Peiner Pfennig / Brakteat - NACHPRÄGUNG

Diskussionen rund um Repliken und Nachprägungen

Moderator: Numis-Student

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5479
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Peiner Pfennig / Brakteat - NACHPRÄGUNG

Beitrag von justus » Mo 25.05.15 16:28

Liebe Sammlerkollegen,

ein Nachbarsjunge hat mich bei einem etwas seltsam anmutenden Alu-Chip um eine Bewertung gebeten. Leider kann ich damit garnichts anfangen. Meine Versuche, an Hand der Umschrift Informationen zu gewinnen, sind allesamt ins Leere gelaufen.

Umschrift: ERSTER PEINER PFENNIG IM 13. JAHRHUNDERT.
Im Kreis: Stilisierter Löwe nach links, darüber Kreuzsymbol, Umschrift von rechts oben nach links oben [...] DE PEINE.

Anmerkung: Meine Suche nach einem entsprechenden Peiner Pfennig aus dem 13. Jahrhundert war erfolglos. Vielleicht kann mir ja jemand die Frage beantworten, was dieser Nachprägung als Vorbild gedient hat ?
1ppi13jh.jpg
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/

Benutzeravatar
mogusch
Beiträge: 202
Registriert: Sa 17.11.12 10:46

Re: Seltsamer Alu-Chip

Beitrag von mogusch » Mo 25.05.15 20:42

Man gockle mal unter "Peiner Brakteat" und landet dann da:
https://www.zabern.de/beitrag/Der_Schat ... eine/18137

und

http://www.welfen-muenzen.de/peine.html

und

http://www.peine01.de/de/stadtinfos/ges ... rechte.php

Kurz gesagt: Der Lehensherr von Peine, Gunzelin von Wolfenbüttel, hat seinerzeit nach braunschweigischem Vorbild ein Brakteat geprägt, bzw. prägen lassen, mit der Umschrift "Moneta de Peine".

Die Stadt Peine ehrt vielleicht zu einem Anlass dies mit einer neuzeitlichen Nachprägung. Genaueres erfährt man vlt. wenn man mal bei der Stadt Peine direkt nachfragt. Am besten mit einem Foto.
Möglicherweise steckt auch Marketing einer Metallverarbeitende Firma aus Peine dahinter.
Der Betrieb in dem ich tätig bin hat auf den Messen auch eigene Marken/Chips aus Messing für die Einkaufswägen an Stand-Besucher verteilt. Dies nur mal so als Beispiel am Rande erwähnt.
mfg
mogusch

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5479
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Seltsamer Alu-Chip

Beitrag von justus » Di 26.05.15 05:56

Hallo mogusch,

vielen Dank für deine Informationen. Peiner Brakteat, das hilft mir schon sehr weiter.
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Medaille Ludwig XIV. Nachprägung
    von ischbierra » Mi 06.03.19 19:03 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    6 Antworten
    481 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    Fr 08.03.19 10:53
  • 20 Mark Goldmünze Ernst Sachsen Coburg Gotha 1888. Nachprägung?!
    von Dopergin » Mo 13.01.20 14:21 » in Repliken/Nachprägungen
    5 Antworten
    219 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Mi 15.01.20 12:20
  • Brakteat ok?
    von stilgard » Mo 03.09.18 13:48 » in Mittelalter
    6 Antworten
    633 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stilgard
    Di 04.09.18 12:42
  • BRAKTEAT
    von trump » Mi 29.08.18 08:03 » in Deutsches Mittelalter
    3 Antworten
    494 Zugriffe
    Letzter Beitrag von trump
    Mi 29.08.18 19:51
  • Brakteat?
    von JochenJ » Mi 13.03.19 20:12 » in Deutsches Mittelalter
    3 Antworten
    557 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Sa 13.04.19 14:11

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste