Lippe-Detmold 12 Kipperkreuzer 1620

Deutschland vor 1871
Benutzeravatar
Tannenberg
Beiträge: 330
Registriert: Mi 01.07.09 11:49
Hat sich bedankt: 878 Mal
Danksagung erhalten: 960 Mal

Lippe-Detmold 12 Kipperkreuzer 1620

Beitrag von Tannenberg » Do 15.02.24 04:33

Hallo,

leider kein Schmuckstück. Prägeschwach, Zainende, Schrötlingsriß...
Aber anscheinend eine seltene Variante. Jedenfalls konnte ich bisher kein ähnliches Stück in der Literatur oder im Netz finden. Nur die üblichen 12 Kreuzerstücke mit dem behelmten, geviertem Wappen finden sich aus dieser Zeit.

Ich habe die Münze Simon VII von Lippe-Detmold zugeordnet, bin mir ziemlich sicher, daß sie da hin gehört.

Wäre für Hinweise aus Literatur oder vergangenen Auktionen sehr dankbar.
IMG_1288.jpeg
IMG_1287.jpeg
Viele Grüße,
Tannenberg

Bitte keine Kaufanfragen zu Münzen über PN

Der Unterschied zwischen Gott und den Historikern besteht hauptsächlich darin, dass Gott die Vergangenheit nicht mehr ändern kann (Samuel Butler)

MartinH
Beiträge: 339
Registriert: Do 25.03.21 15:41
Hat sich bedankt: 1239 Mal
Danksagung erhalten: 1670 Mal

Re: Lippe-Detmold 12 Kipperkreuzer 1620

Beitrag von MartinH » Do 15.02.24 09:54

Das dürfte Ihl/Schwede (Das Münzwesen der Grafen und Fürsten zur Lippe 1528-1913, Bd. 2) Nr. 133 sein.
20240215_094934.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MartinH für den Beitrag (Insgesamt 2):
Chippi (Do 15.02.24 10:43) • Tannenberg (Do 15.02.24 11:08)

Benutzeravatar
Tannenberg
Beiträge: 330
Registriert: Mi 01.07.09 11:49
Hat sich bedankt: 878 Mal
Danksagung erhalten: 960 Mal

Re: Lippe-Detmold 12 Kipperkreuzer 1620

Beitrag von Tannenberg » Do 15.02.24 11:09

Hallo!

Allerbesten Dank, daß hilft mir weiter, prima!

Edit: Anscheinend aber eine weitere Variante mit Endung "ET NO D I L"
Viele Grüße,
Tannenberg

Bitte keine Kaufanfragen zu Münzen über PN

Der Unterschied zwischen Gott und den Historikern besteht hauptsächlich darin, dass Gott die Vergangenheit nicht mehr ändern kann (Samuel Butler)

MartinH
Beiträge: 339
Registriert: Do 25.03.21 15:41
Hat sich bedankt: 1239 Mal
Danksagung erhalten: 1670 Mal

Re: Lippe-Detmold 12 Kipperkreuzer 1620

Beitrag von MartinH » Do 15.02.24 15:21

Ja, sehe ich auch so.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MartinH für den Beitrag:
Tannenberg (Do 15.02.24 15:47)

MartinH
Beiträge: 339
Registriert: Do 25.03.21 15:41
Hat sich bedankt: 1239 Mal
Danksagung erhalten: 1670 Mal

Re: Lippe-Detmold 12 Kipperkreuzer 1620

Beitrag von MartinH » Do 15.02.24 15:25

Nur zur Info: I/S beschreiben von den 12 Kreuzer 1620 insgesamt 14 Typen, davon haben 13 das gevierte Wappen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MartinH für den Beitrag:
Tannenberg (Do 15.02.24 15:47)

Benutzeravatar
Tannenberg
Beiträge: 330
Registriert: Mi 01.07.09 11:49
Hat sich bedankt: 878 Mal
Danksagung erhalten: 960 Mal

Re: Lippe-Detmold 12 Kipperkreuzer 1620

Beitrag von Tannenberg » Do 15.02.24 15:46

Hallo,
MartinH hat geschrieben:
Do 15.02.24 15:25
Nur zur Info: I/S beschreiben von den 12 Kreuzer 1620 insgesamt 14 Typen, davon haben 13 das gevierte Wappen.
ja, die Variante(n) mit dem gevierten Wappen sind eigentlich nicht so selten, da finden sich auf Anhieb viele Vertreter im Netz.
Aber erstaunlich, daß es vom Typ Ihl/Schwede 133 wohl tatsächlich nur wenige Exemplare gibt, die untereinander wiederum alle verschieden sind. Da es mindestens 4 Prägestempel von der Aversseite gab, könnte man mutmaßen, daß viele davon geprägt worden sein müßten…
Viele Grüße,
Tannenberg

Bitte keine Kaufanfragen zu Münzen über PN

Der Unterschied zwischen Gott und den Historikern besteht hauptsächlich darin, dass Gott die Vergangenheit nicht mehr ändern kann (Samuel Butler)

Benutzeravatar
Tannenberg
Beiträge: 330
Registriert: Mi 01.07.09 11:49
Hat sich bedankt: 878 Mal
Danksagung erhalten: 960 Mal

Re: Lippe-Detmold 12 Kipperkreuzer 1620

Beitrag von Tannenberg » Do 15.02.24 23:30

Hallo nochmal,

ich konnte nun beide Bände Ihl/Schwede antiquarisch bestellen - noch einmal vielen Dank für den Hinweis auf dieses Werk!
Viele Grüße,
Tannenberg

Bitte keine Kaufanfragen zu Münzen über PN

Der Unterschied zwischen Gott und den Historikern besteht hauptsächlich darin, dass Gott die Vergangenheit nicht mehr ändern kann (Samuel Butler)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Pfennig Lippe-Detmold. Bernhard III. 1229-1265
    von Eric_der_Sammler » » in Mittelalter
    7 Antworten
    1006 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eric_der_Sammler
  • Pfennig von Bernhard III. von Lippe-Detmold. Echt oder falsch?
    von Lackland » » in Deutsches Mittelalter
    6 Antworten
    1067 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lackland
  • Kipperkreuzer Hohenlohe 1622
    von Luckyasz » » in Altdeutschland
    2 Antworten
    404 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Luckyasz
  • Hohenlohe gemeinschaftlich, 1621, 12 Kipperkreuzer
    von Tannenberg » » in Altdeutschland
    10 Antworten
    803 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Tannenberg
  • Kipperkreuzer von 1621 aus Sachsen - Literaturzitat?
    von Firenze » » in Altdeutschland
    6 Antworten
    577 Zugriffe
    Letzter Beitrag von didius

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste