Münzpreise der Römer um das Jahr 1900

Wie zahlten unsere Vorfahren? Was war überhaupt das Geld wert? Vormünzliche Zahlungsmittel

Moderator: Locnar

eichensturm
Beiträge: 44
Registriert: So 13.05.07 13:43

Münzpreise der Römer um das Jahr 1900

Beitrag von eichensturm » Mi 16.01.19 20:06

Hallo,

mich interessiert, was Sammler um 1900 bzw. in den Jahren 1880 - 1920 für antike Münzen gezahlt haben.
Insbesondere was Römer so gekostet haben und welche Erhaltung damals vom "normalen, jedoch gut betuchten Sammler" überwiegend gesammelt wurde. Kamen die günstigeren Stücke damals schon überwiegend aus den östlichen Prägestätten des römischen Reiches?

Irgendwo habe ich vor Jahren schon einmal alte Preislisten gesehen, aber wenn man die Info gerne hätte ist nichts mehr auffindbar. :?

Denis Kantor
Beiträge: 26
Registriert: Di 06.08.19 10:25
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Münzpreise der Römer um das Jahr 1900

Beitrag von Denis Kantor » Mi 21.08.19 22:35

Das würde mich auch interessieren

Chippi
Beiträge: 4513
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 1655 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal

Re: Münzpreise der Römer um das Jahr 1900

Beitrag von Chippi » Di 28.01.20 19:47

Hier gibt es Digitalisate alter Katalog von alten Katalogen: http://digi.ub.uni-heidelberg.de/de/sam ... sales.html.
Aus dieser Versteigerung von 1917 besitze ich den Head (genau dieses Exemplar von 1887!): https://digi.ub.uni-heidelberg.de/digli ... 0246/image. Mit Bleistift steht sogar der erzeilte Preis daneben: 26 Mark (viel Geld damals!).

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

coinnuttius
Beiträge: 14
Registriert: Di 22.11.16 10:21
Wohnort: MäcPomm
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Münzpreise der Römer um das Jahr 1900

Beitrag von coinnuttius » Mo 20.04.20 22:02

Chippi hat geschrieben:
Di 28.01.20 19:47
Hier gibt es Digitalisate alter Katalog von alten Katalogen: http://digi.ub.uni-heidelberg.de/de/sam ... sales.html.
Aus dieser Versteigerung von 1917 besitze ich den Head (genau dieses Exemplar von 1887!): https://digi.ub.uni-heidelberg.de/digli ... 0246/image. Mit Bleistift steht sogar der erzeilte Preis daneben: 26 Mark (viel Geld damals!).

Gruß Chippi
Danke, gutes Link. Alte Münzbücher kann man auch auf archive.org finden.
Alles Beste, Coinnuttius

Immer auf Suche nach GOLD LMU, SMU, 20 Goldmark, Sovs, USA, Weltgold (Kursmünzen) in Stgl. 0.11 uz. bis 0.90 uz. Feingewicht.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Alexandria nach dem Jahr 294
    von Mynter » » in Römer
    1 Antworten
    170 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
  • Tetradrachme Nero Jahr 11 = 64/65 AD
    von Privateer » » in Griechen
    7 Antworten
    435 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson
  • Diokletian - Legende AE-Tetradrachme Jahr 1?
    von Doc_36 » » in Römer
    6 Antworten
    215 Zugriffe
    Letzter Beitrag von andi89
  • 50 Peso Goldmünze aus dem Jahr 1945
    von mschu » » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    2 Antworten
    265 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mschu
  • Münze Bank Deutscher Länder 50 Pfennig J, Fehlprägung ohne Jahr, RAR
    von chevalier » » in Bundesrepublik Deutschland
    6 Antworten
    312 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pottina

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste