Silbermünze reinigen

Reinigungstips, Aufbewahrung, Handschuhe, Pinzetten, Olivenöl, Literatur, Software usw.
tetricus
Beiträge: 137
Registriert: Mo 26.11.07 12:44

Silbermünze reinigen

Beitrag von tetricus » Sa 24.02.18 20:03

Hab vor kurzem ein 10 Kreuzerstück 1765 erstanden. Mit genau den gleichen Verkrustungen wie hier
https://www.ebay.de/itm/RDR-Osterreich- ... Swv2JXwtd-
Münze besteht aus 500er Silber und die Verkrustungen anscheinend Rost? Ich hab die Münze in Petroleum eingelegt, vielleicht hab ich den gleichen Effekt wie bei einer Eisenmünze? Was würdet ihr machen? Hab vor die Münze mal 3-6 Monate in Petroleum zu lassen. Danke für die Antworten
PS: Sonstige Verschmtzungen wie braune Patina sind nicht vorhanden nur halt diese Verkrustungen meist zwischen den Buchstaben

Benutzeravatar
B555andi
Beiträge: 271
Registriert: Fr 04.06.04 10:12

Re: Silbermünze reinigen

Beitrag von B555andi » Mi 28.02.18 22:52

Ich verwende ein abgestuftes Verfahren.

Zunächst versuche ich es mit einem Bad in Seifenlauge. Dreck u.ä. lassen sich so entfernen. Hartnäckige Fälle kommen in Zitronensäure. Darin bekomme ich die meisten Verkrustungen in den Griff. Was sich davon immer noch unbeeindruckt zeigt, kommt in das Einmachglas mit EDTA.

Je niedriger der Silbergehalt, desto vorsichtiger gehe ich vor. Das Kupfer reagiert auf Säuren bzw EDTA empfindlich.

Patina ist allerdings keine Verschmutzung...
Viele Grüße
Andreas

tetricus
Beiträge: 137
Registriert: Mo 26.11.07 12:44

Re: Silbermünze reinigen

Beitrag von tetricus » Mo 05.03.18 11:47

Mit Petroleum konnt ich in der kurzen Zeit (1 Woche) konnt ich Etwas entfernen. Gibt mir Anlaß zur Hoffnung, daß mit der Zeit noch mehr zu machen ist.
Wie lange kann ich Münze in Zitronensäure legen? Sollte es soweit kommen.
Auf jedenfalls Danke
Was ist EDTA?

tetricus
Beiträge: 137
Registriert: Mo 26.11.07 12:44

Re: Silbermünze reinigen

Beitrag von tetricus » Do 29.03.18 21:28

Hier das Ergebnis nach 1 Monat Petroleum nachher noch 1 Nacht Essig 5,6%
Sogar die Patina blieb mir erhalten und die Verkrustungen vorallem in den Buchstaben gingen weg.

Hier das Endprodukt, hab das Ganze vorher an einer 625/1000 Silbermünze getestet und klappte
Dateianhänge
Scannen0009.jpg
Scannen0009.jpg (40.91 KiB) 1403 mal betrachtet
Scannen0007.jpg
Scannen0007.jpg (39.62 KiB) 1403 mal betrachtet

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1483
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Silbermünze reinigen

Beitrag von QVINTVS » Do 26.04.18 21:04

Sieht gut aus! Gratuliere!
Viele Grüße

QVINTVS


PS: Sammle Münzen des Augsburger Währungskreises - was abzugeben?

albus1
Beiträge: 58
Registriert: So 16.06.13 10:23

Re: Silbermünze reinigen

Beitrag von albus1 » Fr 27.04.18 17:14

Das Ergebnis kann sich echt sehen lassen! Sieht klasse aus!

VG albus1

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste