MDM Zertifikate

Alles über Varianten, Fehlprägungen und Fälschungen
Willi63
Beiträge: 3
Registriert: So 05.09.21 10:12
Hat sich bedankt: 3 Mal

MDM Zertifikate

Beitrag von Willi63 » So 05.09.21 10:39

Ich habe schon vor langer Zeit Münzen geschenkt bekommen und nun viele geerbt. Sehr viele von MDM mit Zertifikaten und teils mit Rechnung. Ich möchte einige Gebiete weiter sammeln und mich von einigen trennen. Kann ich mich auf die Zertifikate verlassen?

euronix
Beiträge: 110
Registriert: Do 05.12.19 15:58
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: MDM Zertifikate

Beitrag von euronix » So 05.09.21 11:05

Nun die Daten sind schon soweit zuverlässig.
Allerdings steht oft auch viel Quatsch dabei von wegen Wertsteigerungen und Limitierung.

MDM ist bekannt für ihren Kommerzschrott. Selber in Auftrag gegebene Medaille die meistens nicht oder maximal den Materialwert haben.
Die verkaufen der Mist an ahnungslose Kunden mit schön zu lesender Beschreibung. Bei Verkauf kommt dann oft die Wahrheit ans Licht. Keiner Interessiert sich dafür.

Mehr kann man nicht sagen weil wir nicht wissen um was es geht. Auch MDM verkauft normale Münzen.
Allerdings ebenfalls fast immer viel zu teuer.

Willi63
Beiträge: 3
Registriert: So 05.09.21 10:12
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: MDM Zertifikate

Beitrag von Willi63 » So 05.09.21 11:22

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Die Münzen deutsches Reich und Nebengebiete möchte ich behalten und vervollständigen, von anderen Dingen möchte ich mich trennen. Für mich war wichtig, nicht eine Silbermünze zu verkaufen, die keine ist. Der Sammler hatte sehr viele Jahre, viel Geld für Münzen und Geldscheine bei dieser Firma ausgegeben, weil er auf die Echtheit vertraut hat. Das dies zu teuer war, habe ich mir gedacht.

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4221
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Re: MDM Zertifikate

Beitrag von antoninus1 » Mo 06.09.21 08:38

Gibt MDM das Material nicht an? Wenn´s Silber ist, schreiben sie es sicher.
Ohne Materialwert sind die Sachen, wenn es zum Beispiel "edel vergoldet/versilbert" "echt versilbert" oder "999-er Goldauflage" heißt.
Gruß,
antoninus1

Willi63
Beiträge: 3
Registriert: So 05.09.21 10:12
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: MDM Zertifikate

Beitrag von Willi63 » Di 07.09.21 08:06

Bei den Zertifikaten steht auch das Material. Ich wollte nur sicher sein, dass ich mich auch auf diese Zertifikate verlassen kann. Gekauft hatte der Sammler niemals bei einem anderen Händler. Nur seine DM-Sammlung ist wohl eigenes Kleingeld gewesen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste