2 Münzen bestimmen

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8225
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

2 Münzen bestimmen

Beitrag von Pscipio » Sa 16.10.04 15:46

Hi, ich habe hier zwei griechische Münzen. Kann jemand sie für mich bestimmen?
Münze 1: Durchmesser 18-19 mm
Münze 1: Durchmesser 20-21 mm, dunkle olivgrüne Farbe
mfg, Pscipio
Dateianhänge
73.JPG
74.JPG
Nata vimpi curmi da.

klaupo
Beiträge: 3510
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Beitrag von klaupo » Sa 16.10.04 17:25

Hallo,

auf der unteren Münze entziffere ich auf dem Revers mit einiger Phantasie SYRAKOSION - also Syrakus, Sizilien. Wenn das stimmt, wäre im Avers der Kopf der Persephone nach rechts dargestellt. Weiter komme ich leider nicht auf die schnelle.

Gruß klaupo

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8225
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Beitrag von Pscipio » Mo 18.10.04 21:32

hmm, könnte sein. bin mir auch nicht sicher, obwohl ich die münze vor mir habe. danke jedenfalls!

gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.

klaupo
Beiträge: 3510
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Beitrag von klaupo » Mo 18.10.04 22:27

hmm, könnte sein. bin mir auch nicht sicher, obwohl ich die münze vor mir habe.
Ts, könnte sein ... ist! Syrakus, Römische Herrschaft, nach 212 v. Chr. Aes, Persephonekopf r. / Demeter steht l. mit Fackel und Zepter. Calciati 231; SNG ANS 1091; SNG München 1498; Künker 67. Auktion, 09.10.2001, Nr. 201 ... mußt du gucken ... :D

Gruß klaupo

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8225
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Beitrag von Pscipio » Mo 18.10.04 23:14

ok, herzlichen dank! :-) wollte natürlich nicht andeiner kompetenz zweifeln, sondern zweifelte an meinen augen! :-)

und die andere, kommt sie dir bekannt vor?

gruss, pscipio
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Nikolausi
Beiträge: 368
Registriert: Di 24.12.02 15:36
Wohnort: emden

Beitrag von Nikolausi » Mi 20.10.04 00:25

nr.1 :Syrien Alexander Balas? 150-145
AE 18 aus Apanea
vgl: http://www.seleukids.org/balas1a.JPG
Suche: Alte Auktionskataloge
Römische Republik, Pfaleristik

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8225
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Beitrag von Pscipio » Mi 20.10.04 00:27

Schon wieder Nikolausi mit interessanten Infos! :-) Danke!
Nata vimpi curmi da.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münzen zu bestimmen
    von yazimo » Di 20.08.19 23:06 » in Sonstige Antike Münzen
    1 Antworten
    390 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Mi 21.08.19 13:35
  • Münzen zu bestimmen die zweite...
    von yazimo » Di 20.08.19 23:08 » in Sonstige Antike Münzen
    2 Antworten
    349 Zugriffe
    Letzter Beitrag von yazimo
    Fr 23.08.19 22:48
  • alte Münzen zu bestimmen
    von yazimo » Di 20.08.19 23:00 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    349 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    Fr 23.08.19 23:55
  • Münzen bestimmen Löser 1680?
    von Nordertown2302 » Fr 21.09.18 13:18 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    563 Zugriffe
    Letzter Beitrag von *EPI*
    Fr 21.09.18 22:26
  • zu guter Letzt, Münzen zu bestimmen die dritte...
    von yazimo » Di 20.08.19 23:12 » in Sonstige Antike Münzen
    5 Antworten
    481 Zugriffe
    Letzter Beitrag von yazimo
    Mo 26.08.19 20:54

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast