II Real ? Fälschung oder Seltenheit? :)

Europa (ohne Euros) und Afrika - ab etwa 1500.
Residentfred
Beiträge: 10
Registriert: Di 27.09.16 21:45
Wohnort: Königsbrück
Hat sich bedankt: 1 Mal

II Real ? Fälschung oder Seltenheit? :)

Beitrag von Residentfred » Mi 08.01.20 09:34

_MG_3941_Muenze.jpg
_MG_3941_Muenze.jpg (112.72 KiB) 552 mal betrachtet
_MG_3937_Muenze.jpg
_MG_3937_Muenze.jpg (111.47 KiB) 552 mal betrachtet
Grüßt Euch und ein gesundes neues Jahr wünsche ich.

Aus dieser Münze werde ich einfach nicht schlauch. Ich dachte immer das sei eine normal 2 Reales Münze die mal als Anhänger oder Medallion getragen wurde.

Reales-Münzen von 1628 die ich bisher recherchieren konnte sind aber alle aus der Regentschaft Phillip des IV. Auf meiner des III?

Das Gewicht ist mit 4,19 Gramm etwas leichter als normal. Der Durchmesser sollte mit 27mm ab zu einem Original passen.


Ich würde mich über alle Infos freuen die Ihr mir dazu geben könntet... Originalität, Fälschung, Wert, Verweise, etc.

Vorab vielen herzlichen Dank!

sin Nombre
Beiträge: 71
Registriert: Fr 06.01.12 09:58
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: II Real ? Fälschung oder Seltenheit? :)

Beitrag von sin Nombre » Fr 24.01.20 20:41

Hallo,
Das Jahreszahl und Regent nicht zusammen passen hast Du schon recherchiert . Dafür hat sich noch ein R hinter die III gemogelt.
Die Münzstätte ist mit ein R ( links neben Wappenschild ) angegeben und mir nicht bekannt. Ich hab nur welche mit den Münzzeichen Viadukt = Segovia gefunden. 2 Realesstücke sollten ca. 6,7g wiegen.
Ich glaube das es als patriotischer Knopf getragen wurde.
Vielleicht kannst Du noch ein Bild vom Rand einstellen.

Residentfred
Beiträge: 10
Registriert: Di 27.09.16 21:45
Wohnort: Königsbrück
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: II Real ? Fälschung oder Seltenheit? :)

Beitrag von Residentfred » So 02.02.20 14:15

sin Nombre hat geschrieben:
Fr 24.01.20 20:41
Hallo,
Das Jahreszahl und Regent nicht zusammen passen hast Du schon recherchiert . Dafür hat sich noch ein R hinter die III gemogelt.
Die Münzstätte ist mit ein R ( links neben Wappenschild ) angegeben und mir nicht bekannt. Ich hab nur welche mit den Münzzeichen Viadukt = Segovia gefunden. 2 Realesstücke sollten ca. 6,7g wiegen.
Ich glaube das es als patriotischer Knopf getragen wurde.
Vielleicht kannst Du noch ein Bild vom Rand einstellen.
Erstmal vielen Dank für Deine Einschätzung. Ich versuche zeitnah noch ein Bild vom Rand hin zu bekommen.
Der Rand ist ganz glatt. Keine Muster, Kerben oder sonstige Zeichen erkennbar. Das Stück ist minimal wellig und höchsten 0,5mm stark.

Meinst Du es stammt ungefähr aus dieser Zeit oder ist es etwas Modernes?

Danke und einen schöne Sonntag :)

sin Nombre
Beiträge: 71
Registriert: Fr 06.01.12 09:58
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: II Real ? Fälschung oder Seltenheit? :)

Beitrag von sin Nombre » So 02.02.20 17:26

Auch Dir einen schönen Sonntag,
da auf den Rand nichts zu sehen ist, helfen Bilder da auch nicht weiter. An eine zeitgenössische Fälschung mag ich bei diesen Stück auch nicht glauben.
Gewicht und Erscheinungsbild sind zu auffällig. Die Welligkeit kommt von der Herstellung der Löcher, die wurden von der Seite des Wappenschild mit Hammer und Nagel eingeschlagen und die Ränder auf Rückseite geglättet. Zu Zweck und Entstehungszeitraum kann dir nicht wirklich weiterhelfen.
Vielleicht Rechenpfennig, Jeton in diese Richtung.

klaupo
Beiträge: 3535
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: II Real ? Fälschung oder Seltenheit? :)

Beitrag von klaupo » So 02.02.20 20:01

Das "R" auf spanischen Münzen steht gelegentlich für "Remoneda" (Nachprägung). Vielleicht trifft das auch für das angefragte Stück zu. Beispiel s. unten (ca. 1 gr Untergewicht und kein Gold).

Gruß klaupo
Dateianhänge
15xx_Mallorca_Remoneda_NF.jpg

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Fälschung?
    von newbie192 » Mo 28.09.20 13:51 » in Auktionen
    8 Antworten
    206 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kijach
    Mi 30.09.20 13:27
  • Hilfe: Fälschung?
    von Cicero_Senilis » Do 23.01.20 19:30 » in Griechen
    2 Antworten
    443 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Cicero_Senilis
    Do 30.01.20 18:57
  • Mariengroschen - Fälschung?
    von Florian_Lipperland » Fr 27.03.20 21:58 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    280 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier
    Sa 28.03.20 18:38
  • Fälschung, welches Material
    von Lilienpfennigfuchser » Mi 21.11.18 21:15 » in Römer
    5 Antworten
    677 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson
    Sa 24.11.18 14:21
  • Siliqua Valens Fälschung?
    von Fortuna » Sa 10.08.19 19:33 » in Römer
    10 Antworten
    596 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Amentia
    Mo 12.08.19 22:20

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste