Schnepfenheller

Privat ausgegebene Münzen, Notgeld und Münzersatzmittel

Moderator: KarlAntonMartini

kc
Beiträge: 2921
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens

Schnepfenheller

Beitrag von kc » Mo 16.06.08 14:50

Hier möchte ich mal einen Thread zu sogenannten Schnepfenhellern eröffnen:

"Schnepfenheller sind keine Münzen, sondern Marken, die im 19. und 20. Jhdt. von den Fürsten von Isenburg und von Solms an Jagdteilnehmer verteilt wurden. Die Marken hatten dabei die Größe eines Hellers und existieren in Silber und Kupfer. Sie zeigen auf einer Seite eine Schnepfe und auf der anderen die Initialen des Jagdveranstalters. Die silbernen Marken wurden an die Schützen verteilt, die kupfernen an die Treiber."

(zit. aus http://www.numispedia.de/Schnepfenheller)

Unten seht ihr mein Belegstück hierzu.Es wäre interessant zu erfahren,ob ihr eventuell noch weitere Informationen zum Thema Schnepfenheller habt und vielleicht auch andere Stücke in euren Sammlungen schlummern.

Grüße
Dateianhänge
Fürstentum Isenburg.jpg
Schnepfenheller.jpg

Benutzeravatar
hotzenplotz
Beiträge: 240
Registriert: Di 06.07.04 19:42
Wohnort: Rhön

Beitrag von hotzenplotz » Di 17.06.08 20:43

Hallo kc,

diese geprägten Vögel sind hier im Forum schon einmal besprochen worden. Schau mal hier: http://www.numismatikforum.de/ftopic6948.html
Gruß
hotzenplotz

markensammler
Beiträge: 37
Registriert: Sa 25.12.10 12:55

Re: Schnepfenheller

Beitrag von markensammler » Mi 11.05.16 17:16

Hallo Forum habe beim Stöbern einen Artikel vom 15.4.1907 in den Innsbrucker Nachrichten gefunden. Wurde also auch noch 1907 als "Schaumünze" geprägt. Auch bei Hasselmann (Seite 1186) wird diese Marke ausführlich beschrieben.

Grüße Markensammler
Dateianhänge
Schnepfenheller 2.JPG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste