Friesacher Pfennig?

Alles was von Europäern so geprägt wurde
pikkumyy
Beiträge: 4
Registriert: So 16.12.12 17:23

Friesacher Pfennig?

Beitrag von pikkumyy » So 16.12.12 17:35

Hallo!
Gleich vorab: ich bin kein Numismatiker!
Deshalb brauche ich eine kompetente Auskunft!
Handelt es sich bei dieser Münze um einen Friesacher Pfennig? Falls ja, läßt er sich genau datieren und örtlich zuordnen?
Falls nein, was ist das sonst?

danke für jede Unterstützung!

michi
fr_pfennig_1.jpg
fr_pfennig_1.jpg (8.94 KiB) 1481 mal betrachtet
fr_pfennig_2.jpg
fr_pfennig_2.jpg (9.79 KiB) 1481 mal betrachtet

Andechser
Beiträge: 798
Registriert: Sa 17.09.11 16:07

Re: Friesacher Pfennig?

Beitrag von Andechser » So 16.12.12 17:50

Zunächst muss ich sagen, dass es mich freut, dass die Schönheit der Friesacher Pfennige anscheinend immer Sammler fesselt und zu deiner ersten Frage: Ja, es ist ein Friesacher Pfennig. Die genaue Bestimmung kann ich leider erst morgen machen, da ich den CNA momentan nicht zur Hand habe.

pikkumyy
Beiträge: 4
Registriert: So 16.12.12 17:23

Re: Friesacher Pfennig?

Beitrag von pikkumyy » Mo 17.12.12 20:46

Ich bedanke mich für die unglaublich schnelle Antwort!!
Solltest du noch Zeit für die genaue Bestimmung erübrigen, so würde ich mich sehr über die Infos freuen. ;)

lg
michi

Andechser
Beiträge: 798
Registriert: Sa 17.09.11 16:07

Re: Friesacher Pfennig?

Beitrag von Andechser » Mo 17.12.12 20:53

Es sollte sich um den Typ CNA Ch8 handeln. Der Typ wird Heinrich IV. von Andechs, Markgraf von Istrien zugeschrieben. Allerdings bin ich mir nicht 100% sicher, da ich die Vorderseite nicht ganz eindeutig identifizieren kann.

pikkumyy
Beiträge: 4
Registriert: So 16.12.12 17:23

Re: Friesacher Pfennig?

Beitrag von pikkumyy » Mo 17.12.12 21:17

Perfekt! Großen Dank, das hat mir sehr geholfen! :)
lg
michi

Andechser
Beiträge: 798
Registriert: Sa 17.09.11 16:07

Re: Friesacher Pfennig?

Beitrag von Andechser » Mo 17.12.12 21:50

Ich hab dir zu dem Stück noch eine PN geschickt.

pinpoint
Beiträge: 817
Registriert: Sa 27.12.08 17:08
Wohnort: The Netherlands
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Friesacher Pfennig?

Beitrag von pinpoint » Mo 17.12.12 22:33

Andechser hat geschrieben:Es sollte sich um den Typ CNA Ch8 handeln. Der Typ wird Heinrich IV. von Andechs, Markgraf von Istrien zugeschrieben. Allerdings bin ich mir nicht 100% sicher, da ich die Vorderseite nicht ganz eindeutig identifizieren kann.
Hello ,

Determination is perfect !

Pfennig , Heinrich IV ( 1204-1228) , Duchy Andechs - Meranien , Mint : Windischgraz
av : Angel sitting facing , with fleur de lis scepter
rev. : Head of the Duke facing with 2 flags
Ref. : CNA I , C h 8

Greetz from The Netherlands , Pinpoint
COGITO , ERGO SUM

pikkumyy
Beiträge: 4
Registriert: So 16.12.12 17:23

Re: Friesacher Pfennig?

Beitrag von pikkumyy » Do 20.12.12 19:05

it's astonishing, how exciting such a small coin could be... Maybe I should become a numismatist as well?! ;)
Thanks folks for your help!
michi

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Friesacher (?) Pfennig, Bestimmungsanfrage
    von Marius » Do 04.07.19 12:18 » in Mittelalter
    0 Antworten
    756 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Marius
    Do 04.07.19 12:18
  • Friesacher aus Aquileia ????
    von QVINTVS » Sa 21.04.18 19:55 » in Mittelalter
    17 Antworten
    1500 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Andechser
    So 03.06.18 11:40
  • 1/4 Pfennig?
    von Lilienpfennigfuchser » Sa 09.03.19 17:53 » in Mittelalter
    3 Antworten
    574 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lilienpfennigfuchser
    Di 20.08.19 14:14
  • Pfennig ?
    von Phirlophanz » So 07.04.19 12:54 » in Mittelalter
    8 Antworten
    792 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Sa 20.04.19 17:50
  • Pfennig
    von Pipin » So 17.03.19 07:43 » in Mittelalter
    0 Antworten
    603 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pipin
    So 17.03.19 07:43

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste