Sibermünze

Alles was von Europäern so geprägt wurde
stefan
Beiträge: 4
Registriert: Mo 04.10.04 10:18
Wohnort: Augsburg

Sibermünze

Beitrag von stefan » Mo 04.10.04 10:24

Hallo Zusammen, ich bitte Euch um die Bestimmung dieser einseitigen Mittelaltermünze. Sie stammt aus Bayern, evtl. Regensburg?
Vielen Dank schon einmal.
Viele Grüße
Stefan
Dateianhänge
m1.jpg

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4474
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Locnar » Mo 04.10.04 10:33

Hallo

sieht stark nach einen Wiener Pfennig aus, ich bin sicher der Heripo kann dir mehr da rüber sagen.
Gruß
Locnar

stefan
Beiträge: 4
Registriert: Mo 04.10.04 10:18
Wohnort: Augsburg

Beitrag von stefan » Mo 04.10.04 10:39

Hallo Locnar, das war aber prompt! Vielen Dank!

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1213
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von bernima » Mo 04.10.04 18:54

Hallo,

Es ist ein" Regensburger Pfennig".
VS.:Brustbild von vorne zwischen zwei mit Rundbögen verbundenen Säulen.
RS.: Zwei Brustbilder unter Spitzbögen.
Niederbayern, Otto III, 1290 - 1312.

Gruss.............. bernima

stefan
Beiträge: 4
Registriert: Mo 04.10.04 10:18
Wohnort: Augsburg

Beitrag von stefan » Mo 04.10.04 19:14

Vielen Dank Bernima! Stimmt mit der RS, ich dachte es wäre der Durchlag, man kann aber deutlich einen Spitzbogen erkennen.
Viele Grüße
Stefan

heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

Beitrag von heripo » Mi 06.10.04 18:42

Hallo Stephan, mit "berni" hat sich ja der kompetenteste "Bayer" in unserer Runde schon gemeldet - ich erlaube mir daher nur der Vollständigkeit halber anzufügen: bei Otto III. handelt es sich um einen Herzog der Wittelsbacher Familie - Linie Niederbayern - und katalogisiert ist die Münze bei Beierlein unter Nr. 36. In schöner Erhaltung ( beidseitig gut ausgeprägt ) gilt dieses
schöne Münzlein - in Vierschlagtechnik geschlagen - als recht selten. Neben berni hab auch ich eine ganz besondere Liebe für diese "Bayerlinge" - also -
viel Freude damit. Gruß - auch an berni - heripo

stefan
Beiträge: 4
Registriert: Mo 04.10.04 10:18
Wohnort: Augsburg

Beitrag von stefan » Mi 06.10.04 20:09

Auch Dir vielen Dank Heripo für Deine kompetente Münzbestimmung.
Ich freue mich über mein Münzlein.
Viele Grüße
Stefan

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste