Bestimmungshilfe Maximianus

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
B555andi
Beiträge: 271
Registriert: Fr 04.06.04 10:12

Bestimmungshilfe Maximianus

Beitrag von B555andi » Do 07.03.19 00:30

Guten Abend liebe Römerfreunde!

Ich bin momentan dabei, meine Römersammlung umzugestalten und dabei ist mir dieser Antoninan des Maximianus in die Hände gefallen, dessen Katalogzitat (RIC Vb #621) und Zuweisung nach Antiochia ich vom Vcoins Händer übernahm, als ich die Münze 2010 gekauft habe.

Diese Zuweisung passt jedoch meines Erachtens so nicht.

Avers lese ich folgende Umschrift: IMP C M A MAXIMIANVS AVG
Revers ist zu lesen: CONCORDIA MILITVM und als Mint-mark S, darunter XXI (und vielleicht noch ein Punkt dahinter?)

Die Münzen aus Antiochia mit dem passenden Revers weisen jedoch alle ein PF AVG avers auf.

Im RIC Vb ist in der Aufstellung der Avers Varianten meine Umschrift für die Münzstätte Cyzicus aufgeführt. Dort finde ich sie auch, jedoch unter RIC 603 für einen Aureus(?) allerdings mit anderem Revers (CONCORDIAE). Auch das dort aufgeführte Mint-mark passt nicht.

Unter RIC Vb/Antiochia finde ich unter #621 zwar das passende Revers (auch mit meinem Mint-mark), jedoch ist hier Avers wieder das PF zu finden. Die Reversumschrift findet sich noch bei anderen Münzstätten.

Kann mir einer von Euch aus der Klemme helfen? Habe ich hier eine Stempelkopplung zwichen der #603 und der #621 (was aber Münzstättenübergreifend kaum möglich sein dürfte)? Oder habe ich etwas übersehen? Das Revers würde ja nach Antiochia passen, aber nicht mit dem Avers.

Im RIV VI ist unter Siscia mein Avers ebenfalls aufgeführt, jedoch mit keinem passenden Revers.

Ich habe versucht, die sehr dunkle Münze ein wenig aufzuhellen - ich hoffe, die Details sind einigermaßen zu erkennen.

Vielen Dank für Eure Unterstützung!
Dateianhänge
comp3_038a.jpg
comp3_038r.jpg
Zuletzt geändert von B555andi am Do 07.03.19 00:46, insgesamt 4-mal geändert.
Viele Grüße
Andreas

Benutzeravatar
B555andi
Beiträge: 271
Registriert: Fr 04.06.04 10:12

Re: Bestimmungshilfe Maximianus

Beitrag von B555andi » Do 07.03.19 00:34

Hier habe ich zusätzlich noch den Originalscan (verkleinert fürs Forum).
Dateianhänge
comp3_038a.jpg
comp3_038r.jpg
Viele Grüße
Andreas

curtislclay
Beiträge: 3366
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA

Re: Bestimmungshilfe Maximianus

Beitrag von curtislclay » Do 07.03.19 03:35

Anscheinend RIC 607 korr., Kyzicus, wo die Vs.Legende nicht wie angegeben 4 ist, sondern IMP C M A MAXIMINIANVS AVG, wie man sie auf Taf. XII.8-9 gut lesen kann.

Diese Münze kommt mit oder ohne den Punkt hinter XXI. Ein zweiter Fehler im RIC: in der zweiten Serie ("B to S") wurde der Punkt hinter XXI versehentlich fortgelassen (vgl. Taf. XII.9 mit Punkt).

Benutzeravatar
B555andi
Beiträge: 271
Registriert: Fr 04.06.04 10:12

Re: Bestimmungshilfe Maximianus

Beitrag von B555andi » Do 07.03.19 08:12

Vielen herzlichen Dank für Deine Unterstützung und den Hinweis auf die Fehler im RIC! :)

Da hätte ich ja noch ewig suchen können. Die Tafeln hatte ich mir garnicht angesehen... :roll:
Viele Grüße
Andreas

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Maximianus ?
    von Pipin » Mo 11.02.19 17:21 » in Römer
    3 Antworten
    330 Zugriffe
    Letzter Beitrag von andi89
    Mo 11.02.19 20:20
  • Maximianus PT
    von cmetzner » Mi 22.11.17 05:06 » in Römer
    8 Antworten
    937 Zugriffe
    Letzter Beitrag von cmetzner
    Do 23.11.17 17:37
  • Hilfe bei Bestimmung Maximianus Herculeus Bronze
    von Uthred » Mi 06.06.18 21:03 » in Römer
    3 Antworten
    546 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Uthred
    Do 07.06.18 21:17
  • BESTIMMUNGSHILFE
    von SerbiaSquad » Sa 17.03.18 21:22 » in Mittelalter
    6 Antworten
    1036 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Locnar
    So 25.03.18 10:24
  • Bestimmungshilfe
    von züglete » Di 01.01.19 11:59 » in Römer
    4 Antworten
    478 Zugriffe
    Letzter Beitrag von züglete
    Mi 02.01.19 11:26

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Applebot [Bot] und 2 Gäste