Info gesucht: Hamburg-Harburg - Zwischen Elbe und Heide

Medaillen und Plaketten

Moderator: Lutz12

Eintagsfliege
Beiträge: 1
Registriert: Mo 02.01.23 14:54

Info gesucht: Hamburg-Harburg - Zwischen Elbe und Heide

Beitrag von Eintagsfliege » Mo 02.01.23 15:38

Liebes Forum,

zu Weihnachten habe ich von einem Familienmitglied diese Münze/Medaille bekommen. Da kein numerischer Wert geprägt ist, halten wir das Stück für eine Medaille.
Leider konnte ich keine weiteren Infos dazu erhalten. Anschaffungszeitraum, Material, Wert, Anlass etc. leider somit unbekannt.
Unten die Details, die ich als Laie bisher zusammentragen konnte. In der Hoffnung, dass hier jemand weitere Details zu diesem Stück hat.

Größe/Durchmesser: 20mm
Gewicht: 4-5g
Dicke: 1mm

Der Rand ist glatt, ohne Prägung o.ä.
Eingeschweißt in einer Kunststoffhülle. Ob das der Originalzustand ist, kann ich nicht sagen.
Farblich könnte es sich um Gold handeln.

Seite A:
Abbildung des Harburger Rathauses soweit mir bekannt. Unten rechts am Haus zudem die Ziffern „980“ oder „986“ (?).
In Schrift drum herum:
„Hamburg-Harburg
Zwischen Elbe und Heide“

Seite B:
Abbildung einer Burg (?). In Schriftzeichen drum herum (ins Neudeutsch übersetzt):
„Siegel der Ratsherren von Harburg“

Zur Seite B bin ich mir beim Text sehr unsicher. Mit der Google-Bildersuche habe ich für Seite B aber zumindest einen Treffer bei einer Auktionsplattform erhalten.
Allerdings ging es dort um eine 40mm Silbermünze mit 20g Gewicht und die Seite A ist dort anders: „700 Jahre Harburg - 1288-1988“.

Eine Suche nach Stichworten auf Google oder auch hier im Forum hat mir bislang nicht weitergeholfen.

Freue mich auf eure Ideen dazu.
Danke!

Seite A
A6092AC2-E9D6-4309-B4BC-43F2B42BD415.jpeg

Seite B
F6C39BED-E79E-4DC6-8CB3-8818D37FDA9A.jpeg

Benutzeravatar
Atalaya
Beiträge: 777
Registriert: Mo 20.01.20 10:47
Wohnort: nördl. Harzvorland
Hat sich bedankt: 1103 Mal
Danksagung erhalten: 710 Mal

Re: Info gesucht: Hamburg-Harburg - Zwischen Elbe und Heide

Beitrag von Atalaya » Mo 02.01.23 15:46

Eintagsfliege hat geschrieben:
Mo 02.01.23 15:38

Seite A:
Abbildung des Harburger Rathauses soweit mir bekannt. Unten rechts am Haus zudem die Ziffern „980“ oder „986“ (?).
In Schrift drum herum:
„Hamburg-Harburg
Zwischen Elbe und Heide“
Hallo, frohes Neues,

das dürfte dann wohl Dukatengold (986) sein und das Gewicht um 3,49 g liegen. Beim heutigen Goldwert also schon ein kleines Sümmchen wert. Wenn sich ein lokaler Sammler findet, vielleicht noch ein bisschen mehr.

VG Atalaya

Edit: Lokale Sparkassen haben solche Medaillen gerne in den 80ern verkauft.
"...und noch heute ist es in Neapel höchst ergötzlich, die Münzen mit dem Kopfe Murats friedlich neben denen mit dem Kopfe Ferdinands im Gebrauch zu sehen."
Ferdinand Gregorovius, 1853

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Info Fehlprägung
    von SaMiMe » » in Euro-Münzen
    3 Antworten
    704 Zugriffe
    Letzter Beitrag von SaMiMe
  • Münzmeisterzeichen Hamburg (?)
    von Ruford » » in Altdeutschland
    9 Antworten
    239 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Ruford
  • Emporium Hamburg hat Ärger
    von antoninus1 » » in Sonstiges
    0 Antworten
    203 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antoninus1
  • Freie Stadt Hamburg
    von cmetzner » » in Altdeutschland
    2 Antworten
    174 Zugriffe
    Letzter Beitrag von cmetzner
  • Kupferabschlag? 32 Schilling 1809 Hamburg
    von Eric_der_Sammler » » in Altdeutschland
    10 Antworten
    360 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste