unbekannte Münze mit Blitzbündel

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

Ewald
Beiträge: 4
Registriert: Sa 26.02.11 08:32

unbekannte Münze mit Blitzbündel

Beitrag von Ewald » Sa 26.02.11 09:37

Hallo und guten Tag,

ich bin neu in diesem Forum und habe mich bis vor 2 Tagen noch nicht mit Münzen befasst.
Nun bekam ich eine Münze und habe intensiv mit Hilfe des Internets versucht, Näheres über diese zu erfahren, da ich den Ehrgeiz hatte, das Problem selbst zu lösen.
Ich hoffe, die Frage im richtigen Forum gestellt zu haben. Bei der Art der Darstellung der Person auf der Vorderseite hätte ich nich an Griechenland gedacht, aber bei der Abbildung auf der Rückseite scheint es sich um das geflügelte Blitzbündel zu handeln, sowie die griechischen Buchstaben ΚΕΔΟΝ ?
Bei dem Material handelt es sich sicher um Bronze (die Farbe der Abbildung stimmt mit der des Originals überein). Das Stück wiegt 8 Gramm, der Durchmesser beträgt 22-23 mm.

Vielen Dank und viele Grüße,
Ewald

[ externes Bild ]

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Re: unbekannte Münze mit Blitzbündel

Beitrag von areich » Sa 26.02.11 10:13

Hallo, da Du es selbst herausfinden willst, nur ein kleiner Tip, die Legende auf dem Revers heißt ...MAKEDONWN...
Guck mal bei http://www.acsearch.info/ *
Irgendwie ist es Griechenland aber auch Rom. Ich hoffe, das bringt Dich etwas weiter, ohne Dir den Spaß zu verderben.

Andreas

*Eine Suche nach 'blitzbündel' erzeugt eine lange Liste, die Du entweder durchsehen kannst oder noch verfeinern, indem Du z.B. noch '(bronze ae)' hinzufügst, d.h. entweder 'Bronze' oder 'AE' muss in der Beschreibung vorkommen. Das schließt alle Drachmen, Tetradrachmen, Obole etc. aus. Aber leider steht nicht bei jeder Bronze eins der beiden Worte dabei (also würdest Du evt. zu viel ausschließen). Dieser Typ ist aber häufig genug, daß es kein Problem ist.

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8225
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: unbekannte Münze mit Blitzbündel

Beitrag von Pscipio » Sa 26.02.11 10:39

Ewald hat geschrieben:ich bin neu in diesem Forum und habe mich bis vor 2 Tagen noch nicht mit Münzen befasst.
Nun bekam ich eine Münze und habe intensiv mit Hilfe des Internets versucht, Näheres über diese zu erfahren, da ich den Ehrgeiz hatte, das Problem selbst zu lösen.
Ich hoffe, die Frage im richtigen Forum gestellt zu haben. Bei der Art der Darstellung der Person auf der Vorderseite hätte ich nich an Griechenland gedacht, aber bei der Abbildung auf der Rückseite scheint es sich um das geflügelte Blitzbündel zu handeln, sowie die griechischen Buchstaben ΚΕΔΟΝ ?
Dafür, dass du dich vorher nie mit antiken Münzen befasst hast, bist du aber alleine schon ziemlich weit gekommen, Kompliment!
Nata vimpi curmi da.

Ewald
Beiträge: 4
Registriert: Sa 26.02.11 08:32

Re: unbekannte Münze mit Blitzbündel

Beitrag von Ewald » Sa 26.02.11 12:59

Hallo Andreas,

Dank Deiner Hilfe bin ich fündig geworden. Es gab dort tatsächlich eine identische Münze; Marcus Aurelius mit dem Schriftzug KAICAP und Blitzbündel mit ΜΑΚΕΔΟΝΩΝ . Vielen Dank!

Hallo Pscipio, ich habe mir gestern die Internetseite des Münzkabinettes der Staatlichen Museen zu Berlin angesehen und konnte einiges lernen. Diese Münze fand ich aber dort nicht. An Marcus Aurelius hatte ich auch gedacht, weil dort eine Münze mit beinahe identischem Bildnis des Kaisers aus Gadara/ Jordanien gezeigt wurde. Da ich aber keine Ahnung hatte, hab ich es verworfen, zumal mich die Griechische Schrift irritiert hatte.
Es ist interessant, dass die individuellen Gesichtszüge tatsächlich auf den Münzen dargestellt wurden.

Vielen Dank und viele Grüße,
Ewald

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Unbekannte Münze
    von rati » Do 21.03.19 06:34 » in Sonstige
    5 Antworten
    678 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pinpoint
    Sa 23.03.19 21:04
  • Unbekannte Münze
    von lucig » So 09.12.18 16:45 » in Sonstige Antike Münzen
    1 Antworten
    941 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Arminius
    Sa 15.12.18 08:57
  • Unbekannte Münze
    von Brakti1 » Fr 27.03.20 16:40 » in Mittelalter
    2 Antworten
    143 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Brakti1
    So 29.03.20 03:27
  • unbekannte Münze
    von Joa » Do 12.09.19 12:48 » in Mittelalter
    16 Antworten
    842 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Mo 18.11.19 18:46
  • Mir unbekannte Münze
    von Sandbergkelte » So 22.09.19 10:40 » in Römer
    2 Antworten
    205 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sandbergkelte
    So 22.09.19 12:56

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste