Bestimmungshilfe

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Bestimmungshilfe

Beitrag von ga77 » Mo 05.04.10 21:03

Hallo liebe Mitsammler!

Ich habe hier drei Münzchen, die ich nicht bestimmen kann, ich vermute sie sind griechischer Herkunft, allerdings kann ich mich sehr gut irren, falls im falschen Bereich gepostet , entschuldige ich mich dafür.

1)1.22 g / 13 mm
2)6.27 g / 17 mm
3)2.19 g / 15 mm

Vielen Dank schon im Voraus
Valete
Gabriel
Dateianhänge
DSCN1873.JPG
1 Rv
DSCN1870.JPG
2 Av
DSCN1871.JPG
2 Rv
DSCN1868.JPG
3 Av
DSCN1869.JPG
3 Rv

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von ga77 » Mo 05.04.10 21:04

hier noch das fehlende Bild.
Dateianhänge
DSCN1872.JPG
1 Av

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11785
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von Numis-Student » Mo 05.04.10 21:13

Hallo,
sind alles Griechen... mehr kann ich jetzt nicht beisteuern ;-)
MR

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von ga77 » Mo 05.04.10 21:18

Das ist schonmal schön, wenn ich nicht falsch gepostet habe und endlich Griechen besitze :)
Vale
Gabriel

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11785
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von Numis-Student » Mo 05.04.10 21:24

Hallo,
die erste und letzte gehört zusammen, oder ? Müsste dann Makedonien, Alex der Große oder die Zeit sein...
MR

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von ga77 » Mo 05.04.10 21:28

Ja die gehören zusammen, die Bilder sind nummeriert. Alexander der Grosse? Toll :D dann gehe ich mal suchen. Danke!

Vale
Gabriel

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11785
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von Numis-Student » Mo 05.04.10 21:33

ga77 hat geschrieben: die Bilder sind nummeriert
Vale
Gabriel
Wer lesen kann, ist im Vorteil :D

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von ga77 » Mo 05.04.10 21:38

Das ist gut möglich ja ^^ :)

Altamura

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von Altamura » Mo 05.04.10 21:45

Hallo ga77,

Nr 1 ist am ehesten eine von Alexander dem Großen. Mit 1,22 g und 13 mm dürfte sie eine sogenannte "1/4 unit" sein, Beispiel hier:
http://www.acsearch.info/record.html?id=225825
Es gibt aber ähnliche Münzen z.B. aus Erythrai:
http://www.acsearch.info/record.html?id=214796
Den Unterschied erkennt man an der Legende auf dem Revers, da kann ich bei Deinem Exemplar aber nicht viel erkennen :( .

Nr 2 stammt aus Karthago, Kopf des Triptolemos (oder der Tanit, findet man beides als Bezeichnung) und springendes Pferd:
http://www.acsearch.info/record.html?id=171262
http://www.acsearch.info/record.html?id=29406

Nr 3 kann ich nicht sicher bestimmen.
Sie könnte von der Insel Kos stammen:
http://www.acsearch.info/record.html?id=285528
oder aber aus Priapos:
http://www.acsearch.info/record.html?id=199992
oder von ganz woanders. Da erkenne ich auf Deiner Münze zu wenig.

Ich hoffe, das hilft schonmal weiter,

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von ga77 » Mo 05.04.10 22:01

wow danke! Super! Das hilft sehr weiter!

Valete
Gabriel

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von ga77 » Mo 05.04.10 22:22


Nr 3 kann ich nicht sicher bestimmen.
Sie könnte von der Insel Kos stammen:
http://www.acsearch.info/record.html?id=285528
oder aber aus Priapos:
http://www.acsearch.info/record.html?id=199992
oder von ganz woanders. Da erkenne ich auf Deiner Münze zu wenig.

Ich hoffe, das hilft schonmal weiter,

Gruß

Altamura
Meine hat aber den Kopf nach links, vielleicht hat ja jemand noch eine ander Idee.

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8217
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von Pscipio » Mo 05.04.10 23:31

Hallo Gabriel,

poste doch das nächste Mal nur eine Münze pro Thread, so ist es trotz der Nummerierung eher verwirrend.

Viele Grüsse
Pscipio
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von ga77 » Mo 05.04.10 23:43

Ok mache ich.

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von ga77 » So 11.04.10 17:27

Ich habe jetzt versucht noch die dritte Münze genauer zu bestimmen, aber ich bin mir nicht ganz sicher. Folgende habe ich gefunden:

http://www.acsearch.info/record.html?id=206329

Ich bin mir aber wie gesagt nicht sicher, vielleicht habt ihr ja eine Meinung dazu...

Danke schon im Voraus
Valete
Gabriel

Altamura

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von Altamura » So 11.04.10 20:25

Schwer zu sagen. Die charakteristischen Details auf dem Revers der Münze aus Terina, nämlich den Halbmond zwischen den Scheren der Krabbe und die Legende unter der Krabbe, kann ich bei Deiner Münze nicht erkennen :( . Ich hab' ein bisschen mit Helligkeit und Kontrast gespielt, aber ich seh' da nichts (die Münze ist halt nicht mehr so toll erhalten).

Gruß

Altamura

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmungshilfe
    von Bertolt » Do 12.12.19 10:58 » in Mittelalter
    3 Antworten
    292 Zugriffe
    Letzter Beitrag von numis
    Fr 27.12.19 21:55
  • Bestimmungshilfe
    von mürae » So 10.06.18 11:11 » in Altdeutschland
    5 Antworten
    878 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    So 24.06.18 10:51
  • Bestimmungshilfe
    von kijach » Fr 27.04.18 13:58 » in Sonstige Antike Münzen
    3 Antworten
    801 Zugriffe
    Letzter Beitrag von indiacoins
    So 29.04.18 11:42
  • Bestimmungshilfe
    von 4tikin » Fr 20.04.18 14:04 » in Griechen
    2 Antworten
    409 Zugriffe
    Letzter Beitrag von 4tikin
    Fr 20.04.18 19:09
  • Bestimmungshilfe
    von helmschck » So 17.03.19 20:12 » in Römer
    3 Antworten
    412 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Mo 18.03.19 12:21

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast