Unknown Denarius Nero ??

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

pinpoint
Beiträge: 852
Registriert: Sa 27.12.08 17:08
Wohnort: The Netherlands
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Unknown Denarius Nero ??

Beitrag von pinpoint » Fr 26.10.18 21:49

All info welcome of this unknown Denarius
Diam. : 18 mm / 0,59 gr. / silver plated
Legende av. : NERONI CLAVDIO DRVSO GERM
Nero Claudius Drusus ?? , can't find the right match .
Coin found in The Netherlands by one of our members . ( MBV)

Greetz , Pinpoint
Dateianhänge
Gepl.2.JPG
Gepl.1.JPG
COGITO , ERGO SUM

Benutzeravatar
rosmoe
Beiträge: 219
Registriert: Fr 11.08.17 18:09
Wohnort: Im Südwesten
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Unknown Denarius Nero ??

Beitrag von rosmoe » Fr 26.10.18 22:10

Silberplattierung und Reste der Kupfer-Anima eines subaeraten Denars des jungen Nero. Ev. RIC 79[claudius].
Silver plating and remains of the copper anima of a subaerate denarius of the young Nero. Perhaps RIC 79 [claudius].
Aus so krummem Holze, als woraus der Mensch gemacht ist, kann nichts ganz Gerades gezimmert werden. (Immanuel Kant)

pinpoint
Beiträge: 852
Registriert: Sa 27.12.08 17:08
Wohnort: The Netherlands
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Unknown Denarius Nero ??

Beitrag von pinpoint » Fr 26.10.18 22:37

RIC 79 ( Claudius) we see the legende in 4 lines on a shield .
In the posted coin we see the legende minted around and a part of a square ??

Greetz , Pinpoint

PS , Rosmoe thank for your help !
COGITO , ERGO SUM

Benutzeravatar
rosmoe
Beiträge: 219
Registriert: Fr 11.08.17 18:09
Wohnort: Im Südwesten
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Unknown Denarius Nero ??

Beitrag von rosmoe » Sa 27.10.18 13:20

Es ist nichts ungewöhnliches, dass sich bei "subaeraten" Denaren hybride Stempelkoppelungen zwischen Vorder- und Rückseite finden. Für eine genaue Bestimmung der Rückseite sind meiner Ansicht nach aber zu wenige Details vorhanden.

It's not uncommon to find hybrid stamp couplings between front and back (side) of "silver-plated” (subaerate, fouree) denarii. For an accurate determination of the reverse (side) of the coin are in my opinion too few details available.
Aus so krummem Holze, als woraus der Mensch gemacht ist, kann nichts ganz Gerades gezimmert werden. (Immanuel Kant)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Händler: Denarius (Marius Ringsrud) Norwegen
    von stilgard » Mi 05.06.19 18:15 » in Sonstiges
    3 Antworten
    597 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Do 06.06.19 13:20
  • Marcus Aurelius Limes Falsum Denarius
    von romulaner » Do 08.11.18 10:37 » in Römer
    7 Antworten
    713 Zugriffe
    Letzter Beitrag von romulaner
    Do 15.11.18 21:50
  • Lippische Münze aus Estland / Rare Denarius Lippe
    von captain-freddy » Do 20.02.20 07:38 » in Mittelalter
    4 Antworten
    373 Zugriffe
    Letzter Beitrag von captain-freddy
    So 23.02.20 11:35
  • Wandlungen eines Denar - Aelius (adopted son of Hadrian), as Caesar, AR Denarius.
    von BlitzKraft » Sa 28.03.20 11:56 » in Römer
    9 Antworten
    489 Zugriffe
    Letzter Beitrag von beachcomber
    So 29.03.20 10:24
  • Nero Quadrans
    von bajor69 » Mi 13.02.19 16:03 » in Römer
    7 Antworten
    656 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bajor69
    Do 14.02.19 08:39

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste