Münz-Charivari Kipperzeit?

Deutschland vor 1871
Lore
Beiträge: 2
Registriert: Do 30.09.21 08:20

Münz-Charivari Kipperzeit?

Beitrag von Lore » Do 30.09.21 09:08

Hallo,

ich bin im Besitz einer alten Münz-Charivari mit 11 Silber - Münzen von 1615 bis 1705 sowie einer goldenen Münze von 1619 (siehe Anhang). Gern möchte diese veräußern und suche einen Gutachter bzw. Wertangaben dafür, möglichst aus dem Raum Sachsen. Ist es ratsam diese Charivari als Ganzes zu veräußern oder jeweils die einzelnen Münzen?

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe.

VG Lore
Dateianhänge
IMG_7558.jpg

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14405
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2737 Mal
Danksagung erhalten: 697 Mal

Re: Münz-Charivari Kipperzeit?

Beitrag von Numis-Student » Do 30.09.21 15:42

Hallo Lore,

bitte das Schmuckstück unbedingt zusammenlassen. Getrennt hast Du nur ein paar beschädigte Münzen...

Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
desammler
Beiträge: 214
Registriert: Mi 20.03.13 18:59
Wohnort: Bayr.Wald
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Münz-Charivari Kipperzeit?

Beitrag von desammler » Do 30.09.21 18:38

Hallo,
schade daß die Patina so unterschiedlich ist, warscheinlich von der Lagerung...
Zum Wert kann ich nichts sagen, würde sie aber auf keinen Fall trennen.
Gruß ds

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14405
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2737 Mal
Danksagung erhalten: 697 Mal

Re: Münz-Charivari Kipperzeit?

Beitrag von Numis-Student » Do 30.09.21 19:50

Die Kipperzeit betrifft auch nur die Jahre 1619/1620 bis 1623.

Nach deinem Foto sehe ich aber eigentlich nur guthaltige Münzen, meist Taler.

Ich würde Dich gern noch um Einzelbilder (Vorderseite und Rückseite) der Goldmünze bitten.

Schöne Grüße
MR

Lore
Beiträge: 2
Registriert: Do 30.09.21 08:20

Re: Münz-Charivari Kipperzeit?

Beitrag von Lore » Do 30.09.21 20:07

Vielen Dank für die Antworten. Ich werde die Kette nicht trennen.
Zur Patina: ja, die Kette hat leider in einer alten Pralinenschachtel (Firma gibt es wahrscheinlich nicht mehr) jahrelang auf dem Dachboden gelegen.

Die Münze in der Mitte unten hat ein Gewicht von 8 gr. und ist ca. 32 mm groß und 1 mm dick. Farblich ist sie viel gelber. Kann es sein, dass sie vergoldet ist? Gab es das damals schon?

VG
Lore
Dateianhänge
Mitte_unten RS.jpg
mitte_unten.jpg

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14405
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2737 Mal
Danksagung erhalten: 697 Mal

Re: Münz-Charivari Kipperzeit?

Beitrag von Numis-Student » Do 30.09.21 20:13

Ja, das ist eine vergoldete Silbermünze. Übrigens eine Technik, die es schon bei den antiken Völkern gab...

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14405
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2737 Mal
Danksagung erhalten: 697 Mal

Re: Münz-Charivari Kipperzeit?

Beitrag von Numis-Student » Do 30.09.21 22:00

Hallo Lore,

hier noch ein Vergleichsstück zu dem 1/4 Taler 1619: https://www.coinarchives.com/w/openlink ... baeb807610

Schöne Schöne
MR

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Suche Münz-Web-Seiten
    von schoki_01 » Mo 07.12.20 11:47 » in Sonstige
    1 Antworten
    228 Zugriffe
    Letzter Beitrag von numis-sven2
    Mo 07.12.20 12:51
  • Münz Bestimmung Hilfe
    von Claudinha » So 02.05.21 12:34 » in Römer
    15 Antworten
    483 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antoninus1
    So 02.05.21 17:41
  • Münz/Medaillensammlung erhalten
    von toothfairyagnostic » Di 10.11.20 10:06 » in Sonstiges
    8 Antworten
    484 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pflock
    Do 25.02.21 09:51
  • Aktuelle Münzsoftware für den Mac (GS-Münz-Verwaltung 5 plus)
    4 Antworten
    774 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier
    Di 24.03.20 07:27
  • Wielandt, Badische Münz- und Geldgeschichte
    von Basti aus Berlin » Mo 13.09.21 20:37 » in Literatur
    1 Antworten
    72 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Di 14.09.21 07:29

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yandex [Bot] und 0 Gäste