Münzbestimmung 1756

Alle Münzen vom Amerikanischen Kontinent
whity
Beiträge: 4
Registriert: So 07.12.08 21:14

Münzbestimmung 1756

Beitrag von whity » So 07.12.08 22:01

Hallo zusammen,
vielleicht kann mir hier ja jemand behilflich sein? Ich wüsste gerne etwas über den Wert meiner Münze: ca. 4 cm Durchmesser, meiner Ansicht nach Silber, etwa 30 Gramm schwer.
Mit der Aufschrift kann ich leider nicht viel anfangen, aber sie lautet in etwa so:
VTRAQUE VNUM 1756
Man sieht eine Insel und Wasser, darauf2 Globen unter einer Krone, rechts eine Säule auf der VLTR steht, links eine Säule auf der PLUS steht. Auf beiden Säulen sind unterschiedliche Kronen zu sehen.
und auf der anderen Seite:
FERDND VI D G HISPAN ET IND REX
Auf dieser Seite befindet sich ein Wappen mit 2 Löwen und 2 Burgen, obenauf eine Krone.
Die Seitenprägung erinnert an einen Pfeil.

Ich würde mich sehr freuen etwas mehr über meine Münze herausfinden zu können!
Danke im Voraus!
Dateianhänge
Säulenseite.jpg
Seitenprägung.jpg
Wappenseite.jpg2.jpg

Benutzeravatar
Afrasi
Beiträge: 2048
Registriert: Fr 11.03.05 19:12
Wohnort: 27259 Varrel
Danksagung erhalten: 10 Mal

Beitrag von Afrasi » So 07.12.08 22:32

Moin Whity!

Einer der mods sollte diesen Beitrag nach Amerika verschieben, da die Münze ein mexikanischer ocho reales ist. Im dortigen Unterforum schauen diejenigen Leute rein, die Dir am besten helfen können.

Tschüß, Afrasi
Ich könnte mich über Vieles aufregen, aber zum Glück bin ich nicht verpflichtet dazu. :-)

Benutzeravatar
klosterschueler
Beiträge: 1714
Registriert: So 25.03.07 20:37
Wohnort: Steiermark
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von klosterschueler » So 07.12.08 22:43

Hallo whity!

Ich darf noch hinzufügen (was nicht eh schon alles auf der Münze obensteht):
8 Reales, Mexiko, KM#104.2
An der groben Einschätzung, ob Antike, Mittelalter oder Neuzeit könntest du noch ein kleinwenig feilen ;-)
Dafür hast du alle notwendigen Angaben (Gewicht, Durchmesser, Aufschrift) geliefert, was die Suche deutlich erleichtert hat - DANKE!

Klosterschüler
„Was du ererbt von Deinen Vätern hast, erwirb es, um es zu besitzen.“

payler
Beiträge: 3899
Registriert: So 05.05.02 22:35

Beitrag von payler » Mo 08.12.08 08:41

Verschoben: Nord/Südamerika!

whity
Beiträge: 4
Registriert: So 07.12.08 21:14

Beitrag von whity » Mo 08.12.08 17:48

Danke! -das hilft mir schon mal weiter.
Habe bei e-bay ähnliche Münzen gefunden, allerdings stand da außer dem Preis nichts weiter. Die Münze ist eine MM ( sieht man ja auch auf den Bildern).
Was bedeutet eigentlich KM # 104,2 ?
Interessanterweise habe ich diese mexikanische Münze in Indonesien erstanden...wie die wohl dorthin gekommen ist?

MfG

Benutzeravatar
Afrasi
Beiträge: 2048
Registriert: Fr 11.03.05 19:12
Wohnort: 27259 Varrel
Danksagung erhalten: 10 Mal

Beitrag von Afrasi » Mo 08.12.08 18:12

Moin!

Diese spanisch-kolonialen Silbermünzen waren wegen ihres hohen und garantierten Silbergehaltes in ganz Ost- und Südostasien über hundert Jahre lang ein ebenso anerkanntes und beliebtes, wie auch gern gefälschtes Zahlungsmittel. Oft wurden sie auch gegengestempelt, entweder um den Silbergehalt zu bestätigen oder um sie im Umlauf auf das Gebiet eines Herrschers zu beschränken.
KM ist die Abkürzung für den Münzkatalog von Krause/Mishler aus den USA, # 104.2 ist die Katalognummer, die Dein Stück dort hat.

Tschüß, Afrasi
Ich könnte mich über Vieles aufregen, aber zum Glück bin ich nicht verpflichtet dazu. :-)

Benutzeravatar
klosterschueler
Beiträge: 1714
Registriert: So 25.03.07 20:37
Wohnort: Steiermark
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von klosterschueler » Mo 08.12.08 18:35

Hallo whity!

Sorry, dass ich dich mit der KM-Abkürzung überrumpelt habe.
Anbei ein Link, bei der auch einige gegengestempelte Reales zu sehen sind http://www.coinarchives.com/w/results.p ... and+reales

Klosterschüler
„Was du ererbt von Deinen Vätern hast, erwirb es, um es zu besitzen.“

whity
Beiträge: 4
Registriert: So 07.12.08 21:14

Beitrag von whity » Fr 12.12.08 20:15

Gut, da weiß ich ja jetzt schon eine ganze Menge mehr- Danke dafür!
:D
Bleibt nur die Frage offen: Wie erkenne ich ob es sich um eine echte, oder um eine gefälschte Münze handelt?

Grüße,whity

Bantayan
Beiträge: 7
Registriert: Mi 03.06.09 06:07
Wohnort: Philippinen

Beitrag von Bantayan » Mo 22.06.09 14:45

Servus

Kann man diesen Münzkatalog irgendwo Online bestellen? Ich lebe hier auf den Philippinen und bekommen immer wieder alte Spanische Münzen ind ei Finger wo mir die bestimmung reichlich schwer fällt

@Whity Willst du das gute Stück ev verkaufen dann schicke mir eine PN ev werden wir uns ja einig

Gruß Bantayan
Meine [url=http://www.bogusgold.com/]Goldmünzen[/url]

4,99€
Beiträge: 384
Registriert: Do 08.01.09 20:24
Wohnort: quasi auf dem Eurospeedway
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von 4,99€ » Mo 22.06.09 19:06

Hallo!
Also bei Amazon gibt es die K&M´s. Einfach mal nach "Krause Mishler" suchen. in die Phillipinen wird auch geliefert, allerdings hab ich keine Ahnung wie das mit dem Versand ist.

Gruß Steve
Danke und Gruß
4,99€

Benutzeravatar
sigistenz
Beiträge: 997
Registriert: Mi 09.05.07 21:29
Wohnort: Euregio (Lüttich/Maastricht/Aachen)
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Beitrag von sigistenz » Mo 22.06.09 22:02

Hi, die KM Kataloge kommen aus den USA. Am weitaus preiswertesten kauft man sie direkt dort beim Publisher, siehe Link mit Preisen. :) Sigi
http://www.krausebooks.com/category/world-coins-books

Bantayan
Beiträge: 7
Registriert: Mi 03.06.09 06:07
Wohnort: Philippinen

Beitrag von Bantayan » Sa 31.10.09 06:50

Danke noch mal für den Link habe mich bei den Katalogen mal ausgetobt wenn ich Glück habe bekomme ich sie schon in den nächsten 2 Wochen. Bin gespannt wie gut ich mit denen klar komme.

Danke

Bantayan
Meine [url=http://www.bogusgold.com/]Goldmünzen[/url]

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Unbekannter Taler Basel 1756
    von fritz1958 » Mo 28.12.20 12:52 » in Österreich / Schweiz
    3 Antworten
    363 Zugriffe
    Letzter Beitrag von fritz1958
    Di 29.12.20 07:14
  • Münzbestimmung
    von Numihunter » Mo 21.12.20 20:02 » in Altdeutschland
    5 Antworten
    330 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numihunter
    Di 22.12.20 07:07
  • Münzbestimmung
    von One$ » Mi 01.07.20 02:06 » in Römer
    7 Antworten
    674 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    So 05.07.20 07:24
  • Münzbestimmung
    von Numihunter » Fr 22.05.20 16:44 » in Deutsches Mittelalter
    5 Antworten
    519 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numihunter
    Sa 23.05.20 13:56
  • Münzbestimmung :)
    von hasu123 » Sa 25.07.20 12:11 » in Mittelalter
    2 Antworten
    451 Zugriffe
    Letzter Beitrag von hasu123
    Sa 25.07.20 14:06

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste