Unbekante münze

Alles was von Europäern so geprägt wurde
peterdk
Beiträge: 10
Registriert: Di 22.08.06 21:41

Unbekante münze

Beitrag von peterdk » Mi 23.08.06 00:07

Hallo !

Kennt jemand diesem stück.
Hatte erst aus Regensburg gedacht, aber ich könnte es nich finden.
M.f.g.
Peter
Dateianhänge
keys.jpg
keys1.jpg
keys1.jpg (2.6 KiB) 1401 mal betrachtet

peterdk
Beiträge: 10
Registriert: Di 22.08.06 21:41

Beitrag von peterdk » Do 24.08.06 17:17

Ein besseren bild
Dateianhänge
nogle.jpg

peterdk
Beiträge: 10
Registriert: Di 22.08.06 21:41

Beitrag von peterdk » Fr 25.08.06 00:14

Die andere seite.
Die diameter sind 12 mm

M.f.g.
Peter
Dateianhänge
noglerevers.jpg

Benutzeravatar
Salier
Beiträge: 1230
Registriert: Di 19.04.05 18:28
Wohnort: Mekelenborch

Beitrag von Salier » Di 29.08.06 21:58

Hallo Perterdk,
ich glaube nicht das es eine Münze ist.Das auf dem Avers sieht aus wie ein Zirkel an dessen enden sich der Buchstabe B befindet umgeben von zwei Kreuzen und eine Rosette.Der Revers mit Zirkel umgeben von drei Kreuzen.
Es ist aber weiter keinerlei Art von Schrift vorhanden.Vielleicht könnte es sich um ein Zunftzeichen oder eine Marke handeln?

Gruß
Salier
Zuletzt geändert von Salier am Mi 30.08.06 11:57, insgesamt 1-mal geändert.
Sancta Colonia Agrippina

klaupo
Beiträge: 3474
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von klaupo » Di 29.08.06 22:25

Ich halte bei dem Stück ein Münzgewicht für möglich. Hatte mal im u. a. Thread vergleichbare Stücke zur Bestimmung vorgestellt und auch reichlich Hilfen bekommen.

http://www.numismatikforum.de/viewtopic.php?t=8219

Gruß klaupo

Benutzeravatar
Salier
Beiträge: 1230
Registriert: Di 19.04.05 18:28
Wohnort: Mekelenborch

Beitrag von Salier » Di 29.08.06 22:32

Hallo Klaupo,
ich glaube Du hast recht mit einem Münzgewicht jedenfalls wenn man sich die doch eher quadratische Form des Stückes anschaut.

Gruß
Salier
Sancta Colonia Agrippina

Benutzeravatar
wpmergel
Beiträge: 1536
Registriert: Mo 08.07.02 10:09
Wohnort: Bad Arolsen

Beitrag von wpmergel » Mi 30.08.06 12:52

salier hat geschrieben:Hallo Klaupo,
ich glaube Du hast recht mit einem Münzgewicht jedenfalls wenn man sich die doch eher quadratische Form des Stückes anschaut.

Gruß
Salier
Bei Künker wird in den Herbstauktionen eine große Anzahl historischer (Münz)_Waagen versteigert. Fast alle Münzgewichte sind rechteckig, was für Klaupos Annahme spricht.

Aber eigentlich wollte ich Euch nur auf diese Auktion hinweisen. So viele schöne Exemplare habe ich noch nicht gesehen und ich denke darüber nach, ob ich nicht einsteige...

Man bräuchte halt einen Dukatenschei..
:oops:
Herzliche Grüße aus Waldeck
Wolfgang M.

www.Waldecker-Münzen.de
www.Waldecker-Münzfreun.de

slowfood
Beiträge: 10
Registriert: Do 22.05.08 13:20
Wohnort: Wachtendonk

Beitrag von slowfood » Do 22.05.08 14:10

Was wiegt das Stück denn?
And thou oh Daniel seal up the book till the times of the end. Many shall run to and through and knowledge will be increased

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münze ???
    von Walterchen » Sa 02.11.19 17:11 » in Griechen
    5 Antworten
    353 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Peter43
    Sa 02.11.19 21:28
  • Münze aus Danzig
    von kalle123 » Di 29.05.18 08:28 » in Token, Marken & Notgeld
    6 Antworten
    1005 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kalle123
    Do 31.05.18 18:20
  • Münze aus Petra?
    von Fortuna » So 07.10.18 12:36 » in Sonstige Antike Münzen
    4 Antworten
    747 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fortuna
    Di 09.10.18 17:57
  • Wer kennt die Münze?
    von heiheg » Mo 08.10.18 08:57 » in Sonstige
    2 Antworten
    612 Zugriffe
    Letzter Beitrag von heiheg
    Di 09.10.18 07:04
  • Ohrring mit Münze?
    von Fortuna » So 14.10.18 09:33 » in Kelten
    3 Antworten
    740 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fortuna
    Mi 17.10.18 22:58

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast