Die Quadriga auf den 10- und 20-Cent-Münzen ab 2007

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

paule84
Beiträge: 10
Registriert: Di 02.09.08 15:26
Wohnort: Berlin

Die Quadriga auf den 10- und 20-Cent-Münzen ab 2007

Beitrag von paule84 » Mo 01.12.08 18:42

Hallo.

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "MÜNZEN SAMMELN" habe ich mit großem Interesse den Beitrag über die Quadriga und den fünf deutschen Prägeanstalten gelesen. Dabei kam mir die Frage, ob niemand vor der Prägung die Münzen kontrolliert? Gerade die Quadriga ist doch ein Motiv, was sofort auffallen müsste.

Empfindet Ihr den Fehler als eine Lappalie oder sollten unsere Prägeanstalten etwas genauer hinsehen?

Grüße aus Berlin

Benutzeravatar
soggi
Beiträge: 1716
Registriert: Do 08.04.04 16:54
Wohnort: bei Dresden

Beitrag von soggi » Mo 01.12.08 19:15

Worum geht es denn dabei? Ist sie irgendwie falsch dargestellt? Zumindest ich habe den Artikel nicht gelesen. ;)
:morning: [url=http://soggi.gmxhome.de/Tauschliste.xls]Tauschliste[/url] | [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic21383.html]Münzbewertungen[/url]

[b]Ihr seid so wie sie wollen, daß ihr seid.
Und sie wollen, daß ihr bleibt wie ihr seid alle Zeit![/b]

Benutzeravatar
wpmergel
Beiträge: 1538
Registriert: Mo 08.07.02 10:09
Wohnort: Bad Arolsen

Beitrag von wpmergel » Mo 01.12.08 19:19

Hallo Paule84,

könntest Du bitte mal einen Link auf den Artikel posten oder uns den Inhalt zur Kenntnis bringen?

Danke
Herzliche Grüße aus Waldeck
Wolfgang M.

www.Waldecker-Münzen.de
www.Waldecker-Münzfreun.de

Benutzeravatar
pecunia
Beiträge: 111
Registriert: So 16.11.08 11:35
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 1 Mal

Beitrag von pecunia » Mo 01.12.08 19:53

Hallo, Paule84, da habe ich heute eine Anfrage zu diesem Thema unter "Fehlprägungen" verfasst. Das muss wohl Gedankenübertragung gewesen sein :o . Der Artikel, den Du anführst, ist mir völlig unbekannt. Melde Dich doch mal.
pecunia

paule84
Beiträge: 10
Registriert: Di 02.09.08 15:26
Wohnort: Berlin

Beitrag von paule84 » Di 02.12.08 20:08

Hallo.

Einen direkten Link kann ich leider angeben, da es die aktuelle Ausgabe noch nicht online ist bzw. kostenpflichtig ist. Das Kernproblem ist aber in der BZ geschildert. Hier der Link http://www.bz-berlin.de/BZ/berlin/2008/ ... uenze.html

Ich werde in Kürze für Euch den Artikel etwas genauer darlegen. Pecunia hast Du schon deinen Beitrag veröffentlicht?

Grüße aus Berlin,
Paule

diwidat
Beiträge: 2187
Registriert: Mi 27.04.05 20:29
Wohnort: bei Karlsruhe

Beitrag von diwidat » Di 02.12.08 20:27

Ja wo laufen sie denn?

Nach dem Text in der BZ:
Betroffen sein sollen alle 62 Millionen 20-Cent-Münzen der 2007- und 2008-Prägungsreihe.

Und zwei Zeilen weiter:
Der 20-Cent-Fehler hat bei Sammlern pro Münze einen Wert bis zu 5 Euro.

Kann mich da mal Jemand aus einer Verwirrung befreien?

Beide Sätze stammen aus dem gleichen Artikel - sind wir denn langsam ganz von der Rolle?

Gruß diwidat

Benutzeravatar
soggi
Beiträge: 1716
Registriert: Do 08.04.04 16:54
Wohnort: bei Dresden

Beitrag von soggi » Di 02.12.08 21:01

Oh man :drinking:

...aber dieser Satz steht in solchen Medien irgendwie immer dabei @"...hat bei Sammlern einen Wert von bis zu..." egal bei welchem Sammelgebiet.
:morning: [url=http://soggi.gmxhome.de/Tauschliste.xls]Tauschliste[/url] | [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic21383.html]Münzbewertungen[/url]

[b]Ihr seid so wie sie wollen, daß ihr seid.
Und sie wollen, daß ihr bleibt wie ihr seid alle Zeit![/b]

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3716
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Beitrag von Wurzel » Di 02.12.08 21:46

Naja,

die BZ ist ja auch Yellow-Press, wie Bild und Co.......

Mehr braucht man zu der Logik im Artikel wohl nicht zu sagen....

;-)

Micha
http://www.pflege-am-boden.de/

Benutzeravatar
pecunia
Beiträge: 111
Registriert: So 16.11.08 11:35
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 1 Mal

10 und 20 Cent 2007/2008 Fehlprägungen

Beitrag von pecunia » Di 02.12.08 23:54

Hallo, paule,
danke für den BZ-Artikel. Mit etwa glechlautendem Text erfuhr ich- bereits - am 06.08. von dieser Fehlprägung, sprich dem "Design- Fehler". Meine Anmerkung findest Du unter "Sonstige numismatische Themen" - Fehlprägungen u.a. -.
Eine gute Nacht nach Berlin.
pecunia

Benutzeravatar
Pflock
Beiträge: 1848
Registriert: Sa 05.11.05 20:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Beitrag von Pflock » So 07.12.08 19:27

Bitte noch mal für einen Begriffsstutzigen:
Haben alle 10 und 20 Cent dieser beiden Jahrgänge ausnahmslos diese Fehlprägung? Oder gibt es von diesen Jahrgängen nun zwei Münzvarianten (mit und ohne Fehlprägung)?
Gruß Pflock

Ich sammel Münzen und Medaillen aus Mühlhausen in Thüringen, vom Mittelalter bis heute.
Freue mich immer über Angebote.
:Fade-color

Benutzeravatar
pecunia
Beiträge: 111
Registriert: So 16.11.08 11:35
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 1 Mal

Beitrag von pecunia » Mo 08.12.08 18:28

Hallo, pflock, alle 10 und 20 Cent Münzen der Jahre 2007 und 2008 haben ausnahmslos diesen Fehler. Sieh doch mal unter "Fehlprägungen" nach, da findest Du noch mehr zu diesem Thema.
pecunia

Münzen
Beiträge: 237
Registriert: Di 08.04.08 17:56
Wohnort: Niederbieber

Beitrag von Münzen » Di 23.12.08 13:01

Was mich immer noch wundert.
Wenn die Münzen als Fehlprägung zählen, habe sie doch eigentlich keinen Besondern wert mehr.
auch zum Sammeln, werde sie nach 5 Münzen langweilig.
Wie kommt man dann auf einen Preis von bis zu 5€ pro münze, wenn ich sie an jeder ecke bekomme.

Wo für ich mehr bezahlen würde, ist, wenn aus diesen beiden jahren Münzen auftauchen, die diesen Fehler nicht haben, weil ja dann nur diese Münzen selten sind.

Wenn die Frage geklärt werden könnte, warum die von bis zu 5 € für eine Münze angeben, und wie sie das machen und wer den Preis vorgibt, ist mehr sehr geholfen.

Gruß
Münzen

PS: Es lohnt sich doch eigentlich nicht, die Münzen zu sammen, weil sie über 62 Mio. mal auftauchen, oder.
Wer mir einen guten Grund nennt, sie zu sammen, könnte ich es mir überlegen. :)
Hallo,
Ihr könnt mich ruhig auf rechtschreibfehler hinweisen.
Gruß
Münzen



PS: ich sammle Euro´s (1ct -2 € + 2 € sondermünzen) Wenn es angebote gibt, bitte meldet euch.

PPS: Erfolgreich und Glücklich mit Pflock getauscht

Benutzeravatar
Henrik
Beiträge: 251
Registriert: Fr 14.10.05 11:29

Beitrag von Henrik » Mi 24.12.08 14:36

Ich find die Münze interessant, deswegen sammel ich sie auch :) Aber nur zum Nominalwert, alles andere ist bei der Auflagenzahl übertrieben. Die 5€ sind vermutlich auch nur ein Gerücht, das von der BZ in Umlauf gebracht wurde
Auch Euro und Deutsche Mark erzählen viele Geschichten, ihr müsst nur hinhören ;)

Münzen
Beiträge: 237
Registriert: Di 08.04.08 17:56
Wohnort: Niederbieber

Beitrag von Münzen » Mi 24.12.08 15:31

Warum sollten die ein grücht in die welt seztzen. Die 5 € finde ich auch übertirben.
Wenn das ein gerücht sein sollte, wer hat das Gerücht dann in die Welt geeztzen und was für einen wert sol das haben.
Um arme Leute die keinen Plan von Preisen haben, um die über den Tisch zu ziehen, oder was?
Hallo,
Ihr könnt mich ruhig auf rechtschreibfehler hinweisen.
Gruß
Münzen



PS: ich sammle Euro´s (1ct -2 € + 2 € sondermünzen) Wenn es angebote gibt, bitte meldet euch.

PPS: Erfolgreich und Glücklich mit Pflock getauscht

Benutzeravatar
soggi
Beiträge: 1716
Registriert: Do 08.04.04 16:54
Wohnort: bei Dresden

Beitrag von soggi » Do 25.12.08 02:15

Das ist doch immer so bei solchen "Berichten"...die haben da wieder irgendeinen "Experten" gefragt und es dann einfach reingeschrieben, natürlich ohne denjenigen zu erwähnen, der diese Aussage getätigt hat. Solche Angaben kann man getrost ignorieren, die sind es eigentlich nichtmal wert drüber nachzudenken.
:morning: [url=http://soggi.gmxhome.de/Tauschliste.xls]Tauschliste[/url] | [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic21383.html]Münzbewertungen[/url]

[b]Ihr seid so wie sie wollen, daß ihr seid.
Und sie wollen, daß ihr bleibt wie ihr seid alle Zeit![/b]

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 2€ Münzen
    von Revoar » Mi 11.11.20 11:04 » in Euro-Münzen
    1 Antworten
    552 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Reteid
    Do 12.11.20 20:23
  • Versenden von Münzen
    von Gast.0.2 » Di 28.01.20 21:35 » in Gästeforum
    3 Antworten
    1199 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gast.0.2
    Di 04.02.20 10:54
  • 2 Euro Münzen Belgien
    von Moen2021 » So 25.07.21 17:21 » in Euro-Münzen
    3 Antworten
    170 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    So 25.07.21 19:59
  • Antike Münzen Odysseus
    von GastOdysseus » Di 02.02.21 12:36 » in Gästeforum
    10 Antworten
    451 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GastOdysseus
    Mo 01.03.21 16:58
  • alte Münzen Wert
    von Seehas77 » Di 05.01.21 17:58 » in Gästeforum
    2 Antworten
    270 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Seehas77
    Do 07.01.21 16:04

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste