Buch?

Wie zahlten unsere Vorfahren? Was war überhaupt das Geld wert? Vormünzliche Zahlungsmittel

Moderator: Locnar

Münzen
Beiträge: 237
Registriert: Di 08.04.08 17:56
Wohnort: Niederbieber

Buch?

Beitrag von Münzen » Di 08.04.08 18:20

Hallo zusammen,

Ich habe eine Frage an euch;

Ich möchte ein Buch über den Euro herausbringen (eventuell für einsteiger (kinderfreuntlicher, als die Fachbücher))
Nun, ich bräuchte noch einige Informationen.

Wenn einer mir weiter helfen kann, oder wissen möchte, für was ich noch Informationen brauche, bitte einfach melden.

Gruß
Münzen

Benutzeravatar
johndoe
Beiträge: 610
Registriert: Do 06.07.06 08:54
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

Beitrag von johndoe » Di 08.04.08 18:48

Gibts da nicht schon genug?

Münzen
Beiträge: 237
Registriert: Di 08.04.08 17:56
Wohnort: Niederbieber

Beitrag von Münzen » Di 08.04.08 21:24

ja, aber mir ist keinz bekannt, was den einsteigern leichter erklärt wird.
(wenn es nicht klappen sollte, mit dem Buch, ist es nicht schlimm, weil das verlegen günstig ist)

Wäre trotzdem schön, wenn mir einige weiter helfen könnten (auch wenn nicht sie persönlich, aber vieleicht gibt es ja kontackte?

Gruß
Münzen
Hallo,
Ihr könnt mich ruhig auf rechtschreibfehler hinweisen.
Gruß
Münzen



PS: ich sammle Euro´s (1ct -2 € + 2 € sondermünzen) Wenn es angebote gibt, bitte meldet euch.

PPS: Erfolgreich und Glücklich mit Pflock getauscht

Münzen
Beiträge: 237
Registriert: Di 08.04.08 17:56
Wohnort: Niederbieber

Beitrag von Münzen » Mi 07.05.08 17:04

Hat von euch einer noch Informationen über den Euro (über die Länder/Prägeanstalten usw. ?)

Bitte per PN melden, oder einfach hier reihn schreiben.

DANKE für eure hilfe.

PPS: möglichst kinderfreundlich geschrieben (für mein Buch)

Infos über Buch: soll 2009 etwa rauskommen, und will damit die jungen leute und einsteiger anspornen den Euro zu sammeln.

Wenn einer mehr erfahren will, oder wissen will, über was ich noch informationen brauche, bitte einfach melden.

DANKE
Hallo,
Ihr könnt mich ruhig auf rechtschreibfehler hinweisen.
Gruß
Münzen



PS: ich sammle Euro´s (1ct -2 € + 2 € sondermünzen) Wenn es angebote gibt, bitte meldet euch.

PPS: Erfolgreich und Glücklich mit Pflock getauscht

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6771
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Beitrag von KarlAntonMartini » Mi 07.05.08 17:11

Die Informationen findest du alle in der Numispedia, hier oben rechts, wo der kleine gelbe Fleck ist. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Münzen
Beiträge: 237
Registriert: Di 08.04.08 17:56
Wohnort: Niederbieber

Beitrag von Münzen » Mi 07.05.08 17:14

Danke für den tipp
Hallo,
Ihr könnt mich ruhig auf rechtschreibfehler hinweisen.
Gruß
Münzen



PS: ich sammle Euro´s (1ct -2 € + 2 € sondermünzen) Wenn es angebote gibt, bitte meldet euch.

PPS: Erfolgreich und Glücklich mit Pflock getauscht

Batzenfreund
Beiträge: 162
Registriert: So 27.01.08 17:54
Wohnort: Wallisellen

Beitrag von Batzenfreund » Mo 23.06.08 17:17

Lieber "Münzen",
Der Euro ist zwar nicht mein Hauptsteckenpferd, aber mir ist gerade ein Buch in die Finger gekommen, welches auf einfache Art diverse gute Zusatzinformationen zum Thema beisteuern könnte. Gerade die Hinweise über die Motivwahl der einzelen Länderseiten (z.B. die Eule von Athen übernommen von den Tetradrachmen; die keltische Harfe von den älteren irischen Stücken) leuchten Jugendlichen schnell einmal ein. Dabei lernen sie, dass Numismatik in ganz viele andere Lebensbereiche hineinreicht, von Moderner Geschichte, über Wirtschaftsgeschichte, bis zu den ganz banalen Dingen des Lebens, wie die Augen brauchen zum Vergleichen (wenn möglich mit einer Lupe), bis zum Thema Sparen.
Es handelt sich um das Buch "Willkommen EURO" von Frank Littek, Gietl/Battenberg-Verlag ISBN 3-924861-61-7. Da es nur eine 1. Auflage gibt, ist es allerdings nicht mehr ganz aktuell, aber die Änderungen der Wertseite, die neu hinzugekommenen Euroländer von Slowenien bis Zypen, etc., kann man ja überall herausfinden.

Schönen Tag
Batzenfreund

Münzen
Beiträge: 237
Registriert: Di 08.04.08 17:56
Wohnort: Niederbieber

Beitrag von Münzen » Mi 18.03.09 17:13

Ich werde da mal reihnschauen. Danke.

Ich habe es mir eh anders überlegt.
Ein ForenMitglied hat mich auf die Idee gebracht, es als, sagen wir mal "wissenwertes für die Schule" verkaufen könnte.
Ich würde das Buch "Schultauglich" machne.
Dafür bräuchte ich aber viele Infos zum Aufbau eines solchen Heftes.
Gibt es eventuell Lehrer in diesem Forum, die Mir weiter Helfen könnten.

Vielen Dank
Hallo,
Ihr könnt mich ruhig auf rechtschreibfehler hinweisen.
Gruß
Münzen



PS: ich sammle Euro´s (1ct -2 € + 2 € sondermünzen) Wenn es angebote gibt, bitte meldet euch.

PPS: Erfolgreich und Glücklich mit Pflock getauscht

thairu
Beiträge: 8
Registriert: Mi 11.03.09 18:41

Beitrag von thairu » Do 19.03.09 18:56

Hallo Münzen,

Willkommen Euro ist in der Tat ein sehr verständliches und schönes Buch für den Einsteiger, die beigelegte Software ist ebenfalls nicht schlecht (wesentliche Funktionen sind vorhanden). Ich selbst habe das Buch mit ~12 Jahren gelesen (2002) und hatte keine Verständnisschwierigkeiten. Wenn du selbst ein Buch über den Euro herausbringen möchtest, dass für Einsteiger geeignet ist, dann kann ich dir nur empfehlen es dir mal anzusehen. Ich selbst sammle keine Euros (mehr), würde mich aber anbieten dir hinsichtlich Strukturierung etc. bei Bedarf einige Tips zu geben, denn mit Schulbüchern kenne ich mich aus (13-jährige Erfahrung :D ).

Gruß
Stephan

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Kennt jemand dieses Buch?
    von edsc » So 02.08.20 16:17 » in Altdeutschland
    17 Antworten
    618 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
    Di 11.08.20 21:17
  • Neues Buch zu Griechischen Portraits
    von raeticus » Mo 27.01.20 17:16 » in Griechen
    7 Antworten
    760 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    So 10.05.20 11:05
  • Buch über Münzen der Tudor Zeit
    von romulaner » Di 26.11.19 15:29 » in Mittelalter
    7 Antworten
    331 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
    Mi 27.11.19 09:51
  • Tolles Buch über das Sammeln von U. E. G. Schrock
    von stampsdealer » So 22.12.19 10:05 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    516 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sigistenz
    Mo 30.12.19 16:11
  • Der klassische Grazer Pfennig - Buch erschienen
    von upuaut » Fr 08.05.20 15:23 » in Mittelalter
    3 Antworten
    275 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fortuna
    So 10.05.20 19:32

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste