Und noch mal China

Alles vom Asiatischen Kontinent bis nach Australien
Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 5422
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 2931 Mal
Danksagung erhalten: 4570 Mal

Und noch mal China

Beitrag von ischbierra » Mo 10.10.22 20:58

Liebe Forumulaner,
hier sind zwei Qian Long tong bao (Kaiser Goa Zong), die aber etwas untypisch aussehen. Sie sind stark kupferhaltig, leichter als üblich und kleiner (genaue Daten kann ich erst später liefern). Sie sehen aus wie die Stücke von Aksu, aber bei Hartill finde ich nichts passendes. Pingu meinte, es könnten private Herstellungen sein, oder Imitationen anderer Südostasiatischer Länder. Kann jemand weiterhelfen?
Gruß ischbierra
Dateianhänge
IMG20221006123619.jpg
IMG20221006123648.jpg
IMG20221006123702.jpg
IMG20221006123718.jpg

Benutzeravatar
pingu
Beiträge: 806
Registriert: Di 18.09.07 09:03
Wohnort: in Sachsen
Hat sich bedankt: 226 Mal
Danksagung erhalten: 207 Mal

Re: Und noch mal China

Beitrag von pingu » Di 11.10.22 20:02

Hallo,

die obere hab ich jetzt gefunden.:

Qian Long Tong Bao, Eastern Turkistan (Uyghuristan) - Ushi 1771 - 1773.
vgl.:https://www.zeno.ru/showphoto.php?photo ... d&way=desc

... die andere suche ich noch...

Grüße
pingu
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor pingu für den Beitrag (Insgesamt 2):
Numis-Student (Mi 12.10.22 06:54) • ischbierra (Mi 12.10.22 12:14)
Wer sein Geld mit Konsum verschwendet, wird die wahren Freuden eines Numismatikers nie kennenlernen....

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 5422
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 2931 Mal
Danksagung erhalten: 4570 Mal

Re: Und noch mal China

Beitrag von ischbierra » Di 11.10.22 21:31

Wunderbar, lieber pingu, vielen Dank. Jetzt habe ich das Stück dank Deiner Hilfe auch im Hartill gefunden, 22,32f
Gruß ischbierra

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 5422
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 2931 Mal
Danksagung erhalten: 4570 Mal

Re: Und noch mal China

Beitrag von ischbierra » So 30.10.22 22:12

Ich habe doch noch eine Frage. Laut Hartill wiegen diese Stücke zwischen 3 und 5 gr. Dieses ist aber nur 1,92 gr. schwer und mißt 22,7 gr. Ist es dann immer noch ein Chinese oder doch etwas anderes?

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 5422
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 2931 Mal
Danksagung erhalten: 4570 Mal

Re: Und noch mal China

Beitrag von ischbierra » So 30.10.22 22:14

Das untere Stück hat folgende Maße:2,0 gr.; 23,6 mm.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • China, Wu Shu
    von ischbierra » » in Asien / Ozeanien
    3 Antworten
    325 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kesezwerg
  • China
    von ischbierra » » in Asien / Ozeanien
    8 Antworten
    598 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
  • China? Ist das was?
    von Atalaya » » in Asien / Ozeanien
    4 Antworten
    370 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Nijigaoka
  • China?
    von ischbierra » » in Asien / Ozeanien
    4 Antworten
    397 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
  • 3x China Cash
    von Chippi » » in Asien / Ozeanien
    2 Antworten
    133 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast