soviel zeit, schau mir die später nochmal an...

Ich wollte ja auch Erfahrungen mit den einzelen Stellen angeben, bewertungen und halt alles von der URL bis zur Telefonnummer. Auch sollten Musterschreiben für Abo/Einzelbestellungen (nicht jeder is des englischen Mächtig genug sowas selber zu schreiben) dort platz finden. Und zwar nicht nur auf Euro-Land begrenzt sondern Weltweit.

Das was man da bisher sieht, ist noch nichts ;) kann jeder selber problemlos zusammensuchen ...

Die Seite soll halt eine Art Referenz in Sachen Münzen-Bezugsquellen werden.

Da ich im mom knapp vor meinem Abschluß (Ausbildung) stehe, hab ich dazu im moment nicht viel Zeit, bis dahin kann hier aber schonmal gesammelt werden ;)

Benutzeravatar
zorianer
Beiträge: 374
Registriert: Fr 26.04.02 14:42
Wohnort: Bonn

lange bearbeitungszeit bei der BSV

Beitrag von zorianer » Sa 27.04.02 12:35

Verlier nicht die Geduld. Ich habe KMS bei der BSV im Februar bestellt und die Auftragsbestätigung kam mit Datum 19.04.02 also satte zwo Monate. :!:

Benutzeravatar
arturo
Beiträge: 2638
Registriert: Fr 26.04.02 21:50
Wohnort: NRW

BSV

Beitrag von arturo » Sa 27.04.02 13:03

Bei der Bundeswertpapierverwaltung darf man nie die Gedult verlieren. Bei denen hat schon immer alles etwas länger geauert, dafür hatte ich aber auch noch nie Schwierigkeiten mit denen.

Auch mit San Marino habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Jede Mail wurde prompt beantwortet.
[color=red]

***** 2. BUNDESLIGA TIPPKÖNIG SAISON 2005/2006 *****
[/color]

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Nur der Vatican antwortet selten!

Beitrag von Obelix » Sa 27.04.02 13:19

:cry: Es ist wirklich zum schreien, viele Sammler bekommen im Moment Abbuchungen auf Ihren Kreditkarten oder Scheckeinlösungen vom Vatican.
Ich habe extra einen Bankscheck beantragt und per Einschreiben an den Vatican geschickt und außer dem Rückschein ( Mit Stempel des Vatican versehen ist noch nicht passiert! :evil:

Vielleicht sehen die dort jede zweite Zahlung als Spend?
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Bezugsquellen Euromünzen

Beitrag von mfr » Sa 27.04.02 14:05

Hallo !

@susat: Danke für die Werbung ;)
Aber allzuviel habe ich da noch nicht zusammengetragen.
Schaut doch mal bei www.larsfinster.de und www.eurogedenkmuenzen.net vorbei.

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Bezugsquellen

Beitrag von mfr » Sa 27.04.02 23:33

Wuppi hat geschrieben:Mhhh ... da beschreibt er doch nur paar Münzen und die Bezugsquelle dazu? Heute nicht soviel zeit, schau mir die später nochmal an...
Hallo !

Ich habe die Seite gerade aktualisiert, die Gedenkmünzen nach Ländern geordnet (sind ja doch schon eine Menge!) und Bezugsquellen mit angegeben (soweit bekannt).
Postadressen vom Vatikan, San Marino und der BSV werde ich noch raussuchen.

Musterbriefe soll aber bitte jemand schreiben der ein bißchen besser Englisch kann als ich :wink:

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Frage zu diesen beiden Euro Münzen
    von Jordan156er » Do 13.02.20 19:10 » in Euro-Münzen
    5 Antworten
    534 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jordan156er
    Fr 14.02.20 04:18
  • Fehlprägung (?) 2 Euro
    von Austriafind » Sa 16.05.20 23:32 » in Euro-Münzen
    2 Antworten
    744 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pflock
    Mi 20.05.20 21:08
  • Falsche 2 Euro
    von bajor69 » Di 02.04.19 12:12 » in Euro-Münzen
    3 Antworten
    1650 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bajor69
    Do 04.04.19 19:33
  • Fehlprägung 2 und 1 Euro Münze
    von stoun » Mi 13.03.19 14:21 » in Euro-Münzen
    4 Antworten
    1874 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stoun
    Do 14.03.19 07:58
  • 1 Euro Münze Manipulation?
    von Faildar » So 03.03.19 10:37 » in Euro-Münzen
    1 Antworten
    953 Zugriffe
    Letzter Beitrag von desammler
    So 03.03.19 10:48

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste