2 Pfennig 1875 A, 2,9 Gramm,

1871-1945/48
Huesi
Beiträge: 3
Registriert: Sa 09.03.19 22:05

2 Pfennig 1875 A, 2,9 Gramm,

Beitrag von Huesi » Sa 09.03.19 22:12

Hallo zusammen, 
ich bin neu hier und sage erstmal allen ein schönen guten Abend. 
Ich bin kein hochgradiger Sammler und Fachmännisch denke ich im Bereich Amateur anzusiedeln. Ich interessiere mich hauptsächlich für die Geschichte einer Münze und seiner Vergangenheit. 
Ich habe auch gleich eine Frage wo ich nicht so weiter weiß.
Münze 2 Pfennig 1875, Mzz A, Farbe zinkgrau, Gewicht ca. 2,9 gr.
Sollte diese nicht Kupfernfarben sein und ca. 3,33 gr wiegen?
Was ist eure Meinung dazu?
Gruß Huesi
Dateianhänge
PhotoPictureResizer_190308_233109441_crop_392x392.jpg
PhotoPictureResizer_190308_233021633_crop_337x392.jpg
Wertseite

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 1970
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: 2 Pfennig 1875 A, 2,9 Gramm,

Beitrag von Mynter » So 10.03.19 08:39

Hat die Muenze im Boden geleen ?
Grüsse, Mynter

Huesi
Beiträge: 3
Registriert: Sa 09.03.19 22:05

Re: 2 Pfennig 1875 A, 2,9 Gramm,

Beitrag von Huesi » So 10.03.19 11:37

Das ist mir nicht bekannt . Hab die Münze in einem Konvolut mitbekommen .

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 1970
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: 2 Pfennig 1875 A, 2,9 Gramm,

Beitrag von Mynter » So 10.03.19 12:05

Huesi hat geschrieben:Das ist mir nicht bekannt . Hab die Münze in einem Konvolut mitbekommen .
Ich dachte auch nur an einen Erdfund, weil die Münze ausieht wie antike Erdfunde.
Beim Gewicht würde ich mir keine Sorgen machen. Die Kleingeldronden wurden fertig von der Industrie geliefert, wobei nicht das Gewicht der einzelnen Ronde, sondern das Gesamtgewicht der Charge massgeblich war. dazu kommt, das Dein Stück abgenutzt wirkt, was ebenfalls einen Gewichtsverlust vom Soll erklären kann.
Grüsse, Mynter

Huesi
Beiträge: 3
Registriert: Sa 09.03.19 22:05

Re: 2 Pfennig 1875 A, 2,9 Gramm,

Beitrag von Huesi » So 10.03.19 15:36

Danke für die Erklärung. Das hilft mir auf jeden Fall weiter.
Gruß Huesi

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ungarn Guldiner Wladislaw 1506 , 42,8 Gramm ?
    von Roland001 » So 20.10.19 22:29 » in Sonstige
    4 Antworten
    101 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sigistenz
    Di 22.10.19 18:15
  • Mondlandung 1969 Apollo 11 Goldmedaillie 9999 100 gramm
    von papir » Di 13.02.18 21:24 » in Medaillen und Plaketten
    10 Antworten
    1346 Zugriffe
    Letzter Beitrag von papir
    Mo 19.02.18 04:44
  • Beschnittene Silber Münze mit 0,43 Gramm sucht eine Ansprach
    von leevante » Mo 25.02.19 10:30 » in Römer
    4 Antworten
    568 Zugriffe
    Letzter Beitrag von leevante
    Mo 04.03.19 15:28
  • FÄLSCHUNGEN? Victoria 1875 25 cent & Umberto 1 Lira 1896
    von Mathias86 » Fr 09.03.18 14:30 » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    2 Antworten
    728 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Sa 10.03.18 08:12
  • 1/4 Pfennig?
    von Lilienpfennigfuchser » Sa 09.03.19 17:53 » in Mittelalter
    3 Antworten
    423 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lilienpfennigfuchser
    Di 20.08.19 14:14

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste