vcoin verkäufer meldet sich nicht....

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

münzelmann
Beiträge: 49
Registriert: Di 04.01.05 22:16
Wohnort: essen

vcoin verkäufer meldet sich nicht....

Beitrag von münzelmann » Do 26.05.05 16:52

hallo zusammen!
vor über 2 wochen habe ich nun schon über paypal eine münze bei einem händler, der bei vcoins anbietet, bezahlt. bis jetzt hat er sich nur ein einziges mal gemeltet, undzwar um mir zu sagen, wieviel ich zahlen soll.
muss ich mir nun langsam sorgen machen? immerhin habe ich schon 2 mal eine email geschickt, aber ohne antwort zu bekommen!
viele grüße
münzelmann

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8220
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Pscipio » Do 26.05.05 17:30

Hast du eine Zahlungsbestätigung von deiner paypal-Überweisung erhalten?

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12247
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 34 Mal

Beitrag von Peter43 » Do 26.05.05 18:44

Ich glaube nicht, daß Du Dir Sorgen machen mußt. Es gibt allerdings einige Verkäufer, die etwas nachlässig sind. Mir ist das auch schon mal passiert und dann kam nach 4 Wochen eine Entschuldigung!

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

münzelmann
Beiträge: 49
Registriert: Di 04.01.05 22:16
Wohnort: essen

Beitrag von münzelmann » Do 26.05.05 20:13

also vom verkäufer habe ich keine zahlungsbestätigung bekommen, doch bei paypal ist die transaktion "abgeschlossen". ich gehe also davon aus, dass das geld schon den besitzer gewechselt hat.....

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8220
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Pscipio » Do 26.05.05 20:24

münzelmann hat geschrieben:ich gehe also davon aus, dass das geld schon den besitzer gewechselt hat.....
Ja, denn paypal-Transaktionen werden noch im Moment der Überweisung dem Fremdkonto zugeschrieben. Dann wird es wohl so sein, wie Peter43 vermutet hat: der Verkäufer ist etwa lahm. Betrug brauchst du bei einem vcoins-Händler nicht zu fürchten.

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von nephrurus » So 29.05.05 13:30

...ich würde mir im Moment noch keine Sorgen machen !
Die Verkäufer ,die VCOINS angeschlossen sind, sind seriös .
Wenn die Münze mit normaler Post verschickt wurde, sind Lieferzeiten von 2-3 Wochen keine Seltenheit .
Gruß
Torsten

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • BCD Beilegezettel - Schweizer Verkäufer CC
    von shanxi » Do 12.09.19 17:30 » in Griechen
    7 Antworten
    775 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Fr 27.09.19 20:12

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste